ifun.de — Apple News seit 2001. 38 024 Artikel

In Schule, Unternehmen und remote

Für Admins: MacUpdater jetzt mit Terminal-Werkzeug

Artikel auf Mastodon teilen.
8 Kommentare 8

Wo wir uns mit Better Rename 11 gerade bei guter Software aufhalten, die ihr Geld wert ist und euch nicht abzocken sondern helfen will: Auch der zuletzt Anfang Dezember vorgestellte Update-Prüfer MacUpdater wurde aktualisiert.

Macupdater 1 5 Settings

Ausgabe 1.5.3 der MacUpdater-Anwendung, die alle von euch installierten Mac-Apps (unabhängig ob diese aus dem Mac App Store, von GitHub oder sonst woher aus dem Netz stammen) auf Updates prüft, bringt nun erstmals ein Kommandozeilen-Werkzeug mit, mit dessen Hilfe sich die Aktualisierung ausgewählter Apps automatisieren oder, wichtig für Administratoren, auch aus der Ferne anstoßen lässt.

Das Terminal-Werkzeug nennt sich „macupdater_client“ und bietet drei Kernfunktionen:

  • Installierte Apps auflisten: Sie können alle installierten oder nur veraltete Apps auflisten, einschließlich der Versionsinformationen. Dabei werden die Informationen angezeigt, die MacUpdater bei seinem letzten Scan gesammelt hat.
  • Scannen: Diese Option veranlasst MacUpdater, einen vollständigen Scan aller installierten Anwendungen durchzuführen. Dies ist identisch mit dem Anklicken der Option ‚Vollständigen Scan starten‘ im MacUpdater selbst.
  • Aktualisieren: Sie können MacUpdater anweisen, veraltete Anwendungen zu aktualisieren.

Über den langfristigen Ausbau des Terminal-Werkzeug, die derzeit unterstützten Funktionen und die geplanten Kapazitäten informiert die hier einsehbare Roadmap.

Terminal Macupdater

Gratis- und Premium-Version vorhanden

Der MacUpdater kennt über 24.000 Mac-Apps beim Namen und kostet 9,99 Euro. Wer will kann die abgespeckte Gratis-Version verwenden, muss dann jedoch auf die Update-Funktion Innerhalb der Anwendung verzichten. Hier ist dann nur die automatische Installation der ersten 10 Updates kostenfrei. MacUpdater kann hier aus dem Netz geladen werden.

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
11. Mrz 2020 um 19:11 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    8 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Ich habe die App alle paar Tage laufen. Klappt wunderbar!

    • Habe leider immer wieder Phantom Updates. Wenn ich versuche diese zu installieren dann gibt es sie nicht. Beispielsweise bei Spotify. Oder es werden Updates gefunden für Anwendungen die nur manuell aktualisiert werden können, für die aber weder auf der Hersteller Seite noch über die Update Funktion der App selber irgendwelche Updates angezeigt werden.
      Für die Anwendungen die automatisch aktualisiert werden können klappt es zu etwa 90 %. Der Rest sind Updates die nicht gefunden werden. Bei den Anwendungen die manuell installiert werden müssen, ist die Fehlerquote wesentlich höher.
      Da ist also leider noch ziemlich Luft nach oben.

    • hm, für admins bestimmt nützlich. aber für den gebrauch am einzel-rechner: apps, die ich nie öffne, brauchen kein update – datensparsamkeit! und apps, die ich häufig nutze, melden das ohnehin.

  • Die App hab ich damals aufgrund eures Tips gekauft und bin echt mehr als zufrieden.
    Was für ein geiles Stück Software.
    Der Entwickler verdient echt jeden Cent.
    Ich habe wirklich viel software die nicht aus dem Mac AppStore stammt und die so immer auf dem neuesten Stand bleibt.

  • Ich habe gerade die Tryout Version laufen lassen:
    Gefunden 90 Apps, davon 30 aktuell und 60 haben verfügbere Updates …
    Wow, das kaufe ich mir !

  • seit 1.5.2 krieg unter der Spalte „neueste Version“ ständig und überall den Hinweis 93.BlockedCopy_MU

    allerdings „nutze“ ich die kostenlose Version – die SO aber eben gar nicht mehr nutzbar ist, soll wohl so sein (?)

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 38024 Artikel in den vergangenen 8219 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven