ifun.de — Apple News seit 2001. 26 518 Artikel
Temperatur, Druck, Feuchtigkeit und mehr

Enviro+: Neuer Umweltmonitor für den Raspberry Pi

14 Kommentare 14

Passend zur gestern Abend vorgestellten HomeKit-Variante – dem Smart Environment Monitor von Koogeek, der nun auch in Deutschland erhältlich ist – wollen wir kurz auf das neue Bastler-Pendant für Freunde des Raspberry Pi hinweisen.

Enviro Plus

Neu in der Auslage des offiziellen Raspberry Pi-Händlers Pimoroni, gibt es mit dem 51 Euro teuren Enviro+ jetzt ein Sensor-Board, das hervorragend in Kombination mit dem Raspberry Pi Zero W betrieben werden kann.

Das Mini-Messstation ist mit einem farbigen LC-Display ausgestattet (160px x 80px) und beherbergt einen Temperatur-, Druck- und Feuchtigkeitssensor (PDF: BME280), einen Licht- und Näherungssensor (PDF: LTR-559), einen analogen Gassensor (PDF: MICS6814) sowie ein Mikrofon und Anschlüsse für einen Partikelmessfühler.

Neben der Überwachung der Luftqualität im Freien eignet sich Enviro + auch hervorragend für die Überwachung in Innenräumen. Die Temperatur-, Feuchtigkeits-, Licht- und Geräuschwerte können verwendet werden, um die Bedingungen in Ihrem Zuhause zu verfolgen. In Kombination mit dem LCD zur Anzeige der Daten und dem Näherungssensor für die Interaktion ist dies ein ideales Gerät zum „headless monitoring“.

Enviro Plus Pi Raspberry

Zwei Tutorials zum neuen Modul wurden bereits veröffentlicht:

Dienstag, 18. Jun 2019, 10:56 Uhr — Nicolas
14 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Ich suche noch einen kleinen Monitor auf dem ich dann noch die aktuelle PV Leistung und weitere Stromzählerdaten anzeigen kann. Meine Daten speichere ich in Influx und visualisiere mit Grafana und Nodered.
    Hat jemand eine Idee für einen schönen kleinen Minitor mit einem Zero oder so?

  • Was genau macht es für einen Sinn, die Temperatur und Luftfeuchte direkt auf einer Platine zu messen, die durch den Betrieb vom PI erwärmt wird?

    • Möglicherweise ist mit Umwelt das Mikroklima des RasPi gemeint.

    • Na gott sei dank wurde gestern was dafür erfunden. Ich glaube das hies Kapel oder Gabel

    • Der Sinn ist, durch den Verkauf von möglichst vielen dieser Platinen viel Geld zu verdienen. Solche kleinlichen Fragereien nach der Erwärmung durch den Pi sind dieser Zielsetzung nun wirklich abträglich und sollten deshalb unterbleiben.

      P. S.: für alle, die es evtl. nicht gemerkt haben sollten – das war Ironie !

    • Der Zero wird 22 Grad warm, hat 1 CM Abstand zur Messplatine.

      Für 51 Euro kaufe ich ein schönen Temp Anzeiger, aber wenn Du das in die Hundehütte hängst, oder mit in die Kohlegrube nimmst, dann wirst Du sehen, das der Gasfühler oder der Feuchtefühler und auch die Temperaturanzeige schon ihren Sinn haben.

      • Was manche so in Ihrer Freizeit machen … Raspies in Hundehütten oder Kohlegruben bringen …

      • @noyou

        Ist eher für eine automatische Fenstersteuerung im Auto gedacht, wenn man sein Baby oder Hund im prallen Sonnenlicht beim Einkaufen lässt. Wird 42 Grad überschritten, öffnen sich die Fenster einen Spalt, ab 50 Grad gehen sie ganz runter.

        Kann Leben retten!

      • Das meinst du jetzt nicht Ernst oder?

      • Du lässt dein Baby oder Hund im prallen Sonnenlicht beim Einkaufen im Auto?
        Ich werde solche Menschen nie Verstehen!

      • So ein Lebewesen kann man doch mal vergessen!?
        Ich nutze einige Sensoren am pi die bei hoher Luftfeuchtigkeit die Fenster öffnen, bei gerauschenzwicklunv wenn ich nicht zuhause bin ne Telegramm Nachricht mit Audio senden, oder wenn es zu warm ist den deckenlufter anschalten. Also sinnvoll ist es, aber muss man auch Bock zu haben, die Projekte umzusetzen.

    Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 26518 Artikel in den vergangenen 6540 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2019 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven