ifun.de — Apple News seit 2001. 26 490 Artikel
Mac-App zeigt Status

App Store: Prüfzeiten nehmen deutlich zu

14 Kommentare 14

Sowohl im App Store für iPad und iPhone als auch im Mac App Store haben die Prüfzeiten, die Apple-intern von der Einreichung neuer Apps durch registrierte Entwickler, bis hin zu deren allgemeiner Freigabe verstreichen, massiv zugenommen.

Review Times Small

Während iOS-Anwendungen fast während des gesamten letzten Jahres nicht länger als zwei Tage in der Zulassungskontrolle festhingen, müssen Entwickler aktuell rund acht Tage von der Einreichung eines App-Updates bis zu dessen Freigabe einplanen.

Mac-Entwickler springen von einer durchschnittlichen Review-Zeit von unter 24 Stunden auf sechs Tage und müssen sich damit fast eine ganz Woche gedulden.

Warum die Zulassungszeiten, die Apple im Mai 2016 von damals noch etwa 10 Tagen über Nacht auf 2-3 Tage reduzierte, wieder so dramatisch angestiegen sind, ist aktuell unklar.

Review Times Large

Eine guter Anlaufpunkt, zum Beobachten der aktuellen Prüfzeiten ist die Webseite appreviewtimes.com. Diese sammelt Twitter-Rückmeldungen von Entwicklern und bereitet diese so auf, das sich Jahrestrends und tagesaktuelle Werte ablesen lassen.

Die kostenfreie Mac-App ReviewTimes zeigt diese Werte auf Wunsch auch in eurer Menüleiste an.

Montag, 10. Sep 2018, 17:01 Uhr — Nicolas
14 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Das könnte Teil der Qualitätsoffensive sein. Warum bei iOS und macOS aufhören?
    Ich finde es besser auf ein Update etwas länger zu warten, wenn dafür die installierten Apps „sicher“ sind.

  • Kann ich nicht bestätigen. Gestern Update hochgeladen, heute im AppStore

  • Wenn so weniger Scam-Apps im Store laden, super. Ich denke bei einer App-Entwicklung – die ja nicht in 2 Wochen erledigt ist – lassen sich auch 8 Tage Prüfzeit durchaus einplanen.

  • Alle reichen jetzt ihre optimierten iOS12 Apps ein. Das dauert nunmal länger.

  • Alle reichen jetzt ihre optimierten iOS12 Apps ein. Das dauert nunmal länger…

  • Ich habe letzte Woche eine Version für TestFlight eingereicht, die über Nacht reviewed und genehmigt wurde. Konnte keine Veränderung feststellen

  • Eventuell wegen der in kürze erwartenden Veröffentlichung von iOS 12, MacOS Mojave…?
    Vielleicht werden deshalb zur Zeit viele App- Updates eingereicht.

  • Wahrscheinlich dürfen jetzt einige Reviewer mehr Urlaub nehmen, bevor dann alle ab iOS 12 Release an die Arbeit müssen. Apps für die neuen Betriebssysteme lassen sich erst einreichen, wenn die Golden Master raus ist (Xcode). Mal schauen, wie es in 3-4 Wochen aussieht. Es dürften sehr viele Apps eingereicht werden, aber das Team wird sicher in voller Stärke besetzt sein.

  • Ist doch gut so. Wo ist das Problem?

  • Die testen gerade ihre eigene Software / Betriebssysteme für Mittwoch.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 26490 Artikel in den vergangenen 6538 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2019 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven