ifun.de — Apple News seit 2001. 35 319 Artikel
   

Firmenzentrale aus der Luft: Neuer Rundflug über die Apple-Baustelle

20 Kommentare 20

Im kalifornischen Cupertino entsteht momentan die neue Apple-Firmenzentrale. Bislang war es schwer sich vorzustellen, wie groß das kreisrunde Hauptgebäude tatsächlich wird. Ein neu veröffentlichtes, mit einer Drohne aus der Luft aufgenommenes Video, erlaubt nun eine realistischere Einschätzung des enormen Bauvorhabens.

cupertino-baustelle-500

Interessant ist der mittlerweile doch beachtliche Baufortschritt. Noch im Juni erinnerte das zugrunde liegende Gelände eher an eine unbewohnte Marslandschaft, im August zeigten sich dann deutliche Fortschritte und inzwischen stehen bereits die Mauern großer Teile des kreisrunden Gebäudekomplexes.

Die äußere Fassade des Gebäudes wird in Deutschland produziert und dann in Einzelteilen nach Cupertino geliefert. Mit der kompletten Fertigstellung des Großprojekts ist Anfang 2016 zu rechnen.

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
06. Okt 2014 um 12:47 Uhr von Chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    20 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    20 Comments
    Älteste Kommentare
    Neuste Kommentare Meiste Stimmen
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 35319 Artikel in den vergangenen 7772 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2023 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven