ifun.de — Apple News seit 2001. 22 324 Artikel
Einsatzzweck unbekannt

S11 und A1845: Sonos und Apple melden neue Drahtlos-Geräte an

Artikel auf Google Plus teilen.
22 Kommentare 22

A1845: Drittes Drahtlos-Gerät aus Cupertino

Sowohl Apple als auch der Lautsprecher-Hersteller Sonos haben in den vergangenen Tagen neue Drahtlos-Produkte bei der amerikanischen Zulassungsbehörde für Kommunikationsgeräte, der Federal Communications Commission (FCC), zur Anmeldung eingereicht.

Apple Label

Bei dem unbekannten Apple-Gerät mit der Typen-Bezeichnung A1845 handelt es sich um das dritte Drahtlos-Gerät seit September 2016, das Cupertino der Behörde zum Abnicken vorgelegt hat. Während Anfangs noch darüber spekuliert wurde, ob Apple vielleicht an einen Amazon Echo-ähnlichen Lautsprecher mit Siri-Funktionalität arbeiten könnte, wird mittlerweile davon ausgegangen, dass Cupertino neue Geräte zum internen Einsatz im neuen Apple Campus zertifizieren lässt.

  • 24. Januar 2017 – Mysteriöser FCC-Eintrag: Apple arbeitet an neuem Drahtlos-Gerät
  • 23. September 2016 – US-Zulassungsbehörde listet unbekanntes Bluetooth-Gerät von Apple

Gerade die geringe Stromaufnahme, die in den hier veröffentlichten Antrags-Dokumenten verzeichnet ist, könnte auf iBeacons, Tür-Schließanlagen oder sogar angepasste Thermostate für den Einsatz in der neuen Apple Firmenzentrale hindeuten. In einem gesonderten Anschreiben hat Apple hat die FCC um Geheimhaltung der Produktfotos gebeten.

Sonos meldet „S11“ an

Und nicht nur Apple wurde im laufenden Jahr bei der Zulassungsbehörde vorstellig, auch der Lautsprecher-Hersteller Sonos hat im Januar ein neues Produkt angemeldet, wie das Technik-Blog Engadget berichtet.

Beschriftet mit der Modell-Bezeichnung S11 könnte es sich beim eingereichten Drahtlos-Gerät um eine neue Version der schon länger nicht mehr aktualisierten Playbar handeln, doch auch der Start eines ganz neuen Lautsprechers liegt im Bereich des Möglichen. So steht Sonos kurz davor, seine Geräte mit der im vergangenen Herbst angekündigten Alexa-Funktionalität auszustatten, die die Sprachkontrolle der Lautsprecher ermöglichen soll.

Sonos Label

In der aktuell angebotenen Produktfamilie ist jedoch lediglich der Sonos Play:5 mit eigenen Mikrofonen ausgestattet – alle anderen Speaker des Herstellers wären auf einen Amazon Echo oder Echo Dot angewiesen um auf eingesprochene Kommandos reagieren zu können.

Wie Apple hat auch Sonos die FCC im fraglichen Antrag um Geheimhaltung der Produktfotos gebeten.

Dienstag, 14. Feb 2017, 9:13 Uhr — Nicolas
22 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Bitte eine neue Playbar Sonos, mit HDMI und DTS oder sogar DTS -HD

  • Vielleicht baut Apple jetzt selber HomeKit Geräte. Da lässt sich gut spekulieren.

  • +1
    Die wäre quasi schon gekauft!

  • Hat sich Sonos eigentlich bewusst gegen AirPlay gestellt oder ist das ein Feature was irgendwann noch kommen soll? Bei einigen anderen Standards liest es sich weiter oben ja so, als sei man da auch hinterher..

    • AirPlay blockiert den Zuspieler, also bspw. das Handy. Dieses muss laufen, damit die Wiedergabe funktioniert und außerdem über eine SEHR stabile WLAN-Verbindung verfügen. Beides passt nicht zum Konzept von Sonos, bei dem sich die Lautsprecher die Daten selbst aus dem Netz ziehen. Umgekehrt wäre es sinnvoll, wenn Apple Sonos in iOS/macOS integrieren würde um damit endlich vom veralteten AirPlay wegzukommen. Chromecast wäre natürlich auch wünschenswert, aber das kann ich mir nicht vorstellen.

      • Danke für die Info. Das in der Tat ein Nachteil von AirPlay. Auch spotify connect is ja nicht wirklich gut integriert in iOS.
        Hört sich leider so an, als wenn Apple hier auch in Zukunft nichts verbessern wird. Da bleibe ich erstmal bei meinem AVR, der kann zumindest AirPlay und Spotify connect…

  • airplay ist auch so eine sache, die apple überhaupt nicht weiterentwickelt …

    • Ja, damit verdient man ja kein direktes Geld. Apple geht es vor allem um Umsatz und Gewinn, der Aktienkurs ist ja höher denn je… da werden lieber schnell viele Produkte auf den Markt geworfen, der Fokus auf margenträchtige Produkte gelegt und potenzielle große Wachstumsmärkte fokussiert.

  • Ist die Yamaha YSP2700 auch optional mit rear-Lautsprecher kombinierbar ?

  • Sonos ohne Airplay war für mich nutzlos. Deshalb wurden es Libratone ZIP Lautsprecher. Wäre interessant, wenn Apple was ähnliches bringt.

    • AirPlay ist sowas von nutzlos. Ich nutze Spotify und gebe den stream an Sonos weiter…so müsste AirPlay funktionieren. Aber den Zuspieler blockieren ist heute ein no go.

      • Ich nutze Spotify und gebe es per Airplay an Libratone weiter. Ich höre Podcast mit Instacast und gebe es an Libratone weiter. Kann das die Sonos App? Wozu braucht man eigentlich eine App? Airplay kann jede Audioausgabe an die Libratone Lautsprecher senden. Ganz so nutzlos sehe ich es nicht.

        Kommt ein neuer Dienst, müsse alle erstmal ein paar Monate auf ein Sonos Update warten. Siehe AppleMusic

      • Wie will man denn mit Halbwissen argumentieren? Auch mit Airplay kann man per Spotify die Musik an alle im Wlan befindlichen Empfänger weitergeben.

  • Hat sonos eigentlich ITunes Server an Bord ??

  • Die 2.Edition Play5 hat Mikrofone (2 oder 3) integriert, allerdings wird das für eine Alexa oder ähnliche Funktion nicht reichen, da braucht es schon etwas mehr davon, sprich eine höhere Anzahl an Mikrofonen.
    Vielleicht „unterstützend“ oder etwas gänzlich anderes…… (einmessen vielleicht)

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 22324 Artikel in den vergangenen 5874 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven