ifun.de — Apple News seit 2001. 29 416 Artikel

Sauber formatierte PDFs

EasyLetter: Gute Mac-App hilft beim Briefeschreiben

16 Kommentare 16

Die junge Mac-App EasyLetter haben wir nach dem E-Mail-Hinweis des Entwicklers Felix Brix erst mal skeptisch beäugt – wer im App Store schon mal nach ähnlichen Lösungen gesucht hat, der weiß, dass man in den hier angebotenen Muster-Vorlagen-Sammlungen, den flachen Texteditoren und den Pages-Erweiterungen beinahe ertrinken kann.

Mit den Negativbeispielen hat EasyLetter jedoch nichts am Hut – die 3-Euro-App, die sowohl für den Mac als auch für iOS zum Download bereitsteht, ist eine Perle.

Easyletter Small

Die übersichtliche Ein-Fenster-Anwendung hilft euch beim schnellen Verfassen ordentlicher Briefe. Ihr wählt lediglich das Format (DIN 5008 A, DIN 5008 B und US Letter) und bestückt die angebotenen Textfelder anschließend (je nach Bedarf) mit euren Inhalten.

Neben Absender und Empfänger (die sich mit Hilfe des Adressbuchs bestücken lassen) stehen Notizblock, Infobereich, Betreff, Haupttext und Fußzeile zur Verfügung. Die ebenfalls optionalen Seitenzahlen berücksichtigen Briefe mit mehreren Seiten.

EasyLetter ist ein schnörkelloser Helfer, der euch bei Kündigungen, Behördenkontakten und formalen Schriftstücken unterstützt und sich an Anwender richtet, die weder spezielle Briefköpfe, noch die schier unendlichen Formatierungswerkzeuge von Pages benötigen, sondern einfach nur sauber formatierte PDFs erstellen wollen, um so ihre Zeitung zu kündigen, den Stromanbieter zu wechseln oder den langweiligsten Liebesbrief der Welt zu Papier zu bringen.

Easyletter

Die App gleicht sich mit dem (separat zu bezahlenden) Gegenstück für iOS über Apples iCloud ab, zeigt auf Wunsch Falzmarken an und sammelt eigene Textvorlagen im integrierten Aktenschrank.

Uns würde freuen, wenn EasyLetter langfristig auch Grafiken (etwa für den Infobereich) per Drag-and-Drop entgegen nehmen könnte. Zudem wäre die Stapelverarbeitung von mehreren Adressen wünschenswert – hier hat die erst zum Jahresanfang erschienene Anwendung aber noch Zeit zu wachsen. Auch das Fehlen einfacher Möglichkeiten zur Formatierung, wie Fett- oder Kursivschrift, Aufzählungslisten oder Einrückungen würden der App noch gut zu Gesicht stehen.

Dennoch ist EasyLetter schon jetzt ein brauchbarer Mac-Kompagnon für gelegentliche Briefeschreiber, der die Auseinandersetzung mit zeitraubenden Verwaltungsakten angenehm unaufgeregt verkürzt.

EasyLetter für Mac

Laden im App Store
‎EasyLetter - Briefe erstellen
‎EasyLetter - Briefe erstellen
Entwickler: Felix Brix
Preis: 2,29 €
Laden

EasyLetter für iPad und iPhone

Laden im App Store
‎EasyLetter - Briefe schreiben
‎EasyLetter - Briefe schreiben
Entwickler: Felix Brix
Preis: 3,49 €
Laden

Zum Nachlesen:

Sonntag, 19. Apr 2020, 12:43 Uhr — Nicolas
16 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Sind neben dem Export als PDF noch weitere Formate möglich?

  • Wer etwas „Programmierung“ nicht scheut, bekommt das mit LaTeX und den Paketen aus KOMA-Script ebenfalls hübsch hin (und noch vieles mehr).

  • Also die Vorlage sieht natürlich sehr nett aus.. und 3 Euro sind nicht die Welt, also, wenn man jemanden damit glücklich machen kann..
    Aber: Das ist doch in Word und Pages auch in 5 Minuten gemacht (höchstens), wenn man einfach mit einem weißen Blatt anfängt statt mit einer der unnötig komplizierten Vorlagen. Und einmal erstellt in 2 Minuten auf einen anderen Zweck umgebaut. Und wenn man sich erstmal einarbeiten muss lernt man zusätzlich noch eine wertvolle Kulturtechnik.

  • Ich schreib meine Brief schon seit langer Zeit mit Word und hab die entsprechenden Vorlagen beim Umstieg auf MacOS auf Pages umgestellt, inkl. Falzmarken, Datum, Betreffeld, usw.
    Da bruacht ich keine Extra-Software mehr, die das für mich erledigt, aber wenn die nur 3,xx EUR kostet, weniger ist mehr.

  • Ich habe vor ewigen Jahren mal bei „Briefe/Letters“ zugegriffen. Gibt’s nur für iOS, verfolgt aber ein ähnliches Konzept und kostet einen Hauch weniger: https://apps.apple.com/de/app/letter/id498506154

    Die App nutzen meine Eltern zum Beispiel gerne, die sich mit Pages auf dem iPhone (aufgrund zahlreicher Bedienelemente) schwer tun. Einmal eingerichtet, sind mit der App Briefe in Windeseile erstellt.

  • Es ist mir schleierhaft warum Microsoft Word, in dessen Entwicklung mittlerweile Milliarden an Dollar geflossen sein dürften, nicht in der Lage ist einen normgerechten Brief zu verfassen.

  • Kann mich dem nur anschließen. Weder Microsoft noch Apple oder Google haben eine ordentliche Briefvorlage nach DIN im „Angebot“. Schwach. Aber schön, dass es mit dieser App eine einfache Möglichkeit gibt.

    Danke für den Tipp!

  • ein ähnliches Konzept verfolgt die Seite http://www.dinbrief.de Dort kann man u.a. auch geschäftliche Briefe erstellen und sich das pdf runterladen. Leider muss man sich jedes Mal die Adresse neu eingeben.

  • Gute Idee, schön und angenehm, übersichtlich gemacht.

    Als Idee wäre es vielleicht gut,
    wenn man die dann eingescannten Antwortschreiben, als PDF dem eigenen Schreiben hinzufügen könnte,
    dann wäre man das Papier los und hätte seinen Schriftverkehr übersichtlich geordnet.

    Geht alles mit Bordmitteln auch, aber die Idee der App ist wirklich gut.
    ( Schon 2x verschickt Euren Bericht über die App )

  • So, nun habe ich aber doch noch zwei Fragen zu der App…und hoffe auf Antwort:

    => Wie stelle ich von DIN 5008 A auf B um?

    => Wie kann ich die Falzmarken optional ein- bzw. ausblenden?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 29416 Artikel in den vergangenen 6980 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2020 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven