ifun.de — Apple News seit 2001. 29 159 Artikel

Ö=Æ in Rot-Weiß-Rot

ShowyEdge 4.0: Aktive Mac-Tastatur-Sprache direkt im Blick

3 Kommentare 3

Die rundum kostenfreie Applikation ShowyEdge ist ein Nischen-Download für Mac-Anwender, die auf ihrer Tastatur zweisprachig unterwegs sind. Die Mini-App färbt die oberen Pixel der Mac-Menüleiste farbig ein – etwa Schwarz-Rot-Gold bei aktivem, deutschsprachigem Tastatur-Layout – um so darüber zu informieren mit welcher Ländereinstellung eure Tastatur gerade belegt ist.

Showyedge 1500

Klingt vielleicht etwas kompliziert, ist aber durchaus hilfreich und schnell erklärt: Vorausgesetzt ihr habt die Eingabesprachen Deutsch und Dänisch in Systemeinstellungen > Tastatur > Eingabequellen konfiguriert, nutzt jedoch häufig Vollbild-Apps oder habt euch schlicht dagegen entschieden, die korrespondierenden Länderflaggen in der Menüleiste anzeigen zu lassen. Dann könnt ihr auf ShowyEdge setzten.

Die Freeware-App zeigt einen nur wenige Pixel hohen Farbbalken (mit bis zu drei frei konfigurierbaren Farben) an der obersten Bildschirmkante über der Mac-Menüleiste an, der euch auf einen Blick darüber informiert, welche Ländereinstellungen gerade aktiv sind.

Ö=Ö in Schwarz-Rot-Gold, Ö=Æ in Rot-Weiß-Rot

Schreibt das Ö ein Ö, sind die deutschen Tastatur-Einstellungen aktiv und ShowyEdge zeigt seinen Farbbalken in Schwarz-Rot-Gold an. Ist hingegen die Dänische Tastatur aktiv schreibt das Ö ein Æ, über der Menüleiste liegt nun ein Farbbalken in Rot-Weiß-Rot.

Showyedge Settings 1500

Die kürzlich veröffentlichte Version 4.0 ist beurkundet, für den Dunkelmodus optimiert und unterstützt sowohl Intel-Macs als auch die kommenden Macs mit Apple-Prozessoren. Allerdings wird fortan mindestens macOS 10.15 zum Einsatz des hilfreichen Schreibwerkzeuges vorausgesetzt,.

ShowyEdge kommt aus guten Händen: Der japanische Entwickler zeichnet auch für den ebenfalls frisch aktualisierten Tastatur-Konfigurator Karabiner verantwortlich, dessen jüngste Aktualisierung wir erst gestern besprochen haben.

Dienstag, 06. Okt 2020, 8:12 Uhr — Nicolas
3 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Ich erinnere mich daran, dass die iOS Tastatur vor einiger Zeit recht gut automatisch zwischen deutsch und englisch umschalten konnten. Klappt aber irgendwie nicht mehr so gut.

  • Ich erinnere mich dass Leser zwischen Mac und IOS unterscheiden konnten…

    (ist lustig! Nicht böse sein! Aber der musste sein ;)

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 29159 Artikel in den vergangenen 6941 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2020 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven