ifun.de — Apple News seit 2001. 27 753 Artikel
Jahresrückblick neuer Features

Echo und Alexa: Amazon listet 12 Verbesserungen 2019

31 Kommentare 31

Immer wenn es im vergangenen Jahr brauchbare Verbesserungen der sprechenden Amazon-Zylinder zu vermelden gab, haben wir euch auf die (manchmal ganz versteckten) Neuerungen hingewiesen und versucht die nötigen Handgriffe zur Aktivierung zu notieren.

Echo Dot Mit Uhr 01

Vom Flüstermodus und den neuen Hörspiel-Funktionen, über die konfigurierbare Sprachgeschwindigkeit und die Verlaufs-Löschung per Sprachbefehl bis hin zur Apple Music-Integration.

Nun hat der Online-Händler selbst auf das hinter uns liegende Jahr geblickt und die 12 wichtigsten Verbesserungen von Echo und Alexa zusammengefasst. Eine Übersicht, die wir unkommentiert an euch durchreichen und allen Nutzern zur Durchsicht empfehlen, die ihre Echo-Zylinder vielleicht erst zwischen den Jahren in Betrieb genommen haben.

Produkthinweis
Der neue Echo Dot (3. Gen.) – smarter Lautsprecher mit Uhr und Alexa, Sandstein Stoff 54,99 EUR 69,99 EUR

Datenschutz

  • Automatisches Löschen von Sprachaufzeichnungen: Neben Sicherheitsfunktionen wie „Alexa, lösche alles, was ich heute gesagt habe” oder „Alexa, lösche, was ich gerade gesagt habe” haben Kunden nun auch die Möglichkeit, ihre Aufzeichnungen, die älter als drei beziehungsweise 18 Monate alt sind, regelmäßig automatisiert löschen zu lassen.
  • Mehr Transparenz über die erhaltenen Antworten: Wer genau wissen will, was Alexa verstanden hat, als sie nach den Nachrichten oder einem bestimmten Lied gefragt wurde, hakt mit „Alexa, was hast du gehört?“ nach. Sie liest daraufhin die letzte Anfrage vor. Auf „Alexa, warum hast du das getan?” reagiert sie mit einer kurzen Erklärung ihrer Antwort auf den letzten Befehl.

Smart Home & Kommunikation

  • Steuerung von Jalousien: Sind die Jalousien montiert und der entsprechende Alexa Skill aktiviert, lassen sich mittlerweile auch Fensterverkleidungen (zum Beispiel von IKEA, weitere folgen) per Sprache steuern oder in Routinen einbinden.
  • Gespräche über Videotürklingeln: Besitzer eines Echo Show (in 5, 8 oder 10 Zoll) und einer smarten Videotürklingel, etwa von Ring, können mit Besuchern über die Videotürklingel wie bei einer Gegensprechanlage mit Bildfunktion sprechen, ohne dafür vom Sofa aufstehen zu müssen.
  • Alexa im Auto: Immer mehr europäische Automobilhersteller integrieren Alexa in ihre Fahrzeuge. Neben Autos von BMW und MINI wird Alexa auch direkt in das Infotainment-System der achten Generation des VW Golf eingebunden. So können Kunden per Sprache Musik abspielen, Navigationsinfos abrufen, kompatible Smart Home-Geräte steuern oder auf Tausende Skills zugreifen und dabei die Hände immer am Steuer und die Augen auf der Straße haben.
  • Skype: Mit Skype unterstützt Alexa auf Echo-Show-Modellen und Fire Tablets im Show Modus eine weitere Kommunikationsoption, um mit den Liebsten in Verbindung zu bleiben.

Personalisierung

  • Flüstermodus: Alexa erkennt, wie sie angesprochen wird und passt ihre Reaktion entsprechend an. Wer also beispielsweise mit ihr flüstert, erhält auch eine geflüsterte Antwort.
  • Bevorzugte Sprechgeschwindigkeit: Je nach den persönlichen Vorlieben können Kunden Alexa bitten, schneller oder langsamer zu sprechen, indem sie sagen: „Alexa, sprich schneller“ oder „Alexa, sprich langsamer“. Die Tempoanpassung funktioniert auf jedem Alexa-fähigen Endgerät und beinhaltet neben der Standardgeschwindigkeit auch vier schnellere Stufen oder zwei langsamere.

Unterhaltung

  • Apple Music: Seit August können Abonnenten von Apple Music die 50 Millionen Titel des Streamingdienstes nun auch auf allen Echo-Modellen von Amazon anhören. Alexa spielt dann Lieblingslieder, -künstler, -alben oder jede beliebige Playlist von Apple Music Editoren auf der ganzen Welt, die unterschiedliche Aktivitäten und Stimmungen abdecken.
  • Kostenloser Bundesliga Radio Livestream: Mit Fußball live bei Amazon können Amazon-Kunden in Deutschland und Österreich über die Amazon Music App oder mit einem Alexa-fähigen Gerät kostenlos alle Spiele der Bundesliga, 2. Bundesliga, des DFB-Pokals und die Spiele der deutschen Teams in der Champions League live, exklusiv und in voller Länge anhören. Die Live-Übertragungen gibt es wie gewohnt als Einzelspiel oder – bei zeitgleich stattfindenden Spielen – in der Amazon Konferenz. Zudem stehen die Highlights aller Spiele sowie exklusive Interviews zum Nachhören zur Verfügung.
  • Verbessertes Nutzererlebnis für Nachrichten über Alexa: Nutzer von Alexa können noch längere und mehr Audio- oder Videoinhalte ihrer favorisierten Medien wie Tagesschau, BILD, n-tv, SPIEGEL, „GALA Promi News“, Sportschau und RTL bequem per Stimme auf Alexa-fähigen Geräten mit und ohne Bildschirm abrufen.
  • Neue Funktionen für Hörspielfans: Mit dem Befehl „Alexa, hilf mir, ein passendes Hörspiel zu finden“ erhalten Eltern über Amazon Music ab sofort passende Geschichten für ihren Nachwuchs. Sie können direkt nach bestimmten Titeln oder Folgen fragen, nach Hörspielen speziell für Jungen oder Mädchen, für ein bestimmtes Alter oder zu bestimmten Themen und Kategorien wie Weihnachten, Detektiven, Piraten, Grusel- oder Wissensgeschichten.
Donnerstag, 09. Jan 2020, 15:54 Uhr — Nicolas
31 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Bevor Verbesserungen kommen… Sollten die alter erst mal wieder besser hören!

  • Seit 2-3 Wochen regelmäßig Probleme mit Alexa! Öfters reagiert sie gar nicht, teilweise sehr stark verzögert! Besonders im Multiroom Betrieb sehr sehr unzuverlässig, sodass Timer mehrfach auf verschiedenen Echos gestellt werden (die teilweise auch durch anschreien nicht gestoppt werden können-Hilft nur vom Strom nehmen), einige Echos stumm bleiben, die eigentlich Musik spielen sollten…

    Aktuell mit meinen 7 Echos nicht 100%ig zufrieden! HomePod aufgrund der ganzen Einschränkungen leider auch keine Alternative.

  • Wäre toll wenn endlich mal bei den Echo Show Geräten die saudummen Tipps abgestellt werden könnten.
    Das andere sind doch häufig neue Spielereien.

  • Geofencing Routinen vermisse ich noch schmerzlich! In den USA schon längst möglich, hier in D leider noch nicht.

  • Die sollen mal lieber endlich die Ring Doorbell so integrieren, dass der Echo Show automatisch das Livebild anzeigt. Es ist nämlich völlig unverständlich, dass dies noch immer nicht unterstützt wird.

  • Skype auf dem Echo Show 5?
    Wollte den Skill installieren und bekam die Meldung, das nichts gefunden wurde.
    Muss da etwas beachtet werden?

  • Habe seit Monaten Probleme mit Alexa.
    Versteht mich nicht, schaltet Lampen nicht oder nicht korrekt, reagiert nach ausgelöstem Timer überhaupt nicht bis ich davor stehe und sie anbrülle. Und ständig geht sie an ohne Triggerwort oder manchmal ein sich drehender blauer Ring Minutenlang…

    Hat sich extrem verschlechtert bei mir

  • Meine Alexas stoppen nicht mehr.

    Einmal gestartet, möchte ich mit „Alexa, stop.“ die Wiedergabe beenden. Alexa „denkt“ kurz nach und plärrt dann weiter mit der Musik …

    Muss mittlerweile auch öfter brüllen, weil sie es nicht verstehen …

  • Probleme hab ich eigentlich weniger. Kommunikation ist so ein Ding. Wie meiner 6 jährigen. Alex versucht oft nur das zu verstehen, wozu ihr gerade die Laune steht. Aber bei drei Kindern, what’s up, fällt Alexa gar nicht weiter auf. Das problembehaftete zuhören scheint mehr die 3te Generation zu haben. Hab als Hauptgerät eine 2te Generation in Nutzung, die hört deutlich besser.

  • Und ich will doch seit Jahren nur eins, verdammt… Die Laufstärke der Stimme unabhängig regeln…

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 27753 Artikel in den vergangenen 6732 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2020 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven