ifun.de — Apple News seit 2001. 21 690 Artikel
Gratis-App für die Menüleiste

Bandwidth+: Mac-App zeigt Datenverbrauch und Geschwindigkeit

Artikel auf Google Plus teilen.
10 Kommentare 10

Um die anliegende Netzwerkgeschwindigkeit unserer Macs im Blick zu behalten, setzten wir nach dem Test von TextBar MenuMeters und Bitbar nach wie vor auf die hervorragende Menüleisten-Anwendung iStat Menus. Doch es geht auch kostenlos.

Bandwidth Einstellungen

Die im Mac App Store gratis erhältliche Applikation Bandwidth+ blendet euch auf Wunsch sowohl die aktuelle Up- bzw. Downstream-Geschwindigkeit in der Menüleiste ein, kann aber auch zum Messen des tagtäglich genutzten Datenvolumens eingesetzt werden.

Dieses wird von der App mitgeschnitten und lässt sich in einem jederzeit verfügbaren Status-Fenster einsehen und auch wieder zurücksetzen. Ein praktischer Download, der euch darüber informiert ob euer NAS-Zugriff oder der gerade laufende Web-Download mit der höchstmöglichen Geschwindigkeit übertragen wird und zudem aufklärt, wie viel Volumen ihr im Alltag eigentlich so benötigt.

Informationen, die man bei der nächsten Drossel-Debatte ohnehin zur Hand haben sollte.

Laden im App Store
Bandwidth+
Bandwidth+
Entwickler: Harold Chu
Preis: Kostenlos
Laden

Heute Netzwerk

Dienstag, 11. Apr 2017, 12:58 Uhr — Nicolas
10 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Die Beschreibung der App ist ja etwas dürftig…gibts da Statistiken wie viel man Pro Tag/Monat/Jahr verbraucht hat?
    Wenn es nur den aktuellen Tag anzeigen kann, dann geht das auch mit Bordmitteln. Ich würde aber gerne Eine Monatsübersicht oder sowas haben. Sodass man mehr als nur den aktuellen Tag sieht.
    Kann es das?

  • Nettes Tool :)
    Aus rein informativen Gründen nicht uninteressant …
    da möchte man doch gleich auch sein Gesamtvolumen wissen, sieht man hauptsächlich über AppleTV fern, hat die Netflix-App dort laufen, Clipfish, LiveTVPro, etc. … und was „wiegt „FaceTime“ eigentlich über iPhone und iPad im Netzwerk, usw.?!

  • Zeigt das Tool an, welche App wieviel Daten zieht?

    • Nein, …

      und es protokolliert auch nicht das Datenvolumen aller an’s Netzwerk angeschlossener Devices.
      Willst du selbst etwas rechnen und interessiert es dich nur sporadisch, reicht auch ein Klick auf „Aktivitätsanzeige / Netzwerk“.

      Es ist „nur“ ein simples Informationstool, um für’s MacBook auf Reisen zB., vorab sein Datenvolumen einschätzen zu können und damit die passende Prepaid-Karte zu finden.

    • Nimm smartApp ist auch kostenlos.

      muss ab und zu mal gestartet werden, aber bietet das was du suchst.

  • Also ich nutze für die Anzeige des aktuellen Up- und Downstreams iStat Menus. Das kostet zwar, zeigt dafür aber auf Wunsch noch ganz ganz viele andere Parameter in der Menüleiste wie z.B. Temperaturen, CPU-Last oder Speicherbelegung. Wer darauf verzichten kann ist mit Bandwidth+ natürlich ebenfalls gut bedient.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 21690 Artikel in den vergangenen 5780 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven