ifun.de — Apple News seit 2001. 31 399 Artikel

Kollaborativer Editor

SubEthaEdit ist wieder da: Version 5.0 jetzt frei und Open Source

2 Kommentare 2

Langjährige Mac-Nutzer werden sich noch gut an den Texteditor SubEthaEdit erinnern. Das Schreib-Programm glänzte Anfang der 2000er mit einem Alleinstellungsmerkmal, das in Zeiten von Google Docs und iWork in iCloud heutzutage gar nicht mehr auffallen würde: Die App bot eine einfache Option zum kollaborativen Arbeiten an Texten an.

Prototyp See

SubEthaEdit: Ein früher Prototyp

Mit SubEthaEdit, „dem idealen Werkzeug für Lehre, Pair-Programming und allgemeiner Text-Bearbeitung“, konnten sich zwei Mac-Nutzer im gleichen Netzwerk mit dem selben Text beschäftigen und diesem im Verbund erstellen, editieren und einsehen.

Trotz guter Community-Reaktionen und einer Preisauszeichnung auf der WWDC 2003 konnte sich der in Deutschland programmierte Texteditor nie wirklich gegen Kategorie-Konkurrenten wie BBEdit und Textmate durchsetzen. Als sich die Entwickler dann verstärkt um andere Projekte kümmerten, wurde es über mehrere Jahre hinweg sehr ruhig um SubEthaEdit – Mitentwickler Dominik Wagner erinnert sich hier an das Auf und Ab des Texteditors.

Jetzt meldet sich SubEthaEdit in Version 5.0 zurück und bietet sich fortan zum kostenfreien Download als quelloffenes Projekt im Mac App Store an.

See Screenshot

Mitentwickler Wagner notiert:

[…] vor 4 Jahren verließ ich TheCodingMonkeys, um mein Glück bei Apple in den USA zu suchen, während Martin Pittenauer das Unternehmen übernahm. Mit Überraschung und Freude stellte ich fest, dass SubEthaEdit bei vielen meiner Kollegen immer noch Anklang fand. Selbst mit dem Erfolg von Carcassonne schien SubEthaEdit ein Produkt gewesen zu sein, an das sich viele erinnern konnten.

Jetzt, wo ich wieder zurück in einem unabhängigeren Leben bin, habe ich das Gefühl, dass SubEthaEdit eine Zukunft verdient hat. Zwar kehre ich nicht zu TheCodingMonkeys zurück, wir stehen aber in freundlichem Kontakt und konnten eine Vereinbarung treffen, die hoffentlich für alle von Vorteil ist. Ab heute ist SubEthaEdit kostenlos und Open Source.

Laden im App Store
‎SubEthaEdit
‎SubEthaEdit
Entwickler: Dominik Wagner
Preis: Kostenlos
Laden

Neu in Version 5.0

  • Dunkelmodus mit macOS Mojave
  • Allgemeine grafische Überholung
  • see Kommandozeilentool und Authentifizierungstool jetzt mit im Bundle
  • Verbesserte Performance
  • Verbesserte Verlässlichkeit des see Tools
  • „Terminal Here“-Funktionalität
  • TOML
  • Markdown
  • JSON
Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
29. Nov 2018 um 15:08 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    2 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    2 Comments
    Älteste Kommentare
    Neuste Kommentare Meiste Stimmen
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 31399 Artikel in den vergangenen 7298 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven