ifun.de — Apple News seit 2001. 26 528 Artikel
Sandboxed, Hardened & Notarized

Aktualisiert: KeepingYouAwake hält den Mac wach

16 Kommentare 16

Obgleich im März 2017 kein Mangel an Mac-Applikationen bestand, die die Standby-Einstellungen des macOS Betriebssystems modifizieren konnten – schon damals boten sich Caffeine, Theine, Coca und Amphetamine an – warf der Entwickler Marcel Dierkes mit KeepingYouAwake einen weiteren Kandidaten in den Ring.

KeepingYouAwake Menubar

Dieser steht nun in Version 1.5 zum kostenfreien Download bereit und kümmert sich sowohl um Performance- als auch um Sicherheits-Verbesserungen. Die neue Ausgabe ist von Apple beurkundet, Sandbox-geschützt und mit einem neuen Update-Mechanismus ausgestattet.

Anwender, die KeepingYouAwake bereits nutzen und die App beim Systemstart automatisch laden, werden dazu aufgefordert die Option „Start at login“ vor dem Update zu deaktivieren. Die neu Version bringt hier einen überarbeiteten Autostart-Mechanismus mit, der so direkt zum Einsatz kommen kann.

KeepingYouAwake is a small menu bar utility for macOS (Version 10.10 and newer) that can prevent your Mac from entering sleep mode for a predefined duration or as long as it is activated.

Freitag, 25. Jan 2019, 11:03 Uhr — Nicolas
16 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • habe den Sinn solcher Apps nie verstanden, sowas lässt sich doch mit Bordmittel realisieren, und das ohne viel Aufwand!

    • Tools we Amphetamine können weit mehr als das, was a toc mit Bordmitteln möglich ist

    • Wie denn?
      PS: Ok, ich könnte Google o. Ä. fragen, bin aber grad in Eile (und würde mir aber auch diese App installieren).

      • caffeinate im Terminal, mehr machen diese ganzen Apps auch nicht. Ich kann aber verstehen, dass sowas bequemer ist, wenn ich auch BitBar verwenden würde.

    • nein, leider nicht. man kann via bordmitteln nur so einstellen, dass es so (immer nach 5 min – je nach hdd und/oder monitor) oder so (nie ruhezustand/stand by o.ä.) ist. aber je nach app oder zeitpunkt (zb während des kopiervorgangs oder rendern des videos usw.) ist da so nicht möglich.

      ich selbst verwende gerne seit jahren amphetamine (auch hier auf ifun vorgestellt worden).

    • Es geht einfach schneller und macht weniger Umstände, als die entsprechenden Parameter in den Systemeinstellungen zu verändern.
      Die Apps lassen sich mit Spotlight schnell öffnen und erfüllen sofort ihren Zweck.

  • Amphetamine ist mit Abstand das beste und feauture-reichste Tool

  • Mit Caffeine, Thein, Coca und Amphetamine ist aber auch wirklich jeder lustige Name für diese Art der Anwendungen bereits abgedeckt oder? :D

  • Bei mir funktioniert Caffeine leider nicht mehr und der Mac geht trotzdem in den Ruhezustand.
    Ich hoffe damit läufts wieder.

  • Offtopic: Ich habe seit Mojave das Problem auf meinem MBA (Early 2014), dass es nicht mehr zuverlässig in den Sleep-Modus wechselt (manchmal ja, manchmal nein). Die üblichen Resets (SMC etc.) habe ich bereits erfolglos durch. Weiß jemand Abhilfe?

  • Only wäre auch noch kostenlos im App Store

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 26528 Artikel in den vergangenen 6542 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2019 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven