ifun.de — Apple News seit 2001. 18 875 Artikel
   

iCloud Drive und Co.: OS X 10.10.2 soll vieles richten

Artikel auf Google Plus teilen.
39 Kommentare 39

Apples Yosemite-Update auf Version 10.10.2 ist (gefühlt) längst überfällig. Die fehlerbehebende Betriebssystem-Aktualisierung, die nun schon seit rund zwei Monaten von registrierten Entwicklern und freiwilligen Beta-Testern auf Herz und Nieren geprüft wird, wird vor allem von all jenen Mac-Anwendern fieberhaft erwartet, die noch immer mit Aussetzern im heimischen WLAN-Netz zu kämpfen haben.

yosemite-wlan

In den kommenden Tagen soll OS X 10.10.2 nun endlich freigegeben werden und wird dann auch Fehlerbehebungen für den auf dem Chaos Computer Congress vorgestellten Thunderstrike-Angriff sowie einige Features-Neuerungen unter der Haube mitbringen. Dazu soll such die Time Machine-Sicherung von iCloud Drive-Dateien gehören. Dies berichtet Joe Rossignol mit Verweis auf eine inoffizielle Bugfix-Liste, die unter Apple-Mitarbeitern die Runde macht.

Demnach geht die zweite große Yosemite-Aktualisierung unter anderem die folgenden Punkte an:

  • Fehlerbehebungen für WLAN-Aussetzer
  • Fehlerbehebungen für langsam ladende Webseiten
  • Spotlight-Suche lädt E-Mail-Inhalte nicht mehr, wenn der Bild-Abruf deaktivert war
  • Verbesserungen beim Audio-Sync während der Nutzung von Bluetooth-Kopfhörern
  • iCloud Drive Sicherungen mit Time Machine
  • Verbesserungen der VoiceOver Sprach-Performance
  • Verbesserungen der Stabilität und Sicherheit von Safari
  • Fehlerbehebungen für den plötzlichen Sprach-Wechsel von Eingabegeräten
Montag, 26. Jan 2015, 18:04 Uhr — Nicolas
39 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Kann einer der Betatestern etwas über die Stabilität von Safari, Finder und Vorschau berichten? Bei der aktuellsten stabilen Version stürzen alle 3 Programme bei mir regelmäßig ab trotz clean install und keinerlei installierten Drittprogrammen

  • Nachdem ich die Beta installiert hatte wollte es noch nicht so richtig mit dem wlan. Aber habe dann, warum auch immer, mal das Macbook neu gestartet und nun läuft es wie es soll.
    Werde aber noch weiter testen.
    Allgemeine Stabilität der Beta auch sehr gut. Hatte diesbezüglich aber auch noch keine Probleme.

  • siri auf dem MacBook? Finde ich nicht

  • Thomas Heimgartner

    Statt verlängerte Betatests, sollten sie überlegen, ob es wirklich etwas bringt, jedes Jahr ein neues System herauszubringen!

  • Was ich sehr kurios finde ist die Tatsache, dass bei meinem iMac die WLAN Verbindung mit dem vorherigen Build stabiler war als mit dem jetzigen Build. Immer wieder ist ein Laden der Webseite nicht möglich. Habe bereits ein Feedback hierzu an Apple gesendet.

    Geht es anderen ähnlich? Mit 10.10.1 hatte ich keine Schwierigkeiten.

  • Hallo, geht denn Time Machine wieder richtig? Vor allem in Verbindung mit einer Time Capsule ? Yosemite hatte ja sogar erhebliche Probleme das Laufwerk auf der Time Capsule zu finden!

  • Was ist mit 10.8 und 10.9. Verstehe die Politik von Apple nicht. Da kommen die Winnies mit ihren jahrealten Versionen ja besser weg als wir Macies.

    Warum ich kein 10.10 habe? Bei mir funktioniert WLAN.

  • Bei der letzten öffentlichen Betaversion von .2 konnte ich reproduzierbar auf einem rmbp late 2013 beobachten wie das Wlan abschmierte wenn Safari „unter Last“ (mehrere parallele Downloads) benutzt wurde.. kurzer Schluckauf der Wlan-Verbindung mit Folge Abbruch aller aktuellen Downloads. Dieses Phänomen trat davor nicht auf und ist bei der aktuellen Beta wieder verschwunden.. es wird also seitens Apple tatsächlich viel hin und her geschraubt…

  • Ein beschriebener Fehler der aktuellen Version ist, dass der Mac mehrmals am Tag aus dem Standby aufwacht und nach wenigen Minuten wieder zurück in den Standby geht. Über einen Konsolenbefehl kann man sich das anzeigen lassen; wann, wie oft usw. Es hat auch nichts mit den Netzwerkeinstellungen zu tun. Es nervt einfach nur und lässt sich so nicht deaktivieren.
    Ist das in der aktuellen Beta behoben worden?

  • Ich hab auch ebenfalls den Bug, das der iMac immer wieder für ein paar Sekunden hochfährt. Das stört sehr. Vor allem weil er in meinem Schlafzimmer ist und das hört man dann beim einschlafen. Auch wenn der iMac sonst schon fast lautlos ist.

  • Ist der Fehler behoben dass wenn man Webseiten öffnet diese sich oft im Zoom-Modus öffnen?

  • Ich hab auf keinem meiner Geräte mit Yosemite Probleme mit dem W-Lan?

  • Bin mal gespannt, wid abgespeckt „Fotos“ für den Mac daherkommt. Wenn ich mir „Fotos“ auf iOS ansehe und mit iPhoto für iOS vergleiche, kommen mir die Tränen.
    Es wird garantiert wieder so ein halbgares, eingedampftes Produkt dabei herauskommen welches erst nach unzähligen Updates halbwegs brauchbar wird. Und von einer professionellen Anwendung wird keine Rede mehr sein…

    • MemoAnMichSelbst

      iPhoto und professionell? Der Mac wird immer mehr zur Consumer-Ware… Und für Otto-Normalsterblich ist eine Fotos App wohl das Richtige. Ich glaube kaum wer kennt die Funktionen von iPhoto wirklich. Ich freue mich drauf. Fürs Arbeiten würd ich doch zu Adobe wandern…

    • Meine natürlich „Aperture“für den Mac… Klar, läuft natürlich noch wunderbar, aber ich befürchte Schlimmstes….

  • Naja. Die Hoffnung stirbt zum Schluß.

  • Safari macht immer noch Probleme, gefühlt mit der neuen Beta sogar noch mehr

  • bin ich der einzige bei dem die „hochfahrgeschwindigkeit“ seit Yosemite schlechter geworden ist?
    Als erstes kommt nur ein schwarzer Bildschirm, dann nach gefühlt einer halben Ewigkeit ein Ladebalken, der auch nochmal rund 10 Sekunden braucht…

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18875 Artikel in den vergangenen 5456 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven