ifun.de — Apple News seit 2001. 38 326 Artikel

Bug-Fixes und Neuerungen

Mac-Updates: Bear, Kaleidoscope, Audacity und Wireshark

Artikel auf Mastodon teilen.
5 Kommentare 5

In der Folge kurz zusammengefasst aktuelle Updates für die Mac-Anwendungen Kaleidoscope, Audacity und Wireshark. Während die beiden erstgenannten nur mit kleineren Neuerungen bedacht werden, vermeldet das Netzwerk-Tool Wireshark die Freigabe von Version 4.0.

Obendrauf haben die Entwickler des Markdown-Editors Bear die Freigabe ihrer Version 2 als geschlossene Beta-Version eigentlich noch am heutigen Abend angekündigt. Wer sich dafür interessiert, klickt hier.

Kaleidoscope mit Teilen-Erweiterung

Kaleidoscope kennt ihr als sogenanntes Diff-Tool. Die App ist darauf spezialisiert, Texte, Dateien oder auch Verzeichnisse miteinander zu vergleichen und eventuelle Änderungen aufzuzeigen. Jetzt ist Kaleidoscope in Version 3.7 erhältlich und ergänzt hier unter anderem die Möglichkeit, die Auswertungen direkt mithilfe der Teilen-Erweiterung von macOS weiterzuleiten.

Kaleidoscope Sharing

Informationen zu weiteren mit dem Update verbundenen Neuerungen, Fehlerbehebungen und Verbesserungen findet ihr in den vollständigen Release-Notes zu Kaleidoscope 3.7.

Damit verbunden sei nochmal daran erinnert, dass sich Kaleidoscope vom Funktionsumfang her und in der Folge auch dem Preis (180 Euro) vor allem an professionelle Anwender richtet. Als kostenlose Alternative haben wir unlängst erst Meld vorgestellt.

Audacity mit Fehlerbehebungen und Leistungsverbesserungen

Ein Wartungs-Update gibt es vom Soundeditor Audacity zu vermelden. Hier wurden mit Version 3.2.1 ein paar Fehler behoben und zudem die Leistung unter macOS verbessert.

Audacity

Audacity wurde vor zwei Wochen In Version 3.2 veröffentlicht und bietet seither unter anderem die Möglichkeit, Effekte in Echtzeit anzuwenden. Die Funktion muss allerdings nachträglich und über einen zusätzlichen Download hinzugefügt werden.

Wireshark in Version 4.0

Zu guter Letzt noch der Hinweis auf die neue Version des Netzwerk-Sniffers Wireshark. Die App ist mit einer langen Liste an Verbesserungen und Fehlerbehebungen in Version 4.0 erschienen.

Wireshark ist für Mac und Windows erhältlich und richtet sich besonders an Administratoren und IT-Fachkräfte. Die Anwendung stellt umfangreiche Funktionen zur Überwachung und Analyse von Netzwerken bereit.


07. Okt 2022 um 17:55 Uhr von Chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    5 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Visual Studio Code hat auch diverse Plugins zum Datei/Ordner Vergleich

    • Ja, und dann mach mal z.B. einen Geschwindigkeitsvergleich zwischen VSC und Kaleidoscope, dann wird der Unterschied schon klarer. Nebenbei: VSC war das erste Tool, das mir auf meinem Macbook Pro M1 Max „geholfen“ hat, die Lüfter mal zu hören…

      • Der Unterschied beträgt € 179.-

      • Nein, weil du mit VSC mehr machst als mit Kaleidoscope – da kommt noch mehr dazu, den direkten Vergleich kannst du so nicht ziehen. Aber steht schon in Artikel, die Zielgruppe ist eine andere. 179,- liegt z.B. unter meinem Stundensatz, für mich ist es wertvoller, die richtigen Tools zu haben als mal ’ne halbe Stunde zu verschwenden.

    Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 38326 Artikel in den vergangenen 8273 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven