ifun.de — Apple News seit 2001. 38 332 Artikel

FreeVee-Original "Troppo" startet

FreeVee: Die werbefinanzierten Video-Neuheiten bei Amazon

Artikel auf Mastodon teilen.
13 Kommentare 13

Amazon zeigt uns die kommenden Neuerscheinungen auf seinem werbefinanzierten Videoportal FreeVee. Im Oktober werden dort Serienklassiker wie ALF oder Kojak und ausgewählte Film-Neuerscheinungen das Programm erweitern. Zudem wird dort vom 21. Oktober an die erste Staffel des FreeVee-Originals Troppo zu sehen sein.

Troppo

Troppo erzählt die Geschichte von Ted Conkaffey, gespielt von Thomas Jane (bekannt aus The Expanse & The Vanished). Ted ist ein ehemaliger Polizist, der fälschlicherweise beschuldigt wird, ein schreckliches Verbrechen begangen zu haben und sich deshalb in North Queensland (Australien) versteckt. Während er versucht einer Verhaftung zu entgehen, wird er, zusammen mit Amanda Pharell, Teil der Ermittlungen um einen brutalen und einer vermissten Person. Dazu kommt, dass Amanda ihre ganz eigenen, dunklen Geheimnisse hat.

Neue Serien im Oktober

  • ab 01. Oktober 2022:
    Die Slawen – das Feuer der Macht
    OC. California – Staffel 1 bis 4
    ALF – Staffel 1 bis 4
  • ab 03. Oktober 2022:
    Kojak – Staffel 1
  • ab 15. Oktober 2022:
    Alle hassen Chris – Staffel 1 bis 4
  • ab 21. Oktober:
  • Troppo – The Truth Lies Beneath The Surface

Neue Filme im Oktober

  • ab 01. Oktober 2022:
    Belleville Cop
    Der Krieg des Charlie Wilson
    Elizabeth
    Nachtfalken
    Primal
    The Baytown Outlaws
  • ab 02. Oktober 2022:
    Red Rock West
  • ab 03. Oktober 2022:
    Ein Fremder ohne Namen
  • ab 04. Oktober 2022:
    Der Duft von wildem Thymian
  • ab 05. Oktober 2022:
    Big Fish & Begonia
  • ab 08. Oktober 2022:
    MILF – Ferien mit Happy End
  • ab 10. Oktober 2022:
    Die Vögel
  • ab 13. Oktober 2022:
    Empire State
    Vergiss mein nicht
  • ab 15. Oktober 2022:
    The Last Full Measure – Keiner bleibt zurück
  • ab 17. Oktober 2022:
    Brüno
  • ab 21. Oktober 2022:
    Fear and Loathing in Las Vegas
  • ab 24. Oktober 2022:
    IP Man – Kung Fu Master
  • ab 27. Oktober 2022:
    State of Violence
  • ab 28. Oktober 2022:
    Ein letzter Job
    Shopgirl
  • ab 30. Oktober 2022:
    Chucky's Baby
    Curse Of Chucky
  • ab 31. Oktober 2022:
    Unterwegs nach Cold Mountain

Ebenfalls bereits verfügbar sind die Oktober-Vorschauen von Netflix, Disney+ und dem ZDF.

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
28. Sep 2022 um 17:02 Uhr von Chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    13 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Wenn ich versuche die FreeVee App auf meinem Fire TV Stick zu installieren, bekomme ich eine Meldubg, dass FreeVee in Deutschland noch nicht verfügbar wäre. Noch jemand das Problem (gehabt)?

  • Amazon wird langsam wirklich unverschämt. Ich bin eigentlich davon ausgegangen, dass Prime Kunden weiterhin von Werbung verschont werden – aber falsch gedacht.
    Wir haben am Wochenende einen Film gesehen – ausgesucht bei „Für Prime Kunden kostenlos“ und war dann überrascht, dass eine FreeVee Einblendung kam und dann tatsächlich 2 Werbeblöcke im Film!
    Wir waren so dermaßen sauer! Diese Filme haben in dieser Kategorie nichts zu suchen. Meinetwegen kann man den als Channel ausweisen, aber so ist das richtiger Mist!

    • Sky ist aber am schlimmsten. Der teuerste Anbieter und trotzdem am meisten Werbung

      • Wo und wann kommt in einem Sky Film eine Werbung? Es kommt am Anfang eine „Werbung“ für einen anderen Film oder Serie, aber mitten im Film Werbung für CoCa Cola oder so einen Scheiß habe ich bei Sky noch nie gesehen.

  • Mich nervts total. Einige Serien, welche in Prime enthalten waren sind zu Freevee gewandert. Das war 50-% meiner Hauptargumente für Prime..

  • Der Quark besteht doch nur aus Werbung. Kann man absolut nicht schauen.

  • Macht es so wie ich, kündigen. Der Kunde hat die Macht, leider sind die meisten einfach nicht konsequent genug.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 38332 Artikel in den vergangenen 8273 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven