ifun.de — Apple News seit 2001. 31 399 Artikel

Neue Funktionen mit iPadOS 13.4

iPad: Fantastical und iMovie für Maus und Trackpad optimiert

7 Kommentare 7

Etliche Entwickler feilen noch an ihren iPad-Apps, um der Trackpad-Unterstützung von iPadOS 13.4 bestmöglich gerecht zu werden. In den letzten Tagen waren hier sowohl Apple als auch die Macher von Fantastical mit entsprechenden Updates zur Stelle.

Fantastical Ipad

Fantastical – im Januar unter lautem Protest vieler Nutzer zum Abo-Modell gewechselt – unterstützt in der neuen App-Version 3.0.9 nun vollumfänglich Apples kreisrunden Mauszeiger auf dem iPad. Zudem haben die Entwickler allerlei Fehler behoben und packen ein paar neue Features obendrauf, dazu zählt eine Vorschau auf zeitlich nahestehende Ereignisse beim Eingang von Kalendereinladungen, eine verbesserte Integration der Wettervorhersage und Anpassungen bei der Kalenderdarstellung.

Laden im App Store
‎Fantastical - Calendar & Tasks
‎Fantastical - Calendar & Tasks
Entwickler: Flexibits Inc.
Preis: Kostenlos+
Laden

iMovie auf dem iPad unterstützt Maus und Trackpad

Apple hat in dieser Woche nicht nur seine iWork-Programme angepasst und neben zahlreichen weiteren neuen Funktionen um Trackpad- und Mausunterstützung erweitert, auch die iOS-Version von iMovie profitiert von den neuen iPad-Funktionen. Hier könnte die Arbeit mit der Maus und besonders auch mit dem Trackpad für zusätzliche Sicherheit und Genauigkeit beim Bearbeiten von Videos sorgen.

Imovie Ipad App

Die Neuerungen von iMovie 2.2.3 im Überblick:

  • Verwenden von iMovie auf dem iPad zusammen mit einem Magic Keyboard, einer Maus oder einem Trackpad zum Erstellen von Filmen und Trailern auf eine ganz neue Art (erfordert iPadOS 13.4)
  • Wechseln zwischen den fünf Modi des Informationsfensters mithilfe von Tastaturkurzbefehlen, wenn ein Clip ausgewählt ist: Aktion, Tempoanpassungen, Lautstärke, Titel und Filter
  • Einfaches Drehen von Videos um 90 Grad im Uhrzeigersinn oder Gegenuhrzeigersinn mithilfe von Tastaturkurzbefehlen
  • Laden aller zusammengehörenden Soundtracks auf einmal durch Tippen auf die Taste „Alles laden“ oben in der Soundtrack-Liste
  • Hinzufügen von PNG-, GIF-, TIFF- und BMP-Dateien zu Filmen
  • Verbesserungen bei Leistung und Stabilität
Laden im App Store
‎iMovie
‎iMovie
Entwickler: Apple
Preis: Kostenlos
Laden
Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
02. Apr 2020 um 12:56 Uhr von Chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    7 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    7 Comments
    Älteste Kommentare
    Neuste Kommentare Meiste Stimmen
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 31399 Artikel in den vergangenen 7298 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven