ifun.de — Apple News seit 2001. 31 275 Artikel

5 Jahre und 50 Updates nach Version 10

Konkurrenzlos: „Better Rename 11“ landet im Mac App Store

13 Kommentare 13

Better Rename ist der leistungsstärkste, umfangreichste und schnellste Umbenenner für macOS, der uns bislang unter die Augen gekommen ist.

Better Rename 11 1500

Wir nutzen die Mac-Anwendung zum automatisierten (Um)benennen von mehreren Dateien in einem Rutsch schon seit Ewigkeiten und setzten bislang noch auf Version 10 des kontinuierlich weiterentwickelten Helfers.

Diese erschien bereits 2015 – im vergangenen Oktober, knapp fünf Jahre später, veröffentlichte Entwickler Frank Reiff dann Version 11, die jetzt auch über den Mac App Store geladen werden kann.

Hier als Premium-App mit einem Einmalpreis 25 Euro ausgezeichnet, führt Better Rename 11 mehrere neue Funktionen wie etwa die auch per Drag-and-Drop nutzbaren „Presets“, automatisch hochzählende Counter und Verbesserungen bei der Manipulation von Meta-Daten ein. Zusätzliche Funktionen, die der Entwickler in dieser Übersicht beschrieben hat.

Rename 11 Screenshot

Testversion verfügbar

Wir empfehlen euch die unverbindliche Probefahrt mit der hier verfügbaren Testversion. Better Rename ist eine der alten, soliden Mac-Apps, die auf Abos und Schnick-Schnack verzichtet, den Mac Produktiver macht und uns seit Jahren zuverlässig zur Hand geht.

Vor allem die automatische Vorschau, die die Auswirkungen der miteinander beliebig kombinierbaren Rename-Bausteine in Echzeit anzeigt, ist Gold wert.

Hat man hier einen Ablauf wie etwa „Die ersten 3 Zeichen entfernen“ > „Bestimmte Zeichen ersetzen“ > „Sequenznummern hinzufügen“ > „Bild-Dimensionen hinten anfügen“ > „Diakritische Zeichen entfernen“ > „Auf CamelCase konvertieren“ festgelegt, kann man genau prüfen wie dieser sich auf die ausgewählten Dateien auswirkt, ehe das finale „Go“ gegeben wird.

Laden im App Store
‎Better Rename 11
‎Better Rename 11
Entwickler: publicspace.net
Preis: 24,99 €
Laden

Wer nur selten Dateien umbenennt, macht sich mit der Gratis-App NameChanger und den Bordmitteln vertraut, die der Mac-Finder bereitstellt. Der NameChanger gestattet das Ersetzen von Textstellen, kann laufende Nummern vergeben, Groß- und Kleinschreibung modifizieren oder Daten (auch aus Exif-Tags) setzen.

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
11. Mrz 2020 um 18:14 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    13 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    13 Comments
    Älteste Kommentare
    Neuste Kommentare Meiste Stimmen
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 31275 Artikel in den vergangenen 7280 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven