ifun.de — Apple News seit 2001. 38 334 Artikel

Das Herbstprogramm

Amazon Neuheiten: Echo-Geräte, Halo Rise, Fire TV Cube und Kindle Scribe

Artikel auf Mastodon teilen.
15 Kommentare 15

Amazon hat seine Hardware-Neuheiten für diesen Herbst angekündigt. In der Folge haben wir die wichtigsten Neuerungen und Ankündigungen für euch zusammengefasst.

Echo Dot in Generation 5

Allem voran hat Amazon vier neue Echo-Geräte vorgestellt. Der Echo Dot 5 soll in der neuen Version verglichen mit seinem Vorgänger die doppelte Bassleistung haben. Zudem verbaut Amazon jetzt standardmäßig einen Temperatursensor im Echo Dot und verbaut einer Bewegungssensor, um Tap-Gesten zu erfassen.

Amazon stattet die Geräte darüber hinaus auch mit eero-Funktionalität aus: Der Echo Dot kann somit künftig auch als WLAN-Extender fungieren. Amazon will die Funktion auch als Update für die Echo-Geräte der vierten Generation vorstellen – zunächst allerdings nur in den USA.

Echo Dot Mit Uhr

Der Echo Dot ist auch in er neuen Version wahlweise mit oder ohne Uhr erhältlich. Die Version mit Uhr kommt mit einer verbesserten, helleren Anzeige und kann neben Ziffern auf Fließtext, etwa die Namen von Interpreten, Kalenderdaten oder dergleichen anzeigen.

Echo Studio mit Update

Amazon bringt eine neue Version seines leistungsfähigsten Lautsprechers, des Echo Studio auf den Markt. Neben der neuen Farboption Weiß wurde auch die Audioqualität verbessert. Amazon will hier softwareseitig auch bei der ersten Generation des Lautsprechers nachbessern und diese mit einem kostenlosen Update verbessern.

Echo Studio

Halo Rise – Neuer Lichtwecker

Mit dem Halo Rise kombiniert Amazon einen Lichtwecker und eine sensorbasierte Funktion zur Erfassung der Schlafphasen. Damit verbunden betont das Unternehmen, dass keine Mikrofone oder Kameras verbaut sind, sondern ausschließlich Sensoren den Schlafstatus erfassen.

Halo Rise

Die von Halo Rise erfassten Schlafdaten lassen sich über die Alexa-App einsehen, optional lässt sich das Gerät mit einem vorhandenen Echo-Gerät kombinieren. Halo Rise soll noch in diesem Jahr zum Preis von 140 Dollar in den Handel kommen – zunächst allerdings nur in den USA.

Fire TV Cube und neue Alexa Sprachfernbedienung

Der Fire-TV-Würfel Fire TV Cube kommt ebenfalls vollständig überarbeitet. Amazon stattet die Kombination aus Streaming-Player und Echo mit Unterstützung für WLAN-6E aus und ermöglicht jetzt den direkten Anschluss von Zubehör über HDMI.

Fire Tv Cube

Die aktualisierte Version des Fire TV Cube kommt im Oktober zum Preis von 159,99 Euro in den Handel und kann ab sofort vorgestellt werden. Das Gerät ist zudem mit einer neuen Version der Alexa-Sprachfernbedienung, die nun mit hintergrundbeleuchteten Tasten und zwei programmierbaren Knöpfen ausgestattet ist.

Fire Tv Alexa Fernbedienung

Kindle Scribe erlaubt Notizen

Der Kindle Scribe ist der erste E-Book-Reader von Amazon, auf dem man auch schreiben kann. Das neue Modell ist mit einem 10,2 Zoll großen Bildschirm ausgestattet und bietet die Möglichkeit, beispielsweise Anmerkungen zu Büchern hinzuzufügen. Diese Notizen lassen sich als „Klebenotizen“ oder direkte Anmerkungen anbringen und können neben handschriftlichem Text auch Zeichnungen enthalten.

Kindle Scribe

Der neue Kindle Scribe soll zudem mit drastisch verbesserten Akku-Laufzeiten ausgestattet sein und lässt sich zum Preis von 369,99 Euro bereits vorbestellen, die Auslieferung ist für Dezember geplant.

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
28. Sep 2022 um 19:02 Uhr von Chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    15 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    • Nicht weit weg von einem boox air 2 – und kann weniger \_(ツ)_/

      • Ja, finde ich auch. Im 200€ Bereich wäre es okay gewesen, aber zu dem Preis kann man zum boox greifen.

      • Die Boox ePaper Tablets sind Mega! Funktionieren über Android – damit kompatibel mit Onedrive, Dropbox, Office 365 etc. Nutze meinen Boox Note Air 2 täglich, bin begeistert und viel flexibler als im Amazon Kosmos.

  • Der Echo Dot bekommt mehr Bass? Das Teil klingt doch jetzt schon so dumpf, als ab er in Watte eingepackt wäre. Mehr Höhen und Mitten wäre angebracht, dann klingt vielleicht Alexa auch nicht mehr wie eine Kette rauchende Bardame.

  • Was ist denn aus der fliegenden überwachungsdrohne geworden?

  • Na endlich was neues, die alten Sachen sind ja schon nach einen Jahr Rentner… das nenne ich doch einmal Nachhaltig im Sinne der Großkonzerne :-)

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 38334 Artikel in den vergangenen 8273 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven