ifun.de — Apple News seit 2001. 37 963 Artikel

7 Notizfelder mit Markdown-Support

Tot: Schlanke Notiz-Anwendung mit neuen Funktionen

Artikel auf Mastodon teilen.
14 Kommentare 14

Die Mac-Anwendung Tot der beliebten Entwickler-Schmiede „The Iconfactory“ steht seit dem Wochenende in Version 1.3 zum kostenfreien Download zur Verfügung und hat mehrere neue Funktionen implementiert, über die sich Bestandsnutzer der einfachen Textablage freuen dürften.

Toto App 1400

Sieben Notizfelder mit Markdown-Support

Die im Februar 2020 erschienene Applikation kann wahlweise in der Menüleiste oder im Dock betrieben werden und versorgt euch mit mehreren, farblich voneinander abgesetzten Texteingabe-Möglichkeiten, die flüchtige Gedanken, Projektnotizen Einkaufszettel und mehr entgegennehmen. Im Gegensatz zu Apples Notizen-Applikation unterstützt Tot dabei auch die Auszeichnungssprache Markdown, mit der sich Textbestandteile durch einfaches Voranstellen von Sonderzeichen als fett oder kursiv markieren lassen. Während der Nutzung des Editors lässt sich mit dem Tastenkürzel Command+Shift+T dabei zwischen formatierter Ansicht und reiner Textansicht hin und her wechseln.

Tot Mac 1

Mit einem optimalen Dunkelmodus ausgestattet, wird die Mac-Applikation von dem Mobil-Download Tot Pocket begleitet, der sich auf iPhone und iPad einsetzen lässt, seinerseits aber mit einem Verkaufspreis von 20 Euro zu Buche schlägt.

Jetzt in Apples Kurzbefehle integriert

In der jetzt neu verfügbaren Version 1.3 haben sich die Entwickler allerdings vornehmlich um die Mac-Ausgabe der Tot-Applikation gekümmert. Diese hat nun eine Kurzbefehl-Integration spendiert bekommen, mit der Kurzbefehle auf die einzelnen Textablagen zugreifen und diese als Eingabe nutzen kann. Da die Mac-Anwendung alle Kurzbefehle der iPhone-App versteht, ist die Nutzung vorhandener Shortcuts auf allen Apple-Plattformen möglich.

Tot Mac 2

Zudem haben die Entwickler viele Detail-Verbesserungen vorgenommen, die alle im Beschreibungstext des Mac App Store notiert wurden. Tot tritt mit sieben möglichen Textablage-Bereichen an. Wer mehr benötigt schaut sich Werkzeuge wie Zavala, FSNotes oder Notenik an.

Laden im App Store
‎Tot
‎Tot
Entwickler: The Iconfactory
Preis: Kostenlos
Laden
Laden im App Store
‎Tot Pocket
‎Tot Pocket
Entwickler: The Iconfactory
Preis: 22,99 €
Laden

28. Mrz 2022 um 11:34 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    14 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Bei 20€ für die iPhone App wäre eine schön den Mehrwert gegenüber der Noizen App von Apple hilfreich. Finde anhand des Artikels oder Beschreibung im AppStore keine Killer Features

  • Speziell und etwas teuer – doch ich liebe TOT seit vielen Monaten, z.B. um Ideen oder Links temporär festzuhalten. Ein bisschen Luxus auch bei der Software… – sicher Geschmackssache :)

    • Und wo liegt der Vorteil gegenüber der normalen Notiz-App? Den sehe ich noch nicht.
      Die farbigen Kringel?

      • LeMerlot will Luxus. Die Notiz-App ist das nicht. ;)

      • Naja, wer hat, der kann … recht so. Auch ein Entwickler will leben … :)

      • notizapps und texteditoren kann man nie genug haben. in apples notizen ist vieles gut aufgehoben, aber auch schnell vergessen. ja, mam findet sie alle wieder. aber die 7 wichtigsten notizen stehen dann halt in TOT.

  • Joplin ist eine nette alternative und solange man über OneDrive, NextCloud, WebDav, Dropbox oder S3 synchronisiert auch kostenlos. Gibt für alle gängigen System einen Client.
    Sehr geiles Feature ist die lokale Verschlüsselung!

  • Gibt es eigentlich eine schlichte Funktion, die mich an meine Notizen erinnern kann? DAS wäre fein!

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 37963 Artikel in den vergangenen 8207 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven