ifun.de — Apple News seit 2001. 37 705 Artikel

Für Online-Radio-Entdecker

Strimio: Kostenfreie Online-Radio-App für den Mac

Artikel auf Mastodon teilen.
11 Kommentare 11

Wer sich regelmäßig von Online-Radio-Sendern berieseln lässt und dabei nicht nur ein oder zwei Favoriten ansteuert, sondern gerne auch im weltweiten Angebot stöbert und die kostenlosen Streams zum Entdecken neuer Musik nutzt, der darf einen Blick auf die Mac-Applikation Strimio werfen, die euch den Zugriff auf zahlreiche Stationen unter einer Programm-Oberfläche versammelt.

Strimio App 2 1400

Free- und Unterstützerkonto

Strimio, der Name lässt es vielleicht schon vermuten, ist dabei der Nachfolger des bis November 2020 kostenfrei angebotenen Dienstes Odio und unterscheidet sich nur unwesentlich vom Vorgänger. Auch Strimio bietet euch die Auswahl der im Verzeichnis gelisteten Online-Radio-Sender nach Land, Sprache und Schlagwörtern an und lässt einen Blick auf die am besten bewerteten Stationen zu.

Weiterhin lässt sich Strimio ohne Bezahlung nutzen, bietet allerdings ein Unterstützer-Abo an, das für die Weiterentwicklung der Mac-Applikation Sorge tragen soll und für $2 pro Monat angeboten wird.

An sich eine begrüßenswerte Option, allerdings ist deren Einführung mit einer Handvoll Verschlechterungen des Free-Accounts einher gegangen. Für dessen Nutzung wird nun eine bestätigte E-Mail-Adresse und ein Nutzerkonto vorausgesetzt (hier hilft euch TempBox), zudem lassen sich nur noch 10 Favoriten anlegen. Auch die Now-Playing-Informationen die über Interpret und laufenden Song informieren, sind in den Free-Konten nicht mehr verfügbar. Unbegrenzt Radio hören lässt sich aber nach wie vor.

Strimio App 1400

Brauchbar für Entdecker

Kurz: Zum Entdecken neuer Online-Radiosender bietet sich Strimio nach wie vor als solider Kandidat an. Wer seine Lieblingsstationen bereits gefunden hat und diese lediglich mit wenigen Mausklicks starten und über alle Apple-Plattformen synchronisieren möchte, der schaut sich hingegen Broadcasts an. Eine Online-Radio ab, die mit vorhandenen Stream-Adressen gefüttert wird und euch so schnell auf die wichtigsten Sender zugreifen lässt.

24. Jan 2022 um 14:04 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    11 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Ich bin zufriedener Nutzer von Cuterdio. Läuft auf iPhone, iPad und Mac. Gegen kleine Gebühr lassen sich verschiedene Dinge freischalten. Funktioniert aber auch kostenfrei. Und ein sehr freundlicher und reaktionsschneller Entwickler.

  • Fassen wir zusammen: um mit Strimio mehr anzufangen als kurz in Streams hineinzuhören, ist ein €24/Jahr teures Abo erforderlich.
    Zum Vergleich: Audials (iPhone/iPad/M1) ist kostenlos, bietet einen sehr guten Funktionsumfang und gut gepflegte Senderlisten, vergleichbar mit der Bezahlversion von Strimio.

  • Wozu? Die Musik App hat doch TuneIn und wenn man möchte, kann man eigene M3U-Files in Musik öffnen.

  • Das dumme an diesen Streaming Diensten ist immer, dass sich da Paywalls aufbauen. Das heisst, über DVB-T oder normalem Radio per Funk gibt es keine Werbung. Sobald man auf Streaming umsteigt kommt ständig Werbung. Bei Sendern mit Werbung dann eben doppelt. Da wird einfach mal früher ausgeblendet und man hört alle paar Minuten die gleiche Werbung.
    Nervig…

  • Ein Cloudbasierter Radiostream Dieb der im Ausland sitzt, kein Impressum hat.
    Und auch noch ein Abo anbietet.

    PayTv ist wohl zu breitbandig…

  • Bestes weltweites Radiohören:
    radio.garden
    Die Weltkugel als Interface

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 37705 Artikel in den vergangenen 8163 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven