ifun.de — Apple News seit 2001. 30 669 Artikel

Hinweise in aktuellen Beta-Versionen

iOS-Apps auf dem Mac: Apple verhindert Ausführung [Update]

30 Kommentare 30

Update vom 20. Januar 2021: Apple hat die serverseitig vorgenommenen Änderungen, die die Ausführung all jener iOS-Apps auf dem Mac untersagt haben, die von ihren Entwicklern nicht zum Einsatz auf Apples Rechnern freigegeben wurden, vorerst wieder zurückgezogen. Ob bzw. wann Apple den Hebel erneut umlegen wird, ist unklar.

Original-Eintrag vom 15. Januar 2021: Auf mit Apple-Prozessoren ausgestatteten Macs kann man auch ursprünglich nur für iOS programmierte Anwendungen ausführen. Die Apps lassen sich über den Mac App Store installieren, sofern deren Entwickler einer solchen Nutzung nicht widersprochen haben. Man kann die Apps allerdings auch dann auf dem Mac verwenden, wenn deren Entwickler dies eigentlich nicht sehen möchten. Wie das dafür genutzte Verfahren namens „Sideloading“ mithilfe von Apps wie dem Apple Configurator funktioniert, haben wir hier erklärt.

Allerdings könnte mit dieser nicht vorgesehenen Verwendung bald schon Schluss sein. In den aktuellen Beta-Versionen von macOS 11.2 und iOS 14.4 verstecken sich Hinweise darauf, dass Apple dem Sideloading von Apps Einhalt gebieten will. Der Webseite 9to5Mac zufolge hat Apple im Code der Betriebsysteme die Vorbereitungen dafür getroffen, eine solche Nutzung zu verhindern.

Eine mit einer Kopierschutzabfrage verwandte Prüfung soll vor der Installation auf einem Mac sicherstellen, dass der verantwortliche Entwickler dieser Verwendung auch zugestimmt hat. Andernfalls erhält der Nutzer den Hinweis, dass die App auf Wunsch des Entwicklers nicht installiert werden kann.

Google Maps Mac

Beta-Nutzer berichten, dass Apple zwar die Vorbereitungen getroffen, die Funktion aber bislang nicht aktiviert habe. Es ist jedoch durchaus zu erwarten, dass dies in naher Zukunft geschieht. Eine solche Maßnahme ist letztendlich als Schritt im Sinne der Entwickler zu sehen, schließlich sollten diese über die Möglichkeiten der Nutzung ihrer Arbeit entscheiden.

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
20. Jan 2021 um 08:20 Uhr von Chris Fehler gefunden?


    "/]

    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    30 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    30 Comments
    Älteste Kommentare
    Neuste Kommentare Meiste Stimmen
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 30669 Artikel in den vergangenen 7182 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven