ifun.de — Apple News seit 2001. 20 640 Artikel
Für unseren LG UltraFine

Externer Monitor am Mac: Mini-App regelt die Helligkeit

Artikel auf Google Plus teilen.
15 Kommentare 15

Als bekennende Dock-Nutzer, haben wir eines unser neuen MacBook Pro-Modelle im iQunix Edin versenkt und nutzen dieses in Kombination mit dem 4K-Modell der von Apple angebotenen LG UltraFine Monitore.

Hengedock

So umstritten Apples Entscheidung, ausschließlich auf USB-C-Anschlüsse zu setzen, auch ausfallen mag: In Kombination mit dem LG-Monitor überzeugt die simple Ein-Kabel-Verbindung auf auf ganzer Linie. Der LG-Monitor bietet eine brillantes Bild, eine hervorragende (!) Audio-Wiedergabe und ist fest mit unserer Peripherie verbunden. Sobald das MacBook angeschlossen wird, überträgt das USB-C-Kabel nicht nur das Bild, das Audio-Signal und den Ladestrom, sondern stellt auch die Verbindungen zum Scanner, zum Drucker und zum Lightning-Kabel her, die stets mit dem Monitor verbunden sind.

So zufrieden wir dem Hardware-Setup aktuell sind, so enttäuschend fällt die Software aus. LGs Screen Manager – hier auf ifun.de besprochen – haben wir nur installiert, um uns über mögliche Firmware-Aktualisierungen benachrichtigen zu lassen.

Vor allem jedoch stört der komplizierte Zugriff auf die Bildschirm-Helligkeit des externen Monitors. Da LGs Geräte auf Hardware-Tasten verzichten, ist man als Anwender entweder auf die Systemeinstellungen angewiesen (hier bietet die Sektion „Monitore“ einen Helligkeitsregler an) oder auf die Tastenkombination CTRL+Heller. Diese arbeitet auf den LG-Monitoren aktuell jedoch mit einer so starken Verzögerung, dass wir uns auf die Suche nach Alternativen gemacht haben.

Helligkeit 700

Vorhang auf für die „LG UltraFine Helligkeit.app„. Ein schnell zusammengeschraubtes Freeware-Projekt, dass auf dem Code von Jonathan Taylor basiert und einen einfachen Schieberegler zur Konfiguration der Display-Helligkeit anbietet. Die App könnt ihr hier aus dem Netz laden und bei Bedarf auch mit anderen Monitoren testen.

Produkthinweis
iQunix Edin for Macbook Pro/Air ,Vertical Desktop Aluminium Adjustable Stand 47,14 EUR
Dienstag, 10. Jan 2017, 8:34 Uhr — Nicolas
15 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • gabs da nicht eine möglichkeit die helligkeit des monitors zu ändern wenn man CMD oder Alt gedrückt hält und dann auf die normalen helligkeitstasten auf der tastatur drückt? (funktioniert angeblich nur wenn das macbook zugeklappt ist)

    • Ja, schau mal im Text: „Da LGs Geräte auf Hardware-Tasten verzichten, ist man als Anwender entweder auf die Systemeinstellungen angewiesen (hier bietet die Sektion „Monitore“ einen Helligkeitsregler an) oder auf die Tastenkombination CTRL+Heller. Diese arbeitet auf den LG-Monitoren aktuell jedoch mit einer so starken Verzögerung, dass wir uns auf die Suche nach Alternativen gemacht haben.“

  • Eine Einkabellösung zum Monitor habe ich auch mit meinem Mac mini 2012 an einem LG 34″ 21:9 Monitor mit 3440×1440 über Thunderbolt. Über das Kabel gehen Bild, Ton und USB.

    Mal sehen, ob dort das Tool auch funktioniert.

  • Das geht im Büro ganz toll, aber das MAC book mal zum Kollegen mitnehmen und was anschließen (LAN, USB, ….) Adapter mitnehmen oder halt Monitor mitschleppen.

  • Hat noch jeman den Acer H277HU mit USB-C, der die Helligkeit mit keinem Programm regeln kann?

  • MacBook Pro 2013 (im Henge Dock) mit LG 34″ 21:9 Monitor mit 3440×1440 über Thunderbolt geht!
    Danke für den Tipp

  • Geht das auch bei Monitoren, die nicht per Thunderbolt angeschlossen sind? Zb. DELL 2515h ?

  • Cool, läuft auch auf OSX 10.11 mit einem per DP-Mini angeschlossenen Dell Monitor. Danke!
    Verbesserungsidee wäre ein Icon oben mit Einstellknopf vgl. Lautstärke.

  • Funktioniert auch auf’m Mac Pro mit einem DELL U2711 (27″) via Dual-Link DVI.
    Ein LG L227W (23″) verweigert hingegen die Kontrolle seiner Helligkeit über die App.

  • Wenn sie jetzt auch noch das Design im Apple-Style hinbekommen würden, wäre mir die „eingebaute“ und versteckte Software Sch….egal und ich würde über die Investition nachdenken!
    Aber so denke ich immer an die alten Zeiten zurück und bekomme, bei dem Gedanken mich einem Windows-Rechner zu nähern, kalte Schweißausbrüche! :-)

  • Ich dachte euer neuer MBP ging zurück?!

  • @Nicolas Wäre es möglich, dass die App auch die Lautstärke steuert? Ich habe sie gerade mit dem 34″ LG getestet und das 34″ lässt sich (wegen Displayport) nicht in der Lautstärke vom Mac aus regeln.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 20640 Artikel in den vergangenen 5726 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven