ifun.de — Apple News seit 2001. 35 661 Artikel

Start im zweiten Halbjahr

Details zum Apple-Headset: Akku am Gürtel, Digitale Krone am Kopf

Artikel auf Mastodon teilen.
64 Kommentare 64

Die bislang einzige Skizze des noch unveröffentlichten Mixed-Reality-Headsets, an dem Apple seit mehreren Jahren arbeiten und inzwischen sogar kurz vor der Vorstellung der ersten Generation stehen soll, kommt von der Webseite The Information.

Apple Brille

The Information hatte im Laufe der vergangenen Jahre mehrfach über die Arbeiten an dem Headset berichtet, das in direkter Konkurrenz zu den Quest-Produkten der Facebook-Mutter Meta stehen soll.

Im Februar 2021 veröffentlichte The Information dann eine erste Skizze, die die Apple-Brillen in groben Zügen abbildete. Wenige Wochen später veröffentlichte der 3D-Künstler Ian Zelbo dann ein Rendering auf Grundlage der bis dahin bekannten Informationen.

Externer Akku am Gürtel

Jetzt meldet sich The Information mit neuen Detail-Informationen zum Apple-Headset zu Wort, dessen Markteinführung in diesem Jahr als wahrscheinlich gilt.

Demnach soll die Mixed-Reality-Brille Apples, auf der sich auch iOS-Anwendungen ausführen lassen werden, über eine Akkulaufzeit von nur 2 Stunden verfügen und auf einen externen Akku setzen, der an der Hüfte getragen wird und das Headset per Kabelverbindung mit Strom versorgt.

Hintergrund dürften die Anstrengungen Apples sein, das Headset so leicht wie möglich zu gestalten, damit sich auch längere Einsätze ohne Kopf-, Nacken- und Schulterschmerzen absolvieren lassen.

Apple Headset

Zudem soll das Mixed-Reality-Headset über die Möglichkeit verfügen, verschreibungspflichtige Brillengläser magnetische aufzunehmen und soll grundsätzlich über motorisierte, optische Komponenten Verfügen, die in der Lage sind sich an den Augenabstand des Trägers anzupassen.

Digitale Krone am Kopf

Um die Verbindung mit den AirPods Pro soll sich ein integrierter Audio-Chip von Typ H2 kümmern. Das Sichtfeld soll 120 Grad betragen und damit umfangreicher als bei der Quest Pro von Meta ausfallen.

Zum Umschalten zwischen virtueller und echter Welt soll das Apple-Headset eine Variation der Digitalen Krone besitzen. Anders als bei der Apple Watch wird diese ihren Nutzern jedoch keine haptischen Rückmeldungen bieten.

Start im zweiten Halbjahr

Zuletzt kursierten Gerüchte, dass Apple die Massenfertigung des Headsets auf das zweiten Halbjahr 2023 verschoben hat.

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
03. Jan 2023 um 16:48 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    64 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    64 Comments
    Älteste Kommentare
    Neuste Kommentare Meiste Stimmen
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 35661 Artikel in den vergangenen 7827 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2023 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven