ifun.de — Apple News seit 2001. 21 718 Artikel
Deutsche Stationen für den Desktop

Radiosender am Mac: Aus Soriko wird Instaradio

Artikel auf Google Plus teilen.
12 Kommentare 12

Die Radio-Applikation Soriko haben wir euch zuletzt im vergangenen November ans Herz gelegt. Der 4MB kleine Download gehört schon länger zu unserer Grundausstattung und versorgt Mac-Anwender mit einer einfach zu bedienenden Applikation, die den Zugriff aus zahlreiche deutsche und internationale Radiostationen anbietet.

Einstelungen Instaradio

Mit ihrer heutigen Aktualisierung verabschiedet sich Soriko vom angestammten Namen und hört fortan auf die Bezeichnung Instaradio. Doch nicht nur der Name, auch die komplette Benutzeroberfläche des 7-Euro-Downloads wurde überarbeitet.

So startet Instaradio jetzt mit einem leeren Sender-Fenster, das nach dem ersten Start mit euren Favoriten bestückt werden muss. Diese werden über das kleine Plus-Symbol oben rechts im Fenster hinzugefügt. Hier könnt ihr sowohl durch die in Deutschland populären Privaten als auch durch die Öffentlich-Rechtlichen Scrollen, die redaktionellen Empfehlungen der Macher durchforsten oder eigene Stream-URLs eingeben.

Instaradio Ui

Bei Musik-Stationen versucht sich Instaradio die gespielten Tracks zu merken (eine Funktion, die nicht von allen Sendern unterstützt wird) und kann diese auf Wunsch in Spotify oder iTunes öffnen.

Die neue App wird Bestandskunden als kostenlose Aktualisierung angeboten. Also: Solltet ihr euch Soriko nach unserer letzten Berücksichtigung geladen haben (damals wurde die App gratis angeboten), dann schaut euch jetzt die Aktualisierung an. Für Radio-Freunde lohnt sich der Download definitiv.

Laden im App Store
Instaradio: deutsche radio
Instaradio: deutsche radio
Entwickler: Markus Jahnsrud
Preis: 6,99 €
Laden
Dienstag, 16. Mai 2017, 14:07 Uhr — Nicolas
12 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • seit wann kann man aus anwendungen wie diesen (spotify auch…) eigentlich nicht direkt ein airplay gerät anwählen, sondern muss das zentral tun.
    was zur folge hat, dass alle systemtöne übertragen werden, was k.c.e ist…
    nur über itunes geht es. wieder so ein unverständliches apple-hin-und-her.

    da kauft man für teuer geld eine airport express nur dafür und dann verschlimmbessert diese firma etwas, für das sie andere versprechungen gemacht hat und auch schon kassiert.

    was meint ihr?

    • Bei mir werden keine Systemtöne übertragen. Evtl. das Airplaygerät mal nicht direkt auf der ersten, sondern der zweiten Seite des Klappmenüs, also dem Musikbereich des Kontrollzentrums (unten bei ‚Wiedergabe auf..‘ ) auswählen.
      In der Tat unverständlich ist, weshalb Apple die Airplay Auswahl zwischen Audio und Video so blöde aufgesplittet hat.

  • Für meinen Bedarf am Rechner ist das eine schöne App, um schnell an aktuelle Nachrichten zu kommen. So weit ich mich aber erinnere, habe ich vor wenigen Jahren nichts bezahlt. Für den aktuellen Preis hätte ich nichts gegen eine Auswahl unter einer 5stelligen Zahl von Radiostationen gehabt.

  • Hat jemand herausgefunden wie man die Music Timeline leeren kann? Hab keine Möglichkeit gefunden!

  • Nehm weiterhin Radium …. kann zwar kein Spotify aber wozu auch … dafür gibt es das auch fürs iPhone und die Stationen werden auch zwischen den Geräten gesynct … allerdings auch kein Schnäppchen

  • ich nutze SonicWeb und bin sehr zufrieden. hatte früher Phonostar drauf aber der Support dort ist grottenschlecht!

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 21718 Artikel in den vergangenen 5782 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven