ifun.de — Apple News seit 2001. 33 982 Artikel

Version 13.1 verfügbar

MediathekView: Mediatheken-Downloader mit großem Update

12 Kommentare 12

Die Anfang 2017 komplett überarbeitete Version 13 des Mediatheken-Downloaders MediathekView wurde heute um ihr siebtes Update ergänzt und steht jetzt in Ausgabe 13.1 zum Download bereit. Die Freeware-App verzeichnet damit den ersten großen Sprung in ihrer Versionsnummer seitdem das Projekt Ende 2016 mit dem Rücken zur Wand und für einige Wochen kurz vor dem Aus stand.

Mediathekview Neues Ui

Mit MediathekView könnt ihr die Mediatheken von ARD, ZDF und Co. durchsuchen, beliebige Inhalte aus dem Netz laden und euch mit Hilfe intelligenter Suchaufträge über Neuveröffentlichung nach eurem Geschmack informieren lassen.

Nachdem die Mac-Version des spendenfinanzierten Projektes zuletzt ihre Darstellungsprobleme unter macOS 10.13 High Sierra angegangen ist, führt die jetzt freigegeben Aktualisierung ein neues Logo ein, kümmert sich um Verbesserungen beim Speicherverbrauch und bietet einen neu gestalteten, einheitlichen Filminformations-Dialog an.

Zum Download bitte hier entlang.

MediathekView – Neu in Version 13.1

  • MediathekView mit einem neuen Logo
  • Windows: Download-Fortschritt Anzeige in der Taskbar
  • Weniger Speicherverbrauch, funktioniert nun mit 512MB Minimum Arbeitsspeicher (Für den normalen Gebrauch nicht angeraten)
  • Neudesignter, einheitlicher Filminformations-Dialog
  • Höhere Geschwindigkeit der Filter
  • Neue Filteroptionen
  • Filterpanel speichert alle Einstellungen bis auf Sender und Thema
  • Programmupdates werden nun alle 24h gesucht, wenn das Programm dauerhaft läuft.
  • UI Anpassungen der Filmübersicht
  • MV beachtet nun vollständig http.proxyHost, http.proxyPort, http.proxyUser und http.proxyPassword Umgebungsvariablen, die auch in den Einstellungen konfiguriert werden können.
  • Manuelles Update der Filmlisten-Server im Hilfe-Menü möglich. Beseitigt alte Serverleichen.
  • Der User-Agent für Downloads kann nun in den Einstellungen konfiguriert werden.
  • Tab-switch bei Menünutzung kann nun in den Einstellungen konfiguriert werden.
  • Update-Server IPs werden nun jeweils einmalig beim Start automatisch vollständig aktualisiert um Karteileichen zu entfernen.
  • Fortschrittanzeige beim laden der lokalen Filmliste.
  • Fortschrittanzeige beim start und laden der Filmlisten.
  • Prüfung beim Aktualisieren ob Server-Filmliste mit lokaler identisch ist.
  • Export der Filmliste hat nun einen Menüeintrag unter Datei. Eintrag im Einstellungen-Dialog wurde entfernt.
Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
25. Jul 2018 um 10:18 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    12 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    12 Comments
    Älteste Kommentare
    Neuste Kommentare Meiste Stimmen
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 33982 Artikel in den vergangenen 7555 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2022 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven