ifun.de — Apple News seit 2001. 25 577 Artikel
m3u-Wiedergabelisten

TV-Live-Streams auf Apple TV: TVstreams ist OK, Feedlix mauschelt

41 Kommentare 41

Der Apple TV im Wohnzimmer wurde durch die neuere 4K-Variante ersetzt, die ältere Version der Set-Top-Box hat das Zimmer gewechselt und ist nun mit einem Fernseher verbunden, der an einem Ort ohne Kabelanschluss steht.

Klick Klack

Der Plan: Hier mal eben die Live-TV-Streams der Öffentlich-Rechtlichen auf den Apple TV bringen. Doch wie?

Die entsprechenden Stream-Adressen sind hinlänglich bekannt (und sogar als Kurzbefehl verfügbar), die Auswahl an IPTV-Apps für den Apple TV jedoch unüberschaubar, oft umständlich zu bedienen und, was die Kosten für die fast immer vorhandenen In-App-Käufe angeht, sehr intransparent. Vorhang auf für TVstreams und Feedlix.

Wir arbeiten mit einer von uns zusammengestellten und auf Github abgelegten m3u-Wiedergabeliste, mit den öffentlich zugänglichen Live-Streams von ARD, ZDF, RBB, ARTE, BR Alpha, BR, DW, HR, NDR, ONE, PHOENIX, SAT, SR, SWR, Tagesschau 24, WDR, Al Jazeera, Russia Today, ZDF Neo, ZDF Info, NHK, WELT, TASTEMADE, KIKA und MDR. Bitte, bedient euch.

TVstreams

TVstreams kostet einmalig 4,99 Euro. Wer die iPhone-App nutzt, um hier den Link zur m3u-Wiedergabeliste zu notieren, bekommt die Sender-Sammlung dank iCloud-Abgleich dann auch auf seinen Apple TV synchronisiert.

Tv Streams

In der iPhone-App wechseln zwei Tasten über dem Live-Bild die Sender – diese sehen aus wie Knöpfe zum Spulen, hüpfen aber durch die Kanäle. Auf dem Apple TV wird der Kanalwechsel durch die Berührung des Trackpads auf der Siri Remote angestoßen. Ein leichtes Tippen am rechten bzw. linken Rand der Fernbedienung reicht bereits aus.

Wer die Menütaste drückt kann sich den anzuwählenden Sender aus einer neben dem Bild eingeblendeten Liste aussuchen. TVstreams ist OK und spielt die uns wichtigen Sender auch ohne Kabelanschluss.

Laden im App Store
TV Streams - Watch Live IPTV
TV Streams - Watch Live IPTV
Entwickler: Tiago Martinho
Preis: 9,99 €
Laden

Feedlix

Feedlix gibt es schon länger im App Store – auf ifun.de haben wir die App bereits im Sommer 2016 erwähnt – die Oberfläche des 2,29 Euro-Downloads auf dem Apple TV macht jedoch keinen Spass.

Nachdem wir die m3u-Wiedergabeliste von Hand eingetragen haben (ein Abgleich zwischen iPhone- und Apple TV-App fand nicht statt) listet Feedlix zwar alle Sender, verwirrt jedoch mit seiner Trennung zwischen der eigenen m3u-Wiedergabeliste, kürzlich angewählten Sendern und Favoriten.

Feedlix

Wer sich einfach nur durch seine Senderliste schalten will, muss sich bei jedem Griff zur Apple Remote neu orientieren, in welcher Hierarchieebene der App sich gerade aufgehalten wird. Auf dem iPhone mag das noch in Ordnung sein, auf dem Apple TV ist die Trennung jedoch blöd und frustrierend.

Zudem mauschelt Feedlix. Die App gibt wie fast alle Konkurrenten vor, beim Erststart „leer“ zu sein und nur die vom Nutzer eingegebenen Stream-Adressen anzuzeigen, nach dem Start bietet Feedlix jedoch zahlreiche „vorinstallierte“ Streams an, die auch Privatprogramme aus zwielichtiger Quelle zeigen.

Funktional zucken wir hier zwar mit den Schultern, die Grau-Streams verkomplizieren das Interface jedoch zusätzlich.

Ebenfalls nicht das Gelbe vom Ei: Feedlix setzt auf Wischgesten zum Wechseln der Kanäle. Die Swipe-Bewegungen auf der Siri-Remote werden jedoch nur unzuverlässig erkannt. TVstreams gewinnt den Zweikampf in unseren Augen eindeutig und streamt bislang stabil.

Laden im App Store
Feedlix
Feedlix
Entwickler: Elsa Mourato
Preis: 2,29 €
Laden

Artikel-Serie: Apple TV und Live TV selbstgemacht

Donnerstag, 29. Nov 2018, 20:33 Uhr — Nicolas
41 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Wo ist denn da der Vorteil gegenüber den Apps der Öffentlich Rechtlichen??.

  • Hat jemand einen Tipp welche IP-TV streaming App fürs ATV auch die Streams einer DVB-C-fähigen Fritz!/-Repeater abspielen kann?
    Die m3u, die in der Fritzoberfläche angeboten wird, spielt zwar brav aufm Mac(zb im VLC oder Browser) und natürlich auch in der FritzTV-App auf iPhone/iPad, aber auf dem ATV wird in den von mir probierten IPTV-Apps zwar noch die „Senderliste“ der Playlist angezeigt, aber der Stream selbst startet nie.

    • Sieh weiter oben … „Cloud Stream“

    • Genau dieses Setup funktioniert mit rIPTV sehr gut. Diese App unterstütz auch Programm Infos. Die Senderliste bekommst Du in die App wie folgt: „… Copy and paste entire content of file in http://pastebin.com. Generate a raw link and use it to import in your AppleTV or iPhone. …“ Auszug aus einer Support Mail. Viel Erfolg!

    • Schau mal zwei Threads über dir, da hat jemand das gleiche Setup und scheint erfolgreich zu sein: Cloud Stream IPTV Player

      • Hm, also die ganzen gleichen Antworten waren gerade noch nicht da?! Jedenfalls hab ich sie nicht gesehen. Sorry

      • Die Kommentarfreigaben hatten sich wohl einfach ein bisschen verzögert.
        Ich nehme das gleich mal zum Anlass, ein großes Dankeschön an das ifun-Team zu sagen!
        Ich kann mir gut vorstellen, dass ihr euch sicher manchmal auch bessere Beschäftigungen des abends oder nächtens vorstellen könntet, als das sich immer wieder einer durch noch freizuschaltende Kommentare fräßen darf, vermutlich in seiner Freizeit. Danke hierfür!

  • Ich streame alles von meiner VU ans Apple TV. Wirklich alles :)
    Gibt extra eine App im Store dafür.

    • Jepp – so sieht es bei mir auch aus – VU 4K im Wohnzimmer mit genug Tunern ;) – und im Schlafzimmer Apple TV – wie du gesagt hast – alles ;)

      • Funzt bei mir ebenfalls so. Vu+ 4k mit FBC Tuner. Soweit ich weiss kann das Teil 8 Kanäle aufs mal decoden. Recording auf eine Syno DS-216play, auch alle 8 Streams auf einmal ohne Ruckeln. Exakt wie es sein soll.

    • Dann lasst uns doch nicht doof sterben und nennt die App beim Namen (hab allerdings eine Dream und keine Vu)

    • Mit welcher App streamst du?
      Kannst du bei Aufnahmen vorspulen?

    • +1. Nicht nur im Schlafzimmer, sondern auch auf Dienstreisen im Hotel.

      Aufnahmen anschauen bzw. vorspulen, weiß ich gar nicht ob das funktioniert. Mit anderen Apps auf dem FireTV oder iPhone selbst, hab ich hier schon das ein oder andere mal, das Webinterface geschrotet, wo am Ende immer ein Neustart der Box notwendig ist. Hier ggf. die Aufnahmen auf einem NAS speichern und via PlayerXtreme Pro die Dateien abspielen. Funktioniert sehr gut.

    • Die App würde mich auch interessieren

      • Die App heisst vuplusTV. Benötigt wird ein Enigma2 Receiver vorzugsweise eine VU Box welche mit mindestens 2x DVB-C/S ausgestattet ist besser jedoch mit einem FCB Tuner (DVB-C und/oder DVB-S).

        Bei passender Homleitung stellt ein Weltweites streamen natürlich auch kein Problem dar. Entweder untouched oder Transcoded. :)

        Eierlegende Wollmilchsau diese Vu Boxen ^^

  • ich nutze ripTV auf iOS und tvOS. auch dort lassen sich die listen zwischen den geräten teilen, allerdings ein wenig komplizierter mit einmalig erstelltem code. funktioniert dafür einwandfrei und erkennt für manche sender sogar das korrekte programm.

    für kunden der telekom gibt es übrigens eine m3u-datei hier, die den receiver bei mir inzwischen ersetzt haben: https://github.com/jnk22/entertain-iptv/blob/master/README.md

  • Liebes ifun-Team,

    leider funktioniert eure Website auf jsfiddle mit iOS 12 nicht mehr.
    Könnt ihr das anpassen?

    Habe noch ein iPad mit iOS 11 hier liegen und streame dank eurer Website die Öffentlich-Rechtlichen auf mein ATV3. Währenddessen kann man das Gerät ganz normal nutzen, sperren oder gar ausschalten. Der Stream läuft trotzdem weiter. Für mich eine gute Alternative.

  • Dumme Frage: Was ist denn jetzt der Unterschied zu bspw. Zattoo, da bekomme ich dich auch die öffentlich-rechtlichen Sender etc. ohne weitere Kosten?!

  • Live TV und Zattoo sind bei mir im Einsatz. Ich finde das Angebot in dem Bereich gar nicht unübersichtlich, zumal das auch beides Apps aus den Top Charts sind. Da muss ich auch nichts mit m3u oder so machen.

  • Beste app dafür finde ich ist immernoch iPlayTV!

  • gerade durch apps wie netflix und amazon prime ist das TV doch völlig überflüssig geworden. kann gar nicht nachvollziehen, dass man sich trotzdem noch dafür interessiert. Verdummungsserien und Werbung…mehr finde ich dort leider nicht. schau seit 2 Jahren kein TV mehr. Ok ein Grund ist auch das es nur in SD läuft :D. Man kann zwar für 5€ HD abonnieren, ja, aber da kann man auch gleich ein Netflix Abo abwickeln =)
    mir blutet jedes mal das Herz, wenn sich Leute höre, die sich über die gescripteten „Hartz4 Sendungen“ aufregen. Viel zu viele nehmen das ernst und so entsteht Unmut. Traurig dass die Fernsehsender sich keiner Verantwortung mehr bewusst sind.

  • Wer schaut denn noch „normales“ TV? Mir reichen Netflix und Hulu. Für die eine Sendung die ich ausnahmsweise mal im schlechten deutschen TV sehen will nehme ich die App des Senders. Da kann man auch nach Ausstrahlung streamen .

  • Also, ich muss jetzt hier mal eine Lanze brechen für unsere Öffis! Ich schaue sehr gerne noch Talkshows (Anne Will, Markus Lanz, Presseclub, HaF, Maischberger, etc.), sowie weitere Politik-Sendungen (Panorama, BaB, Frontal 21, Weltspiegel, auslandsjournal), Satire (heute show, Neo Magazin Royale) sowie diverse Dokumentationen! Es gibt sehr hochwertige Inhalte im öffentlich-rechtlichen TV, die ich nicht missen möchte und ich bin froh, dass es sie gibt. Man muss sich nur das Richtige raussuchen. Fernsehen ist für mich nicht nur reine Unterhaltung, sondern eine wichtige Informationsquelle darüber, was so in der Welt abgeht und da können wir uns in Deutschland glücklich schätzen so einen Qualitätsjournalismus zu haben.
    Trash-TV a la Bauer sucht Frau etc. oder überhaupt private TV-Sender meide ich aber auch schon seit Ewigkeiten aufs Schärfste. Ich ziehe mir doch nicht freiwillig stundenlange Werbung rein und das auch noch in meiner Freizeit! Da habe ich besseres zu tun.

    Mal eine andere Frage: Ich habe ein Apple TV 3 und streame momentan über mein iPhone. Zattoo läuft stabil, ist aber leider nicht in HD. Die ZDF Mediathek funktioniert einwandfrei, die ARD Mediathek hingegen bricht bei Live Streams extrem häufig ab. Hat jemand noch einen anderen guten App Tipp?

  • ok, ich kann die kostenlosen streams hinzufügen und sortieren, das ist gut… aber wie schnell schaltet denn der „sender“ um? habe für LiveTV bisher nur zattoo und TVspielfilm getestet, beide in ordnung aber das umschalten geht träge trotz guter programmierung… wie ist bei tvstreams? kommt das dem klassischen tv nahe?

  • Danke für den Tip.
    Hab TV Streams mal Fix installiert. Die Sender am Telefon sortiert. Meinen LandesSender fix hinzugefügt.
    Das alles aktualisiert sich fast sofort aufs Apple TV. Alles gut :-)

  • Gibt es irgendwo auch eine Liste mit internationalen Sendern und deren URLs? CNN oder ähnlich? Ein paar dürfen doch frei verfügbar sein, bei anderen sicher ein Lizenzthema.

  • Ich nutze TV Streams Scion seit ein paar Monaten und muss sagen, dass die App echt gut ist. Einfach zu bedienen und kann alles was ich brauche.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 25577 Artikel in den vergangenen 6391 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2019 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven