ifun.de — Apple News seit 2001. 21 676 Artikel
   

GEO gibt sich Mühe: iPad-Heft „New York Special“ im Video

Artikel auf Google Plus teilen.
9 Kommentare 9

Mehr als 300MB wiegt die iPad-Ausgabe des gerade veröffentlichten GEO-Heftes „GEO Special New York“ (AppStore-Link) und bietet sich im AppStore nun für 8€ zum Kauf an. Wir haben einen Blick auf die mit multimedialen Inhalten aufgewertete Alternative zum Print-Heft geworfen und stellen das gedruckt gut 160 Seite dicke Magazin in dem unten eingebetteten Youtube-Video vor.

Der schnelle Ersteindruck: Anstatt sich an den im Appstore erhältlichen Nachschlagewerken und Reiseführern zu orientieren ist die GEO ihrem Konzept (schöne Bildstrecken mit Lesenswerten „Vor-Ort“ Berichten zu kombinieren) treu geblieben und nutzt die Features des iPads nur um zusätzliche Inhalte wenig störend mit dem Heft-Inhalt zu verbinden.

Texte können von der Anwendung vorgelesen werden, Videos und animierte Foto-Strecken erweitern die Berichte, Links und Geo-Positionen lassen sich in aufpoppenden Modal-Fenstern ansurfen ohne die Artikel dabei verlassen zu müssen.

Wir haben es bereits im Video angeschnitten. Die Geo-App ist nichts für Sammler und muss, einmal durchgelesen, auch nicht im iTunes-Archiv gesichert werden. Der Download sollte am besten wie eines der „echten“ Hefte vom Bahnhofskiosk konsumiert werden. Kaufen, durchblätter, die interessanten Artikel lesen und um Anschluss wieder löschen. Ein optisch opulenter Zeitvertreib, der uns gut gefallen hat.

GEO Special besitzt eine besondere New-York-Kompetenz. Keine Stadt, keine Region, kein Land der Welt hat die Redaktion so oft beschäftigt wie die Metropole am Hudson. In keiner kennen sich Redakteure und Autoren derart gut aus. Und so bietet die App auch umfangreichen Reise-Nutzwert in außergewöhnlich hoher Qualität: eine garantiert vor Ort überprüfte Auswahl der besten Routen, Hotels, Klubs, Bars, Restaurants, Shops, Galerien – natürlich GEOgetaggt, verlinkt und mit interaktiven Karten verbunden. Geboten wird stets ein Plus zum Heft.

Mittwoch, 03. Aug 2011, 18:14 Uhr — Nicolas
9 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • 8 € für einen vorübergehenden kurzweiligen Lese/Multimediastoff, den man danach wieder löschen sollte? Passt irgendwie nicht zur allgemeinen Mentalität des Sammeln preisgesenkter Apps und akt. Freeware. Hm…

    • Deswegen ja auch die Analogie zum Magazin-Kauf am Kiosk. Da „investiert“ man ja auch gerne mal im zweistelligen Bereich und trägt eine Woche später das Altpapier aus der Wohnung.

      • Alexander Mendelsohn

        Wäre mir neu, eine solche Mentalität bei hochwertigen Printmagazinen an den Tag zu legen. Gerade solche hochwertigen Prachtexemplare, landen doch irgendwo in einem Karton oder notfalls auch auf dem Dachboden, um sie später wieder erneut hervorkramen zu können :) Altpapier kommt gar nicht in Frage. Davon abgesehen dann doch lieber bei für 5 Euro bei ebay verkaufen oder verschenken.

        Ich fliege im Dezember für 2 1/2 Wochen in die USA(Davon 6 Tage(Am Anfang) + 2 Tage(Vorm Rückflug)New York). Daher ein ganz ganz herzlichen Dank für den Tipp. Ich habe mir sowohl das Magazin als auch die App geholt. Finde den Preis okay. Und ich habe dann auch noch mal vor Ort die Möglichkeit mir fotografische Inspirationen aus der App zu holen, ohne die Zeitschrift mitschleppen zu müssen :)

  • Wer die Stadt liebt, did die App sicher nicht postwendend wieder Löschern, sondern gern das ein oder andere Mal zu späterer zeit wieder reinschauen.

  • Es wäre bei solchen Heften wünschenswert wenn z.B. In der gedruckten Ausgabe ein Gutschein dabei wäre und beim Kauf des Heftes die App-Ausgabe um z.B. 50% reduziert wäre. Dann würde ich mir die App kaufen. So wird’s wohl eher das Heft. Ohne App.

  • Sagt mal, könnt Ihr euch kein Stativ leisten. Der zappelige Film mit den recht konfusen Kommentaren machen mich ganz nervös („also es is‘ halt ein Heft mit einem Inhaltsverzeichnis …“) Trotzdem danke für den Tipp!

    • Wenn wir vor die Wahl gestellt werden, zwischendurch ein spontanes Video aus der Hüfte zu schießen, um einen guten Ersteindruck der besprochenen App in Bewegtbilder zu verpacken, oder einfach nur aus der PM zu zitieren entscheiden wir uns für den Clip.

  • ich lösche auch immer meine magazine vom kiosk :D

  • Wieso sollte ich die App gleich wieder löschen? Finde das Teil absolut gelungen! Bleibt erstmal drauf!

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 21676 Artikel in den vergangenen 5777 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven