ifun.de — Apple News seit 2001. 31 446 Artikel

Fünf Geräte ab Mai ohne Support

Update-Ende: Sonos Play:5, Connect und mehr verabschieden sich

75 Kommentare 75

Nachtrag: Update-Ende betrifft auch Neugeräte.

Die Multiroom-Spezialisten von Sonos erklären mit ihrer heutigen Ankündigung nachträglich, was es mit dem im Oktober gestarteten „Trade-up“-Programm auf sich hatte, das sich wegen seines unehrlichen Nachhaltigkeits-Versprechens (zurecht) massiver Kritik aussetzen musste.

Sonos Nachhaltig

„Trade-up“-Programm: Funktionierende Speaker sollen auf den Müll

Ihr erinnert euch: Bestandskunden sollten beim Kauf neuer Geräte einen Rabatt bekommen. Um diesen zu erhalten, musste man die eigenen Alt-Geräte jedoch von Sonos deaktivieren lassen. Auch Boxen die noch hervorragend in Schuss waren, verwandelten sich so binnen Sekunden in Elektroschrott. Besonders dreist: Das Vorgehen selbst verteidigte Sonos auf der Aktionsseite als „nachhaltig“ und bewirbt das „Trade-up“-Programm dort noch immer mit grünen Natur-Symbolen.

Jetzt wissen wir wenigstens woher der Wind geweht hat: Für mehrere Produkte im eigenen Lineup hat Sonos heute das offizielle Support-Ende ausgerufen. Die betroffenen Geräte werden ab übernächsten Monat keine System-Updates mehr erhalten.

Unmittelbare Auswirkungen sind hiervon zwar nicht zu erwarten, sollten Streaming-Partner zukünftig allerdings Änderungen an ihren Diensten vornehmen, wird Sonos nicht mehr nachjustieren, um eine möglicherweise unterbrochene Funktionalität wieder herzustellen.

Sonos Betroffen

Ab Mai gibt es für die folgenden Sonos-Produkte keine weiteren Softwareupdates oder neue Funktionen mehr:

  • Zone Player Connect (Verkauft 2006 bis Ende 2015)
  • Zone Player Connect:Amp (Verkauft 2006 bis Ende 2015)
  • Play:5, 1. Generation (Verkaufsstart 2009)
  • CR200 (Verkaufsstart 2009)
  • Sonos Bridge (Verkaufsstart 2007)

Sonos selbst erklärt zum Update-Ende:

Alle Speaker bleiben weiterhin funktionstüchtig. Ohne neue Softwareupdates können der Zugriff auf Dienste und die Gesamtfunktionalität des Soundsystems künftig jedoch nicht mehr vollumfänglich bereitgestellt werden, unter anderem, wenn Partner ihre Technologien weiterentwickeln. Wir haben unsere ersten Produkte vor über zehn Jahren auf den Markt gebracht, noch bevor das erste iPhone angekündigt war. Damals gab es noch keine Streamingdienste wie Spotify und Apple, während Sonos heute weltweit über 100 Streamingdienste sowie zwei Sprachassistenten unterstützt.

Sonos ist stolz darauf, diese Produkte über so viele Jahre und technologische Meilensteine hinweg unterstützt zu haben – und 92 Prozent davon sind auch heute noch im Einsatz. Für Sonos Nutzer mit betroffenen Speakern in ihrem System gibt es zwei Möglichkeiten: Sie können ihre Produkte weiter nutzen wie bisher oder betroffene Produkte aus dem System nehmen und z.B. durch neue ersetzen. […]

92 Prozent davon sind auch heute noch im Einsatz, wie lange diese sich noch über Wasser halten können ist unklar. Die inneren Uhren werden ab Mai ticken.

Zum Nachlesen:

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
21. Jan 2020 um 15:00 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    75 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    75 Comments
    Älteste Kommentare
    Neuste Kommentare Meiste Stimmen
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 31446 Artikel in den vergangenen 7306 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven