ifun.de — Apple News seit 2001. 30 232 Artikel

Call of Duty und Co.

32bit Mac-Spiele: Aspyr stampft über 20 Titel ein

27 Kommentare 27

macOS 10.15 Catalina wird ab Herbst bekanntlich das Ausführen von 32bit-Anwendungen auf dem Mac unmöglich machen.

Mac Optimiert

Wer sich dann im Herbst die neueste Betriebssystem-Version installiert, kann anschließend keine Anwendungen mehr auf seiner Maschine ausführen, die nicht mit der Unterstützung für 64bit-Architekturen versehen wurden.

Welche Apps auf eurem Rechner betroffen sein werden, könnt ihr mit wenigen Mausklicks feststellen.

Die Deadline vor Augen hat der amerikanische Video-Spiel-Publisher Aspyr nun seinerseits Konsequenzen gezogen und angekündigt, den Support für zahlreiche Mac-Spiele einstellen zu wollen. Zudem wurden alle betroffenen Titel aus dem Verkauf genommen. Alle anderen Spiele des Anbieters sind entweder schon in 64bit-Varianten erhältlich oder sollen noch bis September aktualisiert werden.

While all of our 32-bit games will continue to function on macOS Mojave, we’ve decided to remove these games from sale by the end of the day today (6/17/19). After today, the entire library of Aspyr titles on Mac will be 64-bit or will receive a 64-bit update before September.

Diese Spiele sind betroffen:

  • Bioshock Infinite
  • Borderlands: The Pre-Sequel
  • Call of Duty
  • Call of Duty 2
  • Call of Duty 4
  • Call of Duty Black Ops
  • Call of Duty Modern Warfare 2
  • Civilization IV
  • Civilization IV: Colonization
  • Doom 3
  • Duke Nukem Forever
  • Fahrenheit
  • Homeworld Remastered Collection
  • Prey
  • Quake 4
  • RAGE
  • Star Wars: Empire at War
  • Star Wars: Jedi Academy
  • Star Wars: Jedi Outcast
  • Star Wars: The Force Unleashed
  • Sims 2: Life Stories
  • Sims 2: Pet Stories
  • Sims 2: Castaway Stories
  • Tomb Raider 2
Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
18. Jun 2019 um 12:15 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    27 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Rede mit!
  • Tja, ganz schlau werde ich daraus nicht. Heißt das jetzt, dass die genannten Spiele noch ein Update bekommen oder nicht?

  • Deswegen Spiele auf Steam oder Gog kaufen. Da war das Geld dann nicht komplett für die Katz, selbst falls Mac-Support wegfällt, hat man dann noch Windowslizenz.

    • Exakt. Nur ist jetzt die Frage durchaus treffend, wann wohl 32bit bei Win10 obsolet wird.

      • Garnicht. Erst in ferner Zukunft.

      • Dr.Koothrappali

        Garnicht. in Zukunft :D

        Was denn jetzt? :D

      • 32 Bit wird unter Windows 10 garnicht auslaufen, denn in ferner Zukunft, in der folgenden Major Release, wird man eventuell 32 Bit weglassen, würde aber bei vielen Anwendungen auch das Aus bedeuten. Selbst heute laufen viele wichtige Tools nicht nativ 64 Bit.

      • Wow Daniel deine Aussage war ja mal stumpfsinnig. Kein Kommentar hätte es auch getan. Du kannst Politiker werden

      • Danke, Helm. Und Du kannst garnichts werden weil außer Deinem Umfeld allen anderen Deine Troll-Posts und Gedanken egal sind.

  • EyeTV ist auch betroffen. Die Weltbeste TV Software für Mac.

  • Tomb raider 2 würde ich sogar noch mal neu kaufen in der 64Bit-Version.

  • Das ist genau der Grund, weshalb ich auch in den letzten Jahren einen großen Bogen um „Stellaris“ von Paradox mache: Hier werden munter ohne irgendwelche Hinweise seit Monaten DLCs, auch für den Mac, auf den Markt geworfen ohne irgendeinen Hinweis darauf, dass es keine 64Bit-Version für den Mac geben wird…

  • Und genau deshalb, kaufe ich fast keine Apps mehr, weder am iPhone noch am Mac, bis auf die, welche ich auch wirklich brauche.

    Wie viele Geld ich schon für Apps – vor allem iOS Games – ausgegeben habe, welche mittlerweile gar nicht mehr laufen.

    • Naja die Spiele spielt man in der Regel keine 10 Jahre lang. Ich habe das Glück das alle Spiele die ich besitze auch fleißige Entwickler dahinter sitzen und den Support bereits gemacht haben.

      • Erkläre doch mal, wie Du auf diese plumpe Pauschalisierung „in der Regel“ kommst. Hast Du da statistisches Material oder ist das wieder so eine hohle Phrase eines Pseudo-Experten?

      • prettymofonamedjakob

        Die meisten Handyspiele sind doch sehr kurzweilig. Das ist natürlich eine subjektive Aussage.

  • Bioshock Infinite ist doch noch gar nicht soo alt… bei den anderen wundert es mich jetzt nicht so extrem.

  • Ich wundere mich etwas, dass Star Wars: Knights of the Old Republic noch erhältlich ist. Das Spiel wurde zuletzt vor 8 Jahren (!) aktualisiert. Ich glaube nicht, dass das schon für 64 Bit programmiert wurde…

  • Mal eine fachliche Frage: ist es eigentlich nicht möglich mit einem 64 Bit System ein 32 Bit System zu emulieren? Es gibt ja z.b. DOSBox, mit dem man ein DOS emuliert und es funktioniert recht gut. Gut, der Vergleich kann etwas hinken, denn man emuliert ja mit GHz Rechnern einen MHz PC.

  • Schade das man für die meisten Spiele immer noch auf Windows angewiesen ist. Wäre gut wenn immer parallel auch für Mac mit entwickelt werden würde

  • Sehr schade – werde Aspyr auf die Blacklist setzen, da es nicht akzeptabel ist, den Support einfach einzustellen.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 30232 Artikel in den vergangenen 7112 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven