ifun.de — Apple News seit 2001. 38 533 Artikel

Ohne Accounts, ohne Bezahlung

Strimio 3.0 verfügbar: Freie Online-Radio-App für Entdecker

Artikel auf Mastodon teilen.
7 Kommentare 7

Fans der zahlreich verfügbaren Online-Radio-Stationen können auf dem Mac aus einer ganzen Reihe von Applikationen zur Wiedergabe ihrer Lieblingssender wählen. Wer die genaue Stream-Adresse seines favorisierten Radiosenders kennt und eigentlich nur diesen einen hört, der kann die Freeware Only Switch als Player nutzen und seinen Sender hier per Mausklick starten.

Radio App

Unser Favorit: Die schlanke Radio.app

Wer lieber auf schlanke Player für die Mac-Menüleiste setzt, der schaut sich Lösungen wie die schlichte, schlanke Radio.app oder Receiver Radio an.

Strimio 3.0 verfügbar

Die jetzt in Version 3.0 verfügbare Desktop-Anwendung Strimio richtet sich vor allem an Entdecker, die neue Radiostationen erkunden und ihren musikalischen Horizont so erweitern möchten.

Strimio App 1400

So bietet euch Strimio eine Oberfläche an, auf der sich Online-Radio-Stationen nach Ländern, Sprachen und Schlagwörtern sortieren und erkunden lassen und auch auf Grundlage von Community-Bewertungen entdeckt werden können. Wer etwa die Länderkategorie Deutschland betritt kann zwischen 3700 Stationen wählen. Gelistet sind hier sowohl die Online-Sender bekannter Radiostationen als auch zahlreiche Streams die nur im Netz verfügbar sind, wie etwa die zahlreichen Spartenradiosender von Flux FM.

Dr Radio Strimio

Ohne Accounts, ohne Bezahlung

Habt ihr einzelne Sender gefunden können diese direkt gestartet und auf Wunsch auch in den eigenen Favoriten gesichert werden. Strimio reagiert auf die Medientasten der Mac-Tastatur und setzt weder eine Registrierung noch eine Bezahlung voraus. Die Desktop-Anwendung, die in Varianten für macOS, Windows und Linux zum Download bereitsteht, kann kostenfrei geladen und genutzt werden und ist bereits für das einspielen einer deutschen Sprachversion vorbereitet.

Alle Neuerungen der frisch veröffentlichten Version 3.0 lassen sich in diesem Changelog einsehen. Unter anderem können nun auch eigenen Streams hinzugefügt und gesammelte Favoriten exportiert werden.

10. Okt 2022 um 10:08 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    7 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Super! Genau nach so einer App hatte ich in diesen Tagen gesucht. Danke ifun.de für die tollen Tipps!

  • Mal sehen, obs Ärge rmit streamio gibt… phonetisch zumindest zu verwechseln.

  • Ragnar von Löwe
  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 38533 Artikel in den vergangenen 8304 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven