ifun.de — Apple News seit 2001. 37 716 Artikel

Ausgewählte Basis-Funktionen

Plain Text Editor: Neue Mac-Freeware macht TextEdit Konkurrenz

Artikel auf Mastodon teilen.
8 Kommentare 8

Mac-Anwender, die Geschriebenes gerne in schlichten, sortenreinen Texten zu Papier bringen und dabei auf Formatierungen, Layout-Werkzeuge und zusätzliche Hilfslinien verzichten möchten, können sich die neue Mac-Applikation des Entwicklers Sindre Sorhus anschauen.

Text Settings Plain Text Editor

Der für seine zahlreichen Produktiv-Anwendungen bekannte Programmierer hat mit dem sogenannten Plain Text Editor einen nur zwei Megabyte kleinen Texteditor in den Mac App Store eingestellt, der es mit Apples vorinstallierter TextEdit-Applikation aufnehmen können soll.

Die Frage, die hier quasi unmittelbar aufkommen, nämlich warum man überhaupt zum Plain Text Editor und nicht gleich zu TextEdit greifen sollte, beantwortet Sorhus auf der Webseite des kostenfreien Angebotes persönlich.

Apple Textedit 1400

Apples TextEdit…

Ausgewählte Basis-Funktionen

Im Gegensatz zu TextEdit unterstützt der Plain Text Editor das automatische Zählen von Wörtern, Zeichen und Zeilen, kümmert sich um optimale Abstände von Zeilen und Rändern zur bestmöglichen Lesbarkeit und kann so konfiguriert werden, dass die Anwendung über allen anderen offenen Applikationen schweben kann.

Plain Text Editor 1400

…und der Plain Text Editor von Sindre Sorhus

Wer möchte kann den Plain Text Editor zudem so konfigurieren, dass der Hintergrund den aktuellen System Konfigurationen folgt. Neben Hell- und Dunkelmodus könnt ihr zwischen nichtproportionalen und proportionalen Schriftarten wählen und euch aussuchen, ob die Titelleiste der App dauerhaft angezeigt oder lieber ausgeblendet werden soll.

Persönlich schwören wir auf den Texteditor CotEditor, wollen dem neuen Plain Text Editor seine Daseinsberechtigung aber nicht absprechen. Als schlichtes Werkzeug, dessen Entwickler ein offenes Ohr für weitere Funktionswünsche hat, könnte die Mac-Anwendung einen Platz zwischen den bisherigen Lösungen finden und sich als ablenkungsfreie Schreibumgebung etablieren.

Laden im App Store
‎Plain Text Editor
‎Plain Text Editor
Entwickler: Sindre Sorhus
Preis: Kostenlos
Laden

28. Okt 2022 um 11:19 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    8 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Läuft nicht unter Monterey – benötigt macOS Ventura, damit leider uninteressant.

      • Stimmt, mit Monterey geht’s nicht! Was ist denn das bitte für ein Rotz? Eine App, die ein erst wenige Tage vorher erschienenes OS mit Versionsnummer „.0“ zwingend voraussetzt und mit dem „älteren“ OS nicht mehr lauffähig ist? Viele Leute so wie ich installieren keine „.0“-Versionen. Wozu diese sinnlose Einschränkung bei einem so kleinen, popeligen Stück Software? Und kein Wort davon im Artikel…

  • Nett. Wenn sich das ding jetzt noch die window size merkt beim speichern, hat er mich ;) so bleib ich erstmal weiter bei textedit

  • Warum eine App installieren die nichts wirklich besser kann als ein Systemwerkzeug?
    unnütz wie ein Kropf.
    textedit reicht und der Großteil nutzt eh Pages mit Formatierungsmöglichkeit oder für schnelles Geschreibsel die Notizen App.

  • Solche Tipps werden hier immer gerne mitgenommen und ausprobiert. Oft auch für später gespeichert. Danke für den Hinweis!

  • Ich suche ja unter macOS immer noch nach einem gleichwertigen Editor-Ersatz für NotePad++, welches es leider nur für Windows gibt. Hat da jemand eine Empfehlung inkl. Syntax-Highlighting, UTF-8-Unterstützung, sinnvollem „Suchen & Ersetzen“ (am besten auch über reguläre Ausdrücke) aber zumindest auch Groß-/Kleinschreibungsersetzung etc.?
    Ich bin im Moment bei Atom gelandet, was aber nicht alles kann und dafür sehr sperrig und langsam ist (vor allem beim Starten).

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 37716 Artikel in den vergangenen 8164 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven