ifun.de — Apple News seit 2001. 20 441 Artikel
Mac-Tipp

Apple-Mail: Filter bringen Ordnung in den Posteingang

Artikel auf Google Plus teilen.
21 Kommentare 21

Kennt ihr die Filter in Apples Mail-App? Gut möglich, dass euch das kleine Kreissymbol für die Aktivierung derselben noch nicht aufgefallen ist. Einen Blick ist die Funktion aber allemal wert, könnt ihr die Ansicht des Posteingangs damit doch speziell auf bestimmte Bedürfnisse konfigurieren. Mit nur einem Klick werden euch so beispielsweise nur ungelesene E-Mails eingeblendet, die direkt an eure private E-Mail-Adresse gesendet wurden.

Apple Mail Filter

Im Rahmen der Filterfunktion könnt ihr auswählen, welche Mail-Konten berücksichtigt werden, ob die angezeigte E-Mails ungelesen und/oder markiert sein müssen, ob sie direkt an euch oder in Kopie an euch adressiert wurden oder ob nur E-Mails mit Anhängen oder nur E-Mails von VIP-Kontakten aufgelistet werden.

Freunde von Tastenkürzeln merken sich an dieser Stelle die Kombination „Befehl + L“. Damit könnt ihr die Ansicht zwischen gefiltert und ungefiltert wechseln, die gleiche Option findet sich ansonsten auch noch im Menü „Darstellung“. Achtet wenn ihr einen Filter eingerichtet habt auch immer auf die aktuell gewählte Ansicht, nicht dass ihr eine E-Mail vergeblich sucht, weil diese gerade aufgrund eines zugeschalteten Filters nicht angezeigt wird.

Weitere Tipps zu Apples Mail-App:

Montag, 07. Nov 2016, 13:21 Uhr — Chris
21 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Ich wäre froh, wenn Mail bei mir mal wieder funktionieren würde…
    Es stürzt nach dem Start innerhalb weniger Sekunden mit einem Fehlerbericht ab. Das ist seit dem Update auf Sierra so. Interessanterweise trat es ab dem Zeitpunkt aber auch auf einem Rechner auf, den ich noch nicht auf Sierra umgestellt hatte. 8Einstellungen werden über Schlüsselbund synchronisiert)
    Hab das Konto schon mehrmals gelöscht und neu eingerichtet – auf dem Sierra und auch auf dem Nichtsierra-Rechner. Keine Chance. Mittlerweile hat auch der letzte Rechner Sierra. Hat auch nix gebracht. Ist ein GMail-Konto, mit dem ich seit Jahren problemlos arbeiten konnte.
    Vielleicht hat ja Jemand eine Idee.

    • Hast du schon mal die .plist Datei aus dem Ordner preferences entfernt und dann Mail neu gestartet?
      Da gibt es Anleitungen im Netz wo die Datei genau zu finden ist.
      Das würde zwar nicht erklären warum das auf mehreren Rechnern passiert aber vielleicht ist es das ja. Und die Operation ist risikolos (die vorhandene Datei nur nicht entfernen sondern zum testen lediglich verschieben – zum Beispiel auf den Schreibtisch – damit man im Zweifel einfach wieder reinschieben kann falls es das nicht war)

      • Die Kernaussage des Berichtes ist:
        Application Specific Information:
        *** Terminating app due to uncaught exception ‚NSInvalidArgumentException‘, reason: ‚*** -[__NSArrayM insertObject:atIndex:]: object cannot be nil‘
        abort() called
        terminating with uncaught exception of type NSException

    • Tja vielleicht nicht immer gleich updaten,und wenn doch dann eine frische Installation,, nicht immer drüber bügeln :-P

      • Deswegen hatte ich das Problem ja auch auf dem Rechner, den ich wegen Produktiv-System extra nicht angefasst hatte….

  • Wäre schön wenn IOS Mail funktionierende Filter hätte.
    ZB Viagra… ab in Spam Ordner geht nicht muss alles über den Mailanbieter gesteuert bzw. gefiltert werden.
    Oder die Zusammenfassung von Absendern… Nicht Konversation.
    Bekomme am Tag ca. 50 Mails von meinen Überwachungskameras von der gleichen Absenderadresse. Wäre schön wenn IOS Mail das Filtern oder zusammenfassen könnte. So muss man 50 einzelne Mails löschen. Vielleicht bin ich aber auch zu doof …. hat jemand eine Lösung dafür ?
    Würde ja gerne IOS Mail gegen eine andere App tauschen, habe aber noch keine gefunden die eine VIP Funktion hat (Wichtig für Börsenkursalarm)
    Empfehlung ?

    • Dafür nutze ich eine eigene Mail Adresse. Genauso wäre es aber auch möglich, eine Regel zum Verschieben in einen speziellen Folder zu erstellen (zB auf Basis des Absenders der surveillance camera)

    • iOS mails können alle auf einmal gelöscht werden, wenn sie im Werbeordner/Spamfolder sind. Vielleicht kannst Du die Überwachungskamera emails als Werbemails kennzeichnen lassen.

  • Wäre schön, wenn der Werbeblogger wieder zuverlässig arbeiten würde.
    Seit den Umstieg auf Sierra werden Regeln recht gut ignoriert und der Werbefilter arbeitet sehr fragwürdig.

  • nur bugs unter sierra, keine vips, markieren nach farben funktioniert gar nicht oder unzuverlässig

  • Weiß jemand, wie man Ordner und Unterordner durchsucht?

    Ich habe über 4000 Ordner in einem IMAP Account, leider finde ich keine Funktion, die auch den Ordnertext mit in der Suche berücksichtigt.

  • Welche Anbieter (am besten deutsche) unterstützen eigentlich Push bei apples Mail App?

    Yahoo pusht nicht mehr richtig bei mir!

  • Ich habe für jeden Vorgang (ein Vorgang enthält in der Regel 10-15 Emails) einen Ordner.

    Für was ist ja auch relativ uninteressant. Bei Lotus Notes Klappt das ohne Probleme. Bei Mac Mail leider nicht.

  • Ich habe ein ganz anderes Problem: Sobald ich Apple Mail auf meinem MacBook öffne, verschwinden einige Mails aus meinem Posteingang ins „Archiv“. Dies betrifft aber nur die Mails, die ich über meinen Google-Mail-Account erhalte. Eigentlich kein größeres Problem, da auf dem Mac der Archiv-Ordner mit dem dazugehörigen Kennzeichen-Symbol angezeigt wird, doch auf dem iPhone ist er nicht so leicht zu finden und ich habe beinahe schon mehrfach wichtige Mails verpasst.

    Das Problem tritt merkwürdigerweise jedoch nur auf, wenn ich meine Mail-App auf dem Mac öffne. Habe ich dies zuvor nicht getan und rufe meine neuesten Mails lediglich auf meinem iPhone ab, landen sie alle – ganz normal – im Posteingang. Hängt also nicht zwangsläufig mit meinem Gmail-Account zusammen, sondern mit Apple-Mail auf meinem Mac. Regeln habe ich keine und der Apple-Support konnte mir leider auch nicht weiterhelfen.

    Vielleicht hatte von euch ja auch schon jemand das gleiche Problem und konnte es lösen oder hat noch irgendeine Idee, die ich ausprobieren könnte.

  • wäre froh wenn amail so gut und praktisch wäre wie SPARK;-)

  • Dazu gleich eine Frage:

    Auf meinem MBP markiere ich Emails in zwei
    Verschiedenen Farben (rot=zu erledigen, grün=warten). leider wird mir auf meinem iPhone aber nur eine Orangenen Markierung angezeigt und nicht grün und rot. gibt es da einen Trick oder kann das iOS nicht richtig anzeigen? wäre ja etwas blöd. Danke für die Hilfe.

    • Computerschmied

      Das ist bei mir auch so. (IPhone6_iOS9.1 und MAC-Mini MAC-OS10.7.5) Alle Mail-Accounts via IMAP.
      Du siehst, es scheint schon lange so zu sein. Aber eine Lösung habe ich leider auch nicht.

  • Ich würd gern wissen wieso das mail Programm seit Sierra auf dem MBP so elends langsam geworden ist. Habt ihr das auch ?

    grüsse \m/

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 20441 Artikel in den vergangenen 5694 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven