ifun.de — Apple News seit 2001. 31 400 Artikel

3 Jahre nach Deutschland-Start

YouTube Kids-App startet auf Apple TV

6 Kommentare 6

Dass YouTube ist kein sicherer Hafen für Kinder ist und auch die gesondert angebotene YouTube Kids-Applikation, mit ihren wenig verlässlichen Filter-Algorithmen nicht in der Lage ist, Minderjährige vor gefährlichen Inhalten zu schützen, ist hinlänglich bekannt.

Youtube Kids App Alter

Beim gemeinsamen Video-Konsum mit den Eltern, kann YouTube Kids jedoch die Vorauswahl vereinfachen und etwa durch das Blockieren-Feature dafür sorgen, dass einzelne Videos oder gleich ganze Kanäle nicht mehr angezeigt werden.

Mittlerweile steht die seit 2017 auch für deutsche Anwender verfügbare YouTube Kids-App auch auf dem Apple TV zur Verfügung. Mit ordentlicher Verzögerung muss man jedoch anmerken – Telekom-Kunden können über MagentaTV bereits seit 2018 auf die Angebot zugreifen.

Die YouTube Kids-App besitzt ein Zeitlimit, gestattet den Zugriff auf den Videoverlauf, lässt individuelle Profile anlegen und sollte nach dem ersten Start von einem Erwachsenen eingerichtet werden. Apple TV-Nutzer müssen die Einstellungen allerdings auf iPhone oder iPad anpassen, wie Google in einem heute aktualisierten Hilfe-Eintrag erklärt.

Wir arbeiten stets daran, das Videoangebot auf YouTube Kids familienfreundlich zu gestalten und unangemessene Inhalte herauszufiltern. Dazu verwenden wir automatisierte Filter, die von unseren Entwicklerteams speziell zu diesem Zweck entwickelt wurden. Außerdem setzen wir auf manuelle Überprüfungen und das Feedback von Eltern, um unsere jüngsten Nutzer online zu schützen. Aber kein System ist perfekt und es kann sein, dass uns ab und zu ein unangemessenes Video entgeht. Deshalb entwickeln wir unsere Sicherheitsmaßnahmen ständig weiter und bieten noch mehr Funktionen an, die Eltern dabei unterstützen sollen, ihrer Familie den richtigen Zugang zum Internet zu bieten.

Laden im App Store
‎YouTube Kids
‎YouTube Kids
Entwickler: Google LLC
Preis: Kostenlos
Laden
Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
27. Mai 2020 um 09:02 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    6 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    6 Comments
    Älteste Kommentare
    Neuste Kommentare Meiste Stimmen
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 31400 Artikel in den vergangenen 7299 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven