ifun.de — Apple News seit 2001. 31 414 Artikel

Zwei alte Bekannte

Mac-Apps „Magic“ und „SnippetsLab“ erreichen Version 2.0

6 Kommentare 6

Sowohl die Zeichen-Anwendung „Magic“ als auch das Archiv für wiederverwendbare Codeschnipsel „SnippetsLab“ sind jetzt in Ausgabe 2.0 verfügbar und bringen eine Handvoll neue Funktionen mit, von denen Bestandskunden die allermeisten kostenlos nutzen können.

Trackpad-Zeichner „Magic“

Die erst kürzlich auf ifun.de vorgestellte Magic-Applikation ist in den vergangenen Tagen deutlich erwachsener geworden und bietet nun auch die Nutzung von Ebenen an. Bis zu fünf Stück lassen sich hier kostenlos aktivieren. Wer bis zu 35 Ebenen für seine Trackpad-Zeichnungen benötigen sollte kann den Entwickler mit einer einmaligen In-App-Zahlung von 99 Cent unterstützen und diese freischalten. Die neuen Pinsel-Optionen sind für alle Nutzer der ansonsten kostenfreien App erhältlich.

Magic App

Magic ist eine Zeichen-Anwendung, die das Magic Trackpad Apples 1-zu-1 als Leinwand nutzt und hier mit den Finger gezeichnete Striche auf der virtuellen Repräsentation des Trackpads an exakt den Stellen darstellt, an denen diese auf dem Trackpad getätigt wurden.

Laden im App Store
‎Magic - Drawing app
‎Magic - Drawing app
Entwickler: Rafael Coutinho dos Santos
Preis: Kostenlos+
Laden

Codeschnipsel-Ablage „SnippetsLab“

Etwas ernster will die ebenfalls im Mac App Store erhältliche Codeschnipsel-Ablage „SnippetsLab“ genommen werden, die sich ganz traditionell für 10 Euro zum Einmalkauf anbietet.

Entwickler, Programmierer und reguläre Mac-Nutzer können diese dafür nutzen oft benötigte Code-Bestandteile zu sichern, um das sprichwörtliche Rad nicht immer wieder neu erfinden zu müssen.Snippetslab Folders2

SnippetsLab zeigt die gesicherten Codeschnipsel mit entsprechendem Syntax-Highlighting an, gestattet das Durchsuchen vorhandener Code-Passagen, das Verschlagworten und das einfache Kopieren.

Version 2.0 erweiterte Anwendung um eine runderneuerte Benutzeroberfläche sowie konfigurierbare Themes und stellt der App nun eine Sidebar zur Seite, in der Schlagwörter und Verzeichnisse untereinander im selben Workspace eingeblendet werden.

Markdown

SnippetsLab 2.0 ist für Apples M1-Prozessoren optimiert, unterstützt zusätzliche Markdown-Formate und bietet sowohl einen GitHub-Import als auch die Synchronisation mit Apples iCloud an. Sehenswerte Alternative: Der kostenfreie Text-Schnipsel-Manager Snip.

15. Sep 2021 um 12:56 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    6 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    6 Comments
    Älteste Kommentare
    Neuste Kommentare Meiste Stimmen
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 31414 Artikel in den vergangenen 7301 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven