ifun.de — Apple News seit 2001. 24 815 Artikel
Auch als Desktop-Wallpaper

VSaver: Mac-Bildschirmschoner spielt beliebige Web-Videos

Artikel auf Google Plus teilen.
5 Kommentare 5

Da die Resonanz auf unseren Eintrag zum quelloffenen Aerial-Bildschirmschoner am vergangenen Freitag überraschend positiv ausgefallen ist, wollen wir euch an den ebenfalls empfehlenswerten Vsaver erinnern – die Open-Source-App wurde gerade aktualisiert.

Vsaver

Beim VSaver handelt es sich um einen Blanko-Bildschirmschoner für euren Mac, der keine eigenen Visuals mitbringt, sondern lediglich ein oder mehrere von euch bestimmte Web-Videos abspielt.

In den VSaver-Einstellungen legt ihr die Online-Videos fest, die von der App bei der System-Aktivierung des Bildschirmschoners abgespielt werden sollen und bestimmt, ob diese in Reihe oder zufällig wiedergegeben werden.

Habt ihr euch für eine Handvoll Online-Videos wie z.B. die Tron-Titelsequenz oder eines der zuhauf angebotenen Kaminfeuer entschieden, könnt ihr auf Wunsch auch den Ton deaktivieren und euren personalisierten Bildschirmschoner aktivieren.

Auch als Desktop-Wallpaper

Die Freeware-App unterstützt neben YouTube und Vimeo auch Apples Aerial-Videos und bringt eine Zusatz-App mit, die die ausgesuchten Videos auch als Wallpaper auf dem Mac-Desktop ablegen kann. Der Download wartet hier auf eure

Montag, 22. Okt 2018, 14:00 Uhr — Nicolas
5 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Ultimate Fails Compilations als Screensaver. :))

  • Es sollte vielleicht noch erwähnt werden, dass das eventuell begrenzte Datenvolumen stark belastet wird (auch und gerade von Aerial). Ich bin dadurch in einem Monat mal an meine Grenze gekommen und musste mich mit gedrosselter Geschwindigkeit abfinden (ja, beim Festnetzanschluss (in Belgien)). Seitdem habe ich Aerial wieder von meinem Mac verbannt.

    • Bei Aerial gibt es aber die Möglichkeit die gewünschten Videos an einem selbst gewählten Ort herunter zu laden. Man kann sogar explizit Streaming deaktivieren.

  • Jetzt müsste man bloss noch wissen, wie man das Ding installiert…

    • Nevermind, habs gefunden. GitHub und ich ist immer so ’ne Sache.

      Läuft auch alles super, aber der Ton kommt immer noch, obwohl ich ihn in den Optionen ausgeschaltet habe. *hmpf*

    Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 24815 Artikel in den vergangenen 6263 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2018 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven