ifun.de — Apple News seit 2001. 28 968 Artikel
Freeware-Download aktualisiert

Mac: Ausnahme-Bildschirmschoner Aerial jetzt in Version 2.0

24 Kommentare 24

Der kostenfreie Mac-Bildschirmschoner Aerial ist nicht zu vergleichen mit Alternativen wie Padbury oder dem farbenfrohen Brooklyn, sondern spielt in einer ganz anderen Liga.

Das Open-Source-Projekt bietet als einziges den direkten Zugriff auf die von Apple exklusiv für Apple TV produzierten Bildschirmschoner-Videos auch auf dem Mac an.

Aerial Small

Zur Erinnerung: Die Verfügbarkeit der neuen Aerial-Bildschirmschoner in tvOS 12 führte Apple im Juni 2018 als eines der Highlights des neuen Apple TV-Betriebssystems an.

Das Aerial-Projekt überführte die Videos auf den Mac, unterstützt die Anzeige der von Apple bereitgestellten 4K-Videos und beinhaltet alle auch auf dem Apple TV verfügbaren Aufnahmen.

Seit dem vergangenen Jahr kann sich der Aerial-Bildschirmschoner zudem selbstständig aktualisieren, spricht auch Deutsch (was die Info-Texte der Aufnahmeorte angeht), kann zufällige Videos mit der rechten Pfeiltaste überspringen und Favoriten schnell auswählen.

Neu in Version 2.0

Neu im jetzt erhältlichen Update ist die Benutzeroberfläche der App, die von Grund auf überarbeitet wurde und die Auswahl favorisierter Clips nun deutlich vereinfacht – eine große Live-Vorschau des ausgewählten Clips inklusive.

Aerial Settings Large

Zudem führt das Update erstmals Community-Videos ein. Version 2.0 enthält 20 neue Clips die nicht von Apple stammen. Mehr Abwechslung, gleichzeitig aber auch eine Abkehr vom bisherigen Konzept.

Eine verbesserte Cache-Option soll verhindern, dass eure Festplatte mit neuen Clips zugemüllt wird und kümmert sich selbstständig um das Bereinigen alter Inhalte.

Aerial ist in Swift geschrieben, was Mac OS X Mavericks 10.9 oder höher erfordert. Für die volle Kompatibilität wird mindestens Mac OS X Sierra 10.12 vorausgesetzt. Der Download wartet hier auf euch.

Unserer Meinung nach besonders sehenswert: Die in Zusammenarbeit mit dem International Space Station National Lab angefertigten Weltraumaufnahmen. Die Videosequenzen, die von NASA-Astronauten aus dem All aufgenommen wurden, stehen dabei in Auflösungen bis zu in 4K-HEVC zur Verfügung. Wie auf dem Apple TV zeigt auch die Aerial-App die Aufnahmeorte an.

Aerial Settings Large 2

Donnerstag, 20. Aug 2020, 8:24 Uhr — Nicolas
24 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Da haben vielleicht auch die WindowsNutzer Glück und es gibt auch für die bald die neue Version ;)

  • Die Windows-User würden das ganz große Los ziehen, wenn Sie auf den Mac umsteigen würden! Einzige Ausnahme: Games!

    • Es gibt nun mal leider Programme, die es nur für Windows gibt (in der Arbeitswelt).
      Dann bringt einem der Mac auch nichts.

      Ich habe privat alles von Apple (Mac, iPad, iPhone + Zubehör), kann diese Meinung also zum Teil verstehen. Nur in Firmen läuft es teilweise einfach nicht.

    • Schnitzel-Salat

      Wie wäre es mit DAWs? Ich für meinen Teul
      brauche Windows für Musikproduktion.

    • Großes Los? Bin seit diesen Jahr Mac Nutzer.
      So viel besser finde ich das jetzt nicht. Der einzigste Vorteil für mich, Integration von iPhone und Watch und appletv.
      Und so viele Abstürze wie mit macOS hatte ich mit Windows schon Jahre nicht mehr.
      Aber vielleicht verdiene ich das Gerät falsch oder bin nicht gläubig genug. ;-)

      • Vielleicht Bist du aber auch der einzigste unter den einzigsten.

      • Hmmm. Bin im Februar von Windows auf Mac umgestiegen und seitdem läuft alles Tadellos…

      • Vermutlich machst du gar nichts falsch…außer vielleicht nicht ahnungslos-gläubig genug zu sein ;-)
        Die aktuelle OS Generation mag bei einigen Nutzern stabil laufen, das ändert aber nichts daran dass sie bei vielen Nutzern einfach nur grottenschlecht läuft und von einem für den produktiven Einsatz minimal notwendigen Stabilitätsniveau leider sehr weit entfernt ist…

  • Gibt es eine Vorschau, wie die Clips aus dem All aussehen?

    • Wenn du Aerial installiert hast, dann gehts direkt (auch früher schon) über die fragliche Systemeinstellungen.
      Die Aufnahmen aus dem All sind sehenswert, aber die Unterwasseraufnahmen haben auch was. Mein persönlicher Favorit sind die goldenen Kuhnasenrochen. Wie die als riesiger Schwarm unvergleichlich elegant durchs Wasser gleiten, das hat schon was.

  • Installiert, kann nur nicht auf die Optionen zugreifen, mach ich was falsch?

  • Mein MacBook arbeitet so schon hart genug.
    Wenn ich Pause habe, gönn ich ihm auch eine.
    *tätschel

    • Hahaa… ich fühle mit dir!
      Hey weiss jemand wiei man das Aerial-icon aus der Menu-Bar kriegt. Das leuchtet da recht prominent und nicht wirklich notwendig… Hab in den Einstellung nix zu gefunden. Danke für Tips!

      • Habe auch nichts gefunden. Im Grunde kannst du es beenden und ab und an mal starten, denn es zeigt die nur an, ob es ein Update gibt. Ansonsten deinstallieren und die Option bei der Neuinstallation ändern.

  • Die 4k videos sind echt toll.
    Nur auf meinem Macbook Air geht dann auch oft der Lüfter an

  • TeeTassenTrüffel

    Übertreibt halt… es ist ein Bildschirmschoner, amazing! :D

  • Meine beliebteste HD-Anwendung! Immer wieder atemberaubend!

  • Jedesmal der selbe Mist, Bildschirm wird nur schwarz, wenn ich Glück habe kommt mein Bild nach dem 10. oder 20. Klicken oder kurzen Druck auf die Aus-Taste wieder. Meistens kommt nur ein dumpfer Ton und ich muss meinen iMac hart ausschalten.

    Ich müsste mir vll. mal merken wie ich es jedesmal hinbekomme das er wieder arbeitet so wie er soll. :-)

  • Dann bin ich mal gespannt ob das mit dem Cache aufräumen klappt und die Festplatte nicht mehr so voll ist. Über 40gb gehen für die vids drauf :)

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 28968 Artikel in den vergangenen 6913 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2020 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven