ifun.de — Apple News seit 2001. 27 082 Artikel
Personalisierte Status-Anzeige

Apple greift zu: DayView verabschiedet sich

6 Kommentare 6

Punya Chatterjee, Entwickler der Apple TV-Applikation DayView, hat angekündigt sein (inzwischen) kostenfreies Dashboard zur dauerhaften Anzeige dynamischer Informationen nicht mehr weiterzuentwickeln.

Dayview

Die Apple TV-Applikation zeigt Wetter-Informationen, die anstehenden Termine des persönlichen Google Kalenders, Aktienkurse und Twitter-Nachrichten auf dem Apple TV an und bot sich als „Bildschirmschoner“ für daueraktive TVs an – ifun.de berichtete.

Laut Chatterjee sei ein Wechsel des Arbeitgebers für die Einstellung der Produktpflege verantwortlich. Statt auf eigene Faust wird Chatterjee zukünftig für Apple arbeiten.

Day 1000

Bereits seit dem letzten Update Mitte Juli verzichtet die App auf In-App-Käufe und bietet alle Widgets kostenlos an.

Laden im App Store
‎DayView - Personal Dashboard
‎DayView - Personal Dashboard
Entwickler: Punya Chatterjee
Preis: Kostenlos
Laden
Freitag, 04. Okt 2019, 7:30 Uhr — Nicolas
6 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Nice, ich bin gespannt auf seine Arbeit dort

  • Ja das ist wirklich gut wenn Apple ihn eingekauft hat oder er zu Apple gewechselt hat, guter Mann!

  • Es ist immer schön zu lesen/hören, wenn Apple gute Entwickler mit einem Job belohnt.

  • Kannte ich nicht – gerade ausprobiert. Fazit:
    – sehr guter Ansatz, einzige App im AppStore, die diese Funktionen anbietet
    – UI zum Einstellen etwas inkonsistent, aber das muss man nicht oft machen, von daher…
    – iCloud Kalender Einbindung umständlich und anscheinend aktuell ohne Funktion. Hilfstexte dazu ohne Inhalt
    – Kalender wird nicht pro Widget abgespeichert. Mehrere Kalender, jeweils einer Person zugeordnet, geht nicht
    – leider nur Englisch

    Potential vorhanden, nur leider auf halbem Weg stecken geblieben.
    Man darf gespannt sein, was Apple daraus macht (oder nicht)

  • Das er den Job bekommt, muss noch lange nicht heissen, dass Apple etwas in der Entwicklung machen wird. Leider.

  • konntet ihr euren Kalender einbinden ? ich versuche schon zeit 2 std.

    oder geht es 100% nicht ?

    danke für jede info :)

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 27082 Artikel in den vergangenen 6625 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2019 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven