ifun.de — Apple News seit 2001. 25 584 Artikel
Erster Nachtrag

TV-Live-Streams auf Apple TV: iPlayTV zeigt Fernsehen mit Programmvorschau

123 Kommentare 123

Update vom 01.12: Dieser Artikel wurde um neue Bildschirmfotos, eine für die Programmanzeige optimierte m3u-Liste und eine kurz Schritt-für-Schritt-Anleitung ergänzt.

Original-Eintrag vom 30.11: Willkommen beim ersten Nachtrag zu unserem gestern veröffentlichten Artikel über die beiden IPTV-Applikationen „TVstreams“ und „Feedlix“, die das Streamen der öffentlich-rechtlichen Sender auf dem Apple TV ermöglichen.

Tv Sender

In den Kommentaren wurden wir auf die alternative Applikation „iPlayTV“ hingewiesen – wir haben den 3,49 Euro teuren Download inzwischen ausprobiert und sind begeistert.

So lässt sich „iPlayTV“ nicht nur problemlos mit unserer m3u-Wiedergabeliste bestücken – der Upload erfolgt über den Browser am Rechner – sondern zeigt zudem auch Senderlogos an und ist in der Lage EPG-Informationen einzublenden.

Voraussetzung für den elektronischen Programmführer: Man muss die App mit dem Link zu einer Quelle für entsprechende TV-Programm-Informationen füttern und die m3u-Wiedergabeliste um Schlagwörter ergänzen, die deutlich machen, welche Stream-Adressen zu welchem Sender gehören.

Kostenlose EPG-Informationen bekommt man etwa von dieser Webseite. Was die Auszeichnungen der Sender in der m3u-Wiedergabeliste angeht, müssen lediglich die Tags „tvg-ID“ und „tvg-name“ gesetzt werden. Ein Beispiel: Unsere Zeile für „Das Erste“ sieht so aus.

#EXTINF:0 tvg-ID="DasErste.de" tvg-name="DasErste.de", ARD https://daserstehdde...

Schnelles Umschalten mit Doppeltipp

Ist die Wiedergabeliste vorbereitet und zusammen mit dem EPG-Link in der App abgelget, bietet iPlayTV die aufgeräumteste Oberfläche aller Kandidaten an. Zwischen den Programmen lässt sich schnell mit einem Doppeltipp auf der Siri-Remote umschalten. Die in der App gebotenen Einstellungen sind ausreichend und erschlagen auch unerfahrene Anwender nicht. Eine klare Download-Empfehlung.

Setup-Anleitung und Wiedergabeliste

Wir haben unsere m3u-Wiedergabeliste mit den wichtigen EPG-Schlagwörtern ausgestattet, damit die Programmvorschau und die Sender-Logos in der App ordentlich angezeigt werden. Diese steht hier zum Download bereit.

Bereits in den Kommentaren notiert. Lässt sich iPlayTV in wenigen Minuten folgendermaßen einrichten:

  • In der App den Bereich „Settings“ > „Edit“ ansteuern. Dieser sieht so aus.
  • Im ersten Feld einen Namen vergeben. Etwa: TV
  • Im ersten Feld die folgende EPG-URL angeben: http://epg.clientportal.link//germany.xml.gz
  • EPG-Aktualisierung auf „1Day“ einstellen
  • Im Webbrowser am Rechner, die auf dem Bildschirm angezeigte URL aufrufen (in unserem Fall die 10.0.0.62) und die m3u-Datei per Drag-and-Drop in den Browser ziehen.
  • Zurück am Apple TV den angezeigten Bereich mit Klick auf „Save“ verlassen.
  • Fertig.

Iplaytv All

Laden im App Store
iPlayTV
iPlayTV
Entwickler: Andre Silva
Preis: 3,49 €
Laden

Artikel-Serie: Apple TV und Live TV selbstgemacht

Samstag, 01. Dez 2018, 14:42 Uhr — Nicolas
123 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Gerne, freut mich das euch iplaytv genauso gefällt wie mir :-)

    • toll, fernsehen kann so kompliziert sein. oder habe ich nicht verstanden, wofür das gut ist? benutzt man das, wenn man einen fernseher ohne epg- und internet-anschluss hat?

      • oder geht es um die sportliche herausforderung, dem Apple TV das „Fernsehen“ beizubringen, damit man nie wieder die fernbedienung wechseln muss?

      • Ich denke viele geht es wie mir.
        Kein TV-Anschluss und auch nicht bereit für das aktuelle TV Programm zu zahlen (da hat jeder seine eigenen Gründe).
        Da hilft es sehr dem Apple TV FreeTV beizubringen, vor allem ohne von jedem Sender eine eigene App zu benutzen.

      • @ John W.
        Wie kommst Du darauf, dass ÖR-Sender FreeTV sind????
        Aber bitte, ich zahle gerne mit für Dich … NICHT

  • Die App ist eine der schöneren IPTV-Apps.

    Aber leider klapp das abspielen der m3u listen der Fritz-Box zum Empfang der DVB-C Sender nicht.

    Wenn es bei euch Klapp, lasst es mich wissen.

    • Funktioniert bei mir auch nicht… Mit der App Cloud Stream funktioniert es super. Sieht halt nicht so schön aus und EPG bekomme ich da auch nicht hin.

    • Ich habe dasselbe Problem. Es wäre wirklich genial, wenn man die m3u Liste der FritzBox direkt verwenden könnte. Hoffentlich kommt da noch eine Lösung!

      • Ich nutze Elgato Netstream Sat mit iPlayTV. Die zugehörige m3u zieht sich die App aus Dropbox. Kenne den Fritzbox Kasten nicht, vllt. funktioniert das damit auch.

      • Hi, könntest Du kurz erklären wie man an die m3u der Netstream-SAT-Box kommt? Danke!

      • In Safari Bonjour Dienste aktivieren und dann kannst du die m3u über die Weboberfläche des Netstream exportieren. Falls du die in Dropbox ablegst und den Link freigibst, dann in iPlayTV die Null am Ende des freigegebenen Links in eine Eins ändern

  • Was ich viel cooler finden würde ist, wenn einer wüsste, wie ich meine Flixster bzw. Ultraviolet Filme auf das Apple TV bekomme. Bin im Netz nicht fündig geworden. Ja klar, über AirPlay aber das ist bildformatetechnisch mir ne Semilösung oder doch gar keine, wenn ich es recht überlege.

  • Mir ist das erstellen der Liste irgendwie zu hoch. Mist. Habe überall einen / hinter den Namen, z. B.: ARD/ ZDF/ und die Streams spielen nicht ab. Hinzu fahre es schön man könnte es statt ARD/ in Das Erste umbenennen. Ich probiere es mal weiter.

    • Ne, beim besten Willen nicht, bekomme es nicht zum laufen. Habe von so etwas wohl zu wenig Ahnung. Ich warte mal auf eure Liste. Hehe Ist besser.

    • Ich bekomme es auch nicht hin. Habe gerade diese Liste von oben übertragen aber die Stream laufen alle nicht. Nur Fehlermeldungen.

    • Habe auch die Liste von oben hochgeladen , lief problemlos ; EPG Daten habe ich keine – die App geht nicht auf „Save“ – ich bekomme es nicht zum laufen. Kann mir jemand helfen ? Entschuldige für meine dumme Frage ..

  • Kann ich auch T-Entertain als Playlist einbinden? Hat da jemand ein Tipp für fertige m3u-Listen?

  • Cool, ich freue mich auf die EPG-Version der Playlist.

  • Wo bekomme ich denn aktuelle deutsche Livestream URLs her, wo bspw. die ganzen freien Sender von Zattoo drin sind? So eine Komplettliste wäre nett ;)

  • Uh, vl gebe ich der App doch noch einmal eine Chance. Hat das jemand mit einer VU+ am laufen?

      • Allerdings ist das GUI von iPlayTV enorm besser.
        Hatte mit der VU+ App auch viel probiert, letztendlich wurde am GUI leider nie viel getan.

      • @Bernd wie funktionier dies denn?

        Finde die iPlayTV App auch deutlich besser (mit der ifun m3u getestet).

        Wenn ich jetzt aber versuche die links der VU+ Sender in der m3u zu speichern sagt die App immer „The uploaded File is invalid or don´t contain any channel“ :(

        Über Hilfe wäre ich sehr dankbar!

        Grüße

  • Was leider nicht geht: Die automatische Anpassung an den Inhalt, also die automatische Anpassung an HDR/SDR und der Bildwiederholfrequenz.

  • Das kommt dem normalen TV schon recht nahe. :-)

    Jedoch ist das Editieren des EPG nicht vorgesehene? Das müsste automatisch der Senderfavoriten angelegt werden..

    In der Channel-Liste habe ich auch noch nicht gefunden, wo man die Sender der Reihenfolge nach sortieren kann…

    • Also das habe ich schon rausbekommen. Du musst deine liste direkt sortieren, bevor du es dann über den Browser in die App lädst. Habe WDR als dritten Stream drin und da ist er nun auch am Apple TV ABER ich bekomme die Stream nicht ans laufen.

  • Ich bin leider zu blöd dafür. Gibt es ein Video wie es funktioniert?

  • Ich kriege es auch nicht zum laufen. Was muss ich bei: *Playlist name, *M3U playlist url, EPG url eintragen damit ich ARD sehen kann? EPG ist mir erstmal egal, werde auf die Liste von den ifun Jungs warten. Bitte um Hilfe.

  • Hilfe tut wirklich Not…, hab ne Liste geladen, Sender(namen) werden angezeigt, aber krieg irgendwie kein Bild… :-(

  • Bin Magenta TV Kunde,
    kann ich die Streams auch in iPlay TV nutzen?
    Denn diese kommen ja mit rtp:// anstatt mit http://

  • Boah,… Im Stream ist eine Latenz zwischen Video und Ton von mindestens einer Sekunde…
    Fazit: Kaum zu gebrauchen…

  • Kann ich mit dieser App meine Enterain TV Playliste im xspf Format einlesen?
    Da in dieser Liste 106 Sender mit drin sind, ist eine Import Pflicht, weil händisch gebe ich die garantiert nicht mit der fummeligen Fernbediendung ein :-(
    Wäre super, wenn schon jemand Erfahrung damit gemacht hätte.

  • Kenntjemand ähnliche Apps für die FireTV?

  • Es klappt nicht. Ich kopiere eure Liste als .txt rüber und möchte ich nun einen Stream starten, erhalte ich den Fehler SOME PROBELM HAPPEND WHILE PLAYING ARD\. ausgegeben.

    • Genau wie bei mir, bekomme es nicht ans Laufen und ärgere mic Geld ausgegeben zu haben. Warum läuft es denn bei den andren? Ich mache doch nichts anderes. Ich drücke auf den link, eure Liste wird angezeigt. Ich kopiere sie in TextEdit, speichere und benenne die Datei dann von einer .rtf in eine.txt um. Dann kopiere ich es rüber. Dann kommt aber beim versuch des Abspielens der Fehler von Marvin. HILFE!

      • Ich habe die App gerade gelöscht, ist einfach total unbrauchbar für den Normalnutzer, wohl nur etwas für Nerds.

      • Speichern unter. Nix txt. Dann drauf ziehen. Dann klappt’s.

    • Mal mit Rechtsklick und „ziel speichern unter“ probiert. Das problem wird hier textedit sein, da dies kein nur-text-editor ist.

    • Stephan Lipphardt

      Vielleicht geht es nur, wenn du die Datei einfach runterlädst – ohne sie umzubenennen…

  • Die URL die angezeigt wird kann ich im Browser nicht öffnen. Weiß jemand woran das liegt? Die ist auch nickt so kurz wie bei @nicholas

  • Wofür genau braucht man das, wenn es zahlreiche kostenlose Apps dafür gibt? Im Prinzip doch nur für Auslandssender und/oder illegalen Empfang, oder?

    • Schade, hätte mich über eine Antwort gefreut.

    • Stephan Lipphardt

      Für mich ist der Vorteil, dass ich alle Streams schön übersichtlich in einer App habe, statt in mehreren verteilt. Nur so kann man bequem von einem Sender zum anderen springen…

    • Habe diese App hier getestet… Eventuell — also so gehts mir — kommt’s der normalen TV-Nutzung über AppleTV schon recht nahe. Warum? Weil man zwischen den Sendern schnell switchen kann.
      Jetzt ist es ja so, dass man sich die TV-Apps einzeln laden/installieren muss und anschließend bei Sendersechsel jedes mal rausgehen muss.
      Zum anderen stehen nicht alle Sender als App für AppleTV zur Verfügung – egal ob es sinnvoll ist oder nicht.

      • Tk69, wie nett – vielen lieben Dank für Dein Feedback! Hmmm, also App wie Magine TV, Zattoo & Co. bieten ja auch ein kostenloses Paket an – da kann man dann auch zwischen den Sender schnell zappen. Aber kann sein, dass es dort Werbeeinblendungen gibt, die hier natürlich entfallen. Ich bin zahlender Magine TV-Kunde, daher ist mein Nutzen für diese App eher gering, aber ich mag es, zu basteln. Werde mir die App sicher auch mal reinziehen. Genug Streaming URLs gibt’s ja. Also nochmals, vielen Dank! :)

    • Ich habe sogar Video Vorschau gefunden. Da läuft dann Bild in Bild der andere Sender. Sehr intuitiv

      • Es wird immer interessanter! Ich werd mir die App jetzt auch mal zu Gemüte führen. Es kribbelt in meinen Fingern… ;)

  • Danke für die tolle Hilfe. Und den Tip.

  • Jungs, ihr seid Weltklasse, ganz ehrlich. Jetzt läuft alles perfekt !

    Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende.

  • Vielen Dank, mir gefällt die App super und Streaming /EPG funktioniert, allerdings finde ich in der App keine Möglichkeit den Lautsprecher (AirPlay) auszuwählen. Der zuvor im Apple-tv Menü ausgewählte AirPlay Lautsprecher wird von der App ignoriert. Leider ist das für mich ein Problem, da ich einen Monitor verwende (ohne nennenswerte eigene Lautsprecher) Somit habe ich mit der App keine Audioausgabe.

  • Vielen herzlichen Dank an den Tipp geber und an euch für die Anleitung und das ausprobieren.
    Genau wegen sowas seid ihr die Nummer eins bei den deutschen News Seite. Weiter so

  • Hat jemand die .m3u Files der Fritzbox mal versucht zu editieren für diese App? Mit den IPTV Sendern läuft es, die werden über https aufgerufen. Das wäre super, wenn der Entwickler die rtsp Links der Fritzbox mit integrieren könnte.

  • Hihi, wenn ich die Posts hier so lese, muss ich an meine WindowsXP-Zeit denken. Da musste man auch soviel rumfrickeln, bis das Ding einigermaßen lief.

  • Super läuft!
    Vielen Dank für den Tipp und die Zuarbeit.
    Schönen ersten Advent.

  • Moin, funktioniert das auch mit dem Entertain Paket der Telekom?

    • Bislang noch nicht. Könnte daran liegen, dass Entertain/MagentaTV über rtp:// gestreamt wird. Vielleicht baut der Entwickler das noch ein, dann wäre die App perfekt für den Zweitfernseher ohne Entertain-Empfänger…

  • Vielen Dank, hat alles super geklappt. Danke für die Anleitung.

    Wenn noch jemand Playlisten aus anderen Ländern hat, dann her damit.

  • Hallo iFun Team, vielen herzlichen Dank für Eure Mühe.

  • Habe vom Entwickler eine beta bereitgestellt bekommen, da bei mir die udp-streams von meinem ISP (IP-TV) nicht funktionierten. Mit der beta geht es wie erwartet, vorher kamen nur Fehlermeldungen.

  • Hab leider nicht genug Fantasie um die Sinnhaftigkeit dieser App beurteilen zu können, ist aber womöglich toll für all jene für dies es zwar noch zum Internet Anschluss, nicht aber mehr für Kabel oder Sat gereicht hat. Sollte es das geben :-)

  • Könntet ihr von ifun vielleicht mal beim Entwickler anfragen, ob er den rtsp Stream implementieren könnte? Das wäre genial, um TV der FritzBox einzubinden.

    Vielen Dank

  • Kann man damit auch ORF und SF streamen (in DE)? Sorry für die Frage, kenne mich mit sowas überhaupt nicht aus…

  • funktioniert super gut -ausser EPG – hat mir jemand ein Tipp was ich falsch gemacht habe?

  • Wie kann man denn die .m3u Liste erweitern? Zb Sky Sport News HD oder ORF?

  • Ausser iPlayTV hat auch die App „Flex IPTV“ eine gute Benutzerführung (GUI) für normale TV-Nutzung: Channel Listen via m3u mit Logos , EPG, Favorites, …
    Neben Apple TV gibt es die App auch für iPhone/iPad.

  • Noch jemand einen Tipp, wo ich an weitere Streaming Adressen dran komme, damit Zattoo nicht mehr genutzt werden muss?

  • Könnte man damit ORF und SF in Deutschland schauen? Oder gibt es da Ländersperren? Kenne mich mit sowas nicht aus… Danke! :-)

  • funktioniert die m3u noch bei jemanden ? Bei mir geht nur ARD, kein anderer Sender.

  • Seit dem Update funktioniert es auch mit der Fritzbox, yeah, danke an den Entwickler!

    • Kannst Du nochmal kurz erklären, was Du dazu gemacht hast? Ich habe alles sehr gut zum Laufen bekommen mit der von ifun zur Verfügung gestellten Liste. Grundsätzlich geht es also.
      Danke.

    • Hier funktioniert alles mit der Beschreibung von Nicolas in den Kommentaren.
      Heute die App das erste Mal geladen und dann danach eingerichtet. Alles tutti.

  • Heute die App „IplayTV“ erworben und mit etwas Mühe den ersten Channel nach Anleitung (grossen Dank an Nicolas) eingerichtet. Läuft soweit gut. Mein Zattoo Abo wird erstmal pausieren müssen, es sei denn ich vermisse sehr die Möglichkeit zur Aufnahme und Wiedergabe von James Bond Filmen)

    Nun zu meiner Frage an die Board Member: eigentlich suche ich nach einem Kanal, also einer Senderliste (M3u) nebst Programm (EPG) für ausländische Sender, vornehmlich arabisch, denn so lautet der Auftrag meiner Frau, die keine Sat-Schüssel möchte. Wer kann helfen? Die Recherche im WWW ist arg unübersichtlich.

  • Hallo. vielen Dank für die Anleitung. Das Einrichten hat soweit auch geklappt. Programme werden angezeigt und der Guide funktioniert auch. Wenn ich jetzt allerdings einen Sender auswähle erscheint ein rotierender Kreis aber kein Bild erscheint. Kann mir da jemand weiter helfen?

  • Hallo zusammen, vielen Dank für die Anleitung. Das Einrichten hat soweit auch geklappt. Programme werden angezeigt und der Guide funktioniert auch. Wenn ich jetzt allerdings einen Sender auswähle erscheint ein rotierender Kreis aber kein Bild. Kann mir da jemand weiter helfen?

  • Hallo zusammen, vielen Dank für die Anleitung. Das Einrichten hat soweit auch geklappt. Programme werden angezeigt und der Guide funktioniert auch. Wenn ich jetzt allerdings einen Sender auswähle erscheint ein rotierender Kreis aber kein Bild erscheint. Kann mir da jemand weiter helfen?

  • Habe nach ein wenig rumprobieren die App dazu gebracht die Telekom Entertain Programme abzuspielen, Weil hier öfter mal Nachfragen dazu waren hier kurz die Infos.
    Die M3U Wiedergabeliste für Entertain habe ich hier her:
    https://iptv.blog/artikel/multicastadressliste/
    für Entertain:
    http://iptv.blog/downloads/pla.....st.php?m3u
    für Magenta TV (nicht getestet):
    http://iptv.blog/downloads/pla.....V&m3u
    Den Rest so wie oben beschrieben ausfüllen und los gehts. Es sind zwar keine Sendersymbole zu sehen, für mich reicht es so aber.

  • Ich bin zu doof:
    Evtl. bin ich zu spät dran und die Liste geht nicht mehr.

  • Kann mir jemand sagen, warum der EPG-Link „http://epg.clientportal.link//germany.xml.gz“ in iPlayTV nicht mehr funktioniert und ob es eine Alternative gibt?

  • Genau. Die EPG Liste lädt einfach nicht, 404 … Irgendwas passt nicht (mehr)

  • Bei mir wird die EPG-Liste seit einigen Tagen nicht mehr geladen/erkannt/… Kann mir bitte jemand helfen?

  • Stephan Lipphardt

    Bei mir das gleiche Problem. Die Sender sind noch da, aber keine EPG… („Error parsing…“)

  • Der Dienst unter http://epg.clientportal.link ist nicht mehr öffentlich Zugänglich und wird anscheinend nur noch als Dienst für Applikationen angeboten oder wurde ganz eingestellt.
    Die Suche geht weiter, nach einer neuen Lösung.
    Bei EPG muss man immer beachten, das diese Informationen hier in Deutschland urheberrechtlich geschützt sind, und damit einzeln eigentlich nur kostenpflichtig angeboten werden (können) um die Abgaben an die Sender zahlen zu können. Das ist so alles im „grauen“ Bereich.

  • Wie genau sind denn die Spalten tvg-id & tvg-name definiert? Womit müssen die übereinstimmen? Versuche gerade, die Streams von meinem Technicorder ISIO zu kopieren und bin unsicher, wie ich die einpflegen kann, damit das EPG die auch findet.

    Ein Beispiel wäre:

    #EXTINF:0 tvg-ID=“rtl_deutschland“ tvg-name=“RTL.de“,RTL
    http://192.168.1.100:9100/live.....582/RTL.ts

    Damit wird aber kein EPG angezeigt. :-(

    Trotzdem ein großes Danke für den Artikel! :-)

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 25584 Artikel in den vergangenen 6392 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2019 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven