ifun.de — Apple News seit 2001. 25 180 Artikel
"Mechanical Keyboard Simulator"

MKS: Neue Tastentöne für Apples Butterfly-Tastaturen

18 Kommentare 18

Auch nach ihrer dritten Überarbeitung gehört die seit 2015 verbaute Butterfly-Tastatur der aktuellen MacBook-, MacBook Pro- und MacBook Air-Modelle zu den mit Abstand schlechtesten Produktkomponenten, die Apple je gefertigt hat.

Butterfly Taste

Was viele Nutzer nicht verstehen wollen: Trotz Jahren der kontinuierlichen Kritik, zwei Sammelklagen, einem zwischenzeitlich gestarteten Reparatur-Programm, mehreren Hardware-Überarbeitungen und dem implizierten Hinweis des Chief Design Officer, Jony Ive, dass man die Tastatur-Rückmeldungen der Anwender ernst nehmen würde, hält Apple weiter an dem fehleranfällig Tasten-Design fest.

Zuletzt bemängelten Nutzer des Ende 2018 veröffentlichten MacBook Air, dass Tasten nach einem einfachen Anschlag, zwei Zeichen schreiben würden. Ein Fehler, für dessen Symptom-Bekämpfung bereits spezialisierte Software-Helfer wie Unshaky zur Verfügung stehen. Besonders ärgerlich: Die neuen MacBook Air-Modelle werden vom laufenden Reparatur-Programm nicht mehr berücksichtigt.

Immerhin, laut Apple soll die in den aktuellen Rechnern verbaute, dritte Revision der Butterfly-Tastatur leiser als die Vorgänger arbeiten. Wer sich daran stört, kann jetzt den Mechanical Keyboard Simulator laden und installieren.

Butterfly Mks

Der Download des Entwicklers Bogdan sorgt für ein alternatives, Audio-Feedback:

Sind Sie es leid, dass ihnen Ihre neue MackBook-Tastatur das Gefühl gibt auf einer Betonplatte zu tippen? Benötigen Sie mehr Feedback, um genauer zu tippen? Lieben Sie den Klang einer mechanischen Tastatur, haben aber auch den gesunden Menschenverstand, diese nicht öffentlich zu benutzen? Herzlichen Glückwunsch! Ich habe gerade meinen Mechanical Keyboard Simulator zum Open-Source-Projekt gemacht, nachdem mir klar wurde, viel sehr dieser die Arbeit mit Apples Butterfly-Tastaturen verbessert.

Mittwoch, 16. Jan 2019, 17:11 Uhr — Nicolas
18 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Ich finde es etwas sehr hoch gegriffen und sogar etwas frech die Tastaturen als „mit Abstand schlechtesten Produktkomponenten, die Apple je gefertigt hat“ zu bezeichnen! Ich bin absolut zu frieden mit der Tastatur und schreibe deutlich besser damit als mit den alten Tastaturen! Probleme hatte ich seit fasst 2 Jahren auch nie damit!

    • Geht mir genauso. Selbst mit dem 2016er Modell bin ich bisher problemfrei.

    • Die Bezeichnung ist schon sehr treffend und alles andere als frech! Wir nutzen in der Firma MacBooks in größerem Umfang und noch nie hatten wir so viel Hardware-Tickets wegen der Tastatur wie aktuell. Die Probleme der ersten Generation waren sicher am krassesten – bei uns zeigten 80% der Geräte nach einiger Zeit Probleme – 2. Generation war besser aber nicht gut. Zur 3. Gen kann ich noch nichts sagen … aber davon haben wir auch nur wenige Geräte

    • Ich denke, es gibt **relativ** viele User, bei denen die Tastatur Probleme macht(e) – mehr als bei anderen Tastaturen oder sonstigen Komponenten. Und wie Nicolas schreibt, hält Apple an der Technik fest … brrr …
      Ich selbst arbeite an meinem MBP 2016 zu 95% mit einer externen Tastatur und dennoch hakt es immer wieder mal beim Q, der Leertaste oder Return. Nicht gut, garnicht gut.
      Wenn du keine Probleme hast, dann freu dich, du hast vermutlich ein „Montagsgerät“.

    • Dann kannst du den Ärger damit auch nicht nachvollziehen, oder?
      Ist halt ein Glückspiel mit den Dingern und nach 4 Jahren Kulanzaustausch von 2015 an, darfst du 700€ dafür zahlen.
      Spätestend dann dürfte dich das anfällige Design der Tasten auch etwas stören.
      Ich schreibe auch gerne mit der flachen obwohl ich immer dachte die davor sei besser, bist man dann mal auf die alte zurücksteigt.
      Da liegen Welten dazwischen, aber Kritik am Keyboard finde ich def berechtigt.

    • Was ist denn für dich das schlechteste der letzten 10 Jahre? Ich würde dem erstmal zustimmen.

    • Ja ist mir zu viel Meinung, zu wenig News oder „richtige“ Information

  • Kann Siri nicht die Tastatur ersetzen?

  • Ich bin mit der 2018er Tastatur rundum zufrieden. Ich finde das Schreibgefühl gut. Das Layout mach keinerlei Problemen.
    Stevie hat recht, Eure Wertung ist zu krass.

  • Die Tastatur ist zu leise.
    Hahahaha
    #firstworldproblems

  • Also ich habe 2 pros (2016 & 2018) und absolut noch nie Probleme mit der Tastatur gehabt…was soll die Hetze?

    • Mit der gleichen Logik kann man Dir vorwerfen, Apple-Jünger zu sein. Findest Du albern? Zu Recht. Genau wie Dein Beitrag. Berechtigte Kritik als Hetze zu verunglimpfen, ist wenn Du nicht ein Troll von Apples Gnaden bist rundheraus Sandkasten-Niveau.

      • ich denke Rob meinte den Absatz „… zu den mit Abstand schlechtesten Produktkomponenten, die Apple je gefertigt hat.“ Das ist ja nicht objektiv, sonder ein bisschen polemisch. Laut der Kommentaren hier (sicherlich nicht Repräsentativ) hat die Mehrheit keine Probleme. Hetze ist jetzt vielleicht ein bißchen hart, aber ich finde den Artikel auch nicht so toll. Zumal ich mir nicht vorstellen kann das wirklich jemand ernsthaft diese Software braucht. Wieso ist Rob ein Troll und hat Sandkasten-Niveau? „Seid nett zueinander!“ habe ich hier mal irgendwo gelesen. Ach übrigens, geschrieben auf einem 2015er Macbook, ging aber irgendwie ohne Probleme. Alle Tasten machen das was sie sollen?! Habe ich jetzt nur Glück gehabt? Vielleicht ja, könnte aber auch dann liegen wie und wo ich das Macbook einsetzte und das ich von Zeit zu Zeit die Tastatur auch mal mit Druckluft und einem Pinsel präventiv reinige. Was macht deine Tastatur eigentlich? Hast Du überhaupt ein betroffenes Produkt? Geht aus deinem Kommentar leider nicht hervor. Schildere uns doch lieber deiner Erfahrungen mit der Butterfly-Tastatur. Ansonsten schliesse ich mit Rob an, was hat den Autor dazu bewegt den Artikel so zu schreiben? Persönlich schlechte Erfahrung gemacht? Hört sich für mich ein bisschen danach an und damit ist er nicht objektiv und der Artikel ist mit das schlechteste was ich in den letzten 10 Jahren auf ifun gelesen habe ;-)

    Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 25180 Artikel in den vergangenen 6326 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2019 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven