ifun.de — Apple News seit 2001. 22 295 Artikel
Zum Suchen und Kopieren

Mojibar für den Mac: Emoji-Schnellzugriff in der Menüleiste

Artikel auf Google Plus teilen.
11 Kommentare 11

CMD+CTRL+Leertaste ruft unter macOS bekanntlich die schnelle Emoji-Suche auf. Die Tastenkombination lässt sich allerdings nur dann nutzen, wenn ihr euch in einer aktiven Texteingabe befindet. Um auch aus anderen Applikationen heraus auf das Emoji-Repertoire des Mac-Betriebssystems zuzugreifen bietet sich die kostenfreie Menüleisten-Applikation Mojibar an.

Food Emoji

Der kürzlich auf Version 2.3.3 aktualisierte Download legt das Emoji-Verzeichnis in der Menüleiste eures Macs ab und gestattet euch die (englische) Textsuche in den verfügbaren Symbolen. Die Mojibar lässt sich mit dem Hotkey CTRL+Shift+Leertaste aufrufen, kopiert das ausgewählte Emoji mit einem Druck auf die Enter-Taste bzw. auf Mausklick und bietet mehrere Tastatur-Kürzel an, die der verantwortliche Entwickler Mu-An Chiou auf der Projekt-Seite dokumentiert hat.

Solltet ihr ohnehin auf der Suche nach praktischen Emoji-Helfern sein, schaut euch neben Mojibar auch den im Dezember auf ifun.de vorgestellten Kandidaten Rocket an.

 

Dienstag, 14. Feb 2017, 10:16 Uhr — Nicolas
11 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Quasi ein guter Ersatz für die Touchbar. :)

  • rocket is the far better solution – i like – thx!

  • Für die Optionen dieser hier genannten Helferlein ist die Menüleiste gut geeignet und wird als Schnellstart gerne genutzt.
    Aber wer ist bei Apple eigentlich auf das schmale Brett mit der Menüleiste für Programmoptionen an der Bildschirmdecke gekommen ?
    Das nervt mich am Mac OS mit Abstand am meisten.
    Ich arbeite auf einem 38 Zoll Bildschirm. Um auf die Programmoptionen der Software zuzugreifen die sich am rechten Bildschirmrand befindet muss ich jedesmal ca. 60 Zoll Mausbewegung hin und zurück überwinden um Optionen in der Menüleiste auszuwählen. (File, edit, view etc.)
    Bei kleinen Bildschirmen damals hat die geöffnete Software ohnehin den ganzen Bildschirm ausgefüllt. Da war es egal aber bei den heutigen Auflösungen nicht mehr zeitgemäß. Die Menüleiste sollte wie bei für Windows designte Software direkt an der Software kleben….

  • Es gibt doch eine Emoji „Tastatur“ wo ich genau so suchen und kopieren kann. Und die hab ich auch in der Menüleiste

  • Gibt es eigentlich auch auf dem iPhone eine schnelle Möglichkeit (also jenseits von Extra-Apps), nach Emoticons zu suchen oder die Beschreibungen einzublenden?
    (Interessant übrigens: bei den Gebäuden findet man ein Stundenhotel, ein Theater jedoch sucht man dort vergebens. Die Vorstellungen über gelungene Abendgestaltung sind offenbar… recht verschieden. :P)

  • Was denn noch alles in die von Apple konzeptionell vernachlässigte MenüBar? Bartender lässt grüßen, Apple schmeiß den Kopierer an.

  • Taugt nicht. Wie beende ich die App und wie lösche ist sie?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 22295 Artikel in den vergangenen 5870 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven