ifun.de — Apple News seit 2001. 22 477 Artikel
   

Apple Store Hannover: Eröffnung noch im Juni? Update: Nein.

Artikel auf Google Plus teilen.
31 Kommentare 31

Update: Baldige Eröffnung nicht wahrscheinlich

Auf unseren ursprünglichen Artikel hin haben wir mehrere glaubhafte Hinweise dazu erhalten, dass eine Eröffnung in absehbarer Zeit nicht wahrscheinlich ist. Apple hat demnach einen Teil der Mitarbeiter unter Bezahlung freigestellt und mitgeteilt, dass sich der Arbeitsbeginn noch mindestens bis August verzögert. Die lange Wartezeit hätte sogar einzelne Mitarbeiter (angeblich auch den vorgesehenen Leiter des Stores) dazu veranlasst, die Anstellung wieder aufzugeben.

Anlass für den Aufschub ist offenbar weiterhin ein Feuchtigkeitsproblem im Gebäude und die damit verbundene Gesundheitsgefährdung. Somit bleibt abzuwarten, wie sich die Gebäudefront in der Hannoverschen Bahnhofstraße von Juli an präsentiert. Es gibt für momentan zumindest keinen Anlass daran zu zweifeln, dass die Genehmigung für die Absperrung in der Tat zum 30. Juni ausläuft.


Originalbericht:

Der Apple Store Hannover öffnet möglicherweise noch in diesem Monat seine Tore. Laut einem Bericht der Hannoverschen Allgemeinen wurde die Genehmigung für den schwarzen Bretterzaun vor dem Gebäude letztmalig bis zum 30. Juni verlängert. Eine Eröffnung am letzten Juni-Wochenende scheint somit durchaus wahrscheinlich.

Dass Apple die Filiale in Hannover schon deutlich früher eröffnen wollte, ist längst kein Geheimnis mehr. Bereits im Dezember 2013 wurden die Einrichtung angeliefert und seit Januar warten ein Fahnenmast sowie die Beschilderung auf ihren Einsatz. Für den Verzug sind dem Vernehmen nach bauphysikalische Mängel verantwortlich.

700

Für den Fall einer Eröffnung am 28. Juni dürfte Apple spätestens Anfang nächster Woche mit einer Ankündigung zur Stelle sein. Hinter dem Bauzaun präsentiert sich jedenfalls alles bereits aufgeräumt und sauber. Der Fahnenmast über dem Eingang wurde wohl aus Gründen der Bausicherheit zwischenzeitlich wieder demontiert, ist aber schnell wieder auf die vier dafür vorgesehenen Gewindestangen aufgesetzt und von den Apple-Schildern muss nur noch der Sichtschutz entfernt werden. (Vielen Dank an Matthias für die Info und Olga für die Bilder)

Donnerstag, 19. Jun 2014, 9:51 Uhr — Chris
31 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Endlich. Dann hole ich mir das neue iPhone dort.

  • Kann nicht sein. Ein Kumpel von mit wurde dort angekommen und hat vor kurzem einen Anruf erhalten, dass es sich noch um etwa weitere 2 Monate verzögert, bis er anfangen kann.

  • würde dort gern mein apple tv reklamieren. ständige verbindungsabbrüche…kackteil.

    • Dann geh doch ein paar Meter weiter zu Gravis. Dort geht das auch. Ich habe da vor einigen Wochen mein Apple TV 3 umgetauscht, weil es zu der defekten Serie gehört.

      • Der gravis store in der Galerie ist ja nun doch wirklich das letzte … Da bekommt man bessere Hilfe im Netz ;)

      • Für solche Sachen geht man zu FundK 10-18 Uhr, Sa bis 16. :(

  • Eröffnung verzögert sich noch viel weiter als alle denken

  • Vielleicht möchte die Stadt Hannover einfach den Bretterzaun nicht länger in ihrer Fußgängerzone haben. Für ihn besteht auch einfach keine Notwendigkeit mehr, nachdem die Arbeiten an der Fassade abgeschlossen sind. Innen kann Apple ja trotzdem noch ein paar Monate umbauen (oder was auch immer sie da tun).

    • Denke ich auch. Der Zaun sieht wirklich nicht gut aus. Die können ja die Fenster und Logos abkleben und dann weg mit diesem ollen Zaun. Sieht wirklich nicht gut aus, steht in Weg und ist inzwischen nicht nehr notwendig. Und dann sollen die sich mal beeilen! :D Bis zum neuen iPhone sollten die wirklich mal den Laden öffnen. Und ich würde da natürlich gerne mal durchschlendern.

      • Ist doch alles schon lange verklebt! Der Bauzaun ist auch schon lange aus der Form und Windschief. Die reparieren den doch schon immer wieder notdürftig.

  • Wieso kündigen Leute wenn sie Bezahlt Urlaub machen können?!

    • Glaube nicht alle haben Bezahlung erhalten und ich hatte mein Vorstellungsgespräch vor über zwei Jahren.. Denke nicht, das die so lange die neuen Mitarbeiter bezahlt haben.

  • mein Kumpel ist sein genau November angestellt und wird normal bezahlt er hat auch weihnachstgeld bekommen einen Gutschein im wert von 500 $ es ist schon eine Frechheit was Apple sich da leistet. wir zahlen ein haufen geld und die verschenken seid 7 monaten für ungefähr 15 angestellte das geld . und die zahlen nicht wenig ca. 2400 Brutto

  • Apple kennt die Mitarbeiter nicht die Probeziet ist um also unbefristeter Vertrag und noch kein Tag gearbeitet. es sei den man bezeichnet es als arbeit in anderren Ländern für ne Woche beim Store aufbau zu helfen . harlem,Madrid und ich glaube irgendwo in schweden

  • hallo
    Du hast es gut. Ich hätte auch gerne einen Kumpel da der mir ein iPhone 6 zurücklegt ;-)
    Ich glaube wir müssen mal die Emailadresse tauschen :-))

  • Wenn das Gebäude Feuchtigkeitsprobleme hat, ist es sehr ok, dass die noch nicht aufmachen. Überall wird gemeckert, wenn Mitarbeiter unnötigen Gesundheitsrisiken ausgesetzt werden. Apple tut das hier nicht und das soll auch falsch sein?
    Außerdem möchte kein iPhone kaufen, das Feuchtigkeit ausgesetzt war.

    Und wenn man Probleme mit seinen Geräten hat, geht man in Hannover zum Premiumreseller Frings und Kuschnerus FuK in der Baringstraße – höchstens 900 m vom neuen AppleStore entfernt.
    Vor drei Wochen (natürlich kurz vorm Urlaub) hat bei meinem MacBook die Festplatte den Dienst eingestellt. Es dauerte einen Tag, da da rief FuK an, ich könne das MacBook wieder abholen – mit neuer Festplatte. Die Leute da sind superfit und superhilfsbereit. Ich hoffe, dass FuK irgendwie im neuen AppleStore aufgeht – wäre echt schade um diesen tollen Laden.

    • Deshalb lieber zu F und K, auch wenn die Öffnungszeiten panne sind (bis 18:00 Uhr). Damit würde ich nie und nimmer zu Gravis gehen. Die sind so grottig… Das dauert alles und dauert.
      Zum Beispiel 6 Wochen für eine simple Rücksendung vom Kundendienst in Berlin gebrauch.

  • Das ist doch gar nischt! Die haben seit nun fast einem Jahr Mogelkom den Umsatzausfall anstandslos bezahlt, nur weil die ihren Laden im Haus nicht wieder öffnen konnten. Seit ca. 2 1/2 Wochen ist er wieder auf.

    Ein Vögelchen hat mir etwas gezwitschert. Soll 01.11.14 oder 02.09.14 sein.

  • By the By, wie der Inder immer sagt, wer sich oben das Bild genauer ansieht, der sieht die Schrauben. ;-) Der Fahnenmast ist nicht auf Dauer weg. Durch den Schatten kann man die Schrauben erkennen, auch wenn es schwer ist. Das Bild konnte der Wachmann nicht verhindern. Und wenn er sich tausend Mal auf die Stein legt um alle Fotografen zu erwischen, micke kriegste nüscht. :p

    • Der lag aber so richtig auf den Steinen, nur um durch den Spalt die Fotografen zu erwischen. Auf deinem Bild kann man das gut im Spiegelbild sehen. Sein Gesicht ist verdeckt und so brauchst du dir wegen Persönlichkeitsrechten keine Gedanken machen.

    • Ich habe noch mitbekommen wie er einen Passanten an Bildern gehindert hat. Es ist aber witzlos, da sowieso nichts mehr hinter dem Zaun ist, wie man oben sehen kann. Da soll er es doch einfach lassen. Sie können es nicht zu 100% verhindern.

  • Innenstadt Hannover hat doch generell Probleme mit Feuchtigkeit…. Die Passarelle unten ist auch davon betroffen

  • Wie teuer ist eigentlich der Polizeieinsatz für den „Einbruch nach dem Datenschutzgesetz” geworden?
    2 Wagen + 4 Leute, alles nur wegen noch so einem übereifrigen Security. Die Polizisten waren stinkig auf ihn und fühlten sich nur verarscht.
    Fotos haben nichts mit Datenschutz zu tun. Dabei ist es auch die Frage, ob er selbst seine Nebentätigkeit dort überhaupt bei seinen Arbeitgeber Protec angemeldet hat. Da würde ich bei so etwas lieber den Ball flach halten.

  • Alles klar. Mein Bruder wird in dem Store arbeiten und er hat heute die Info erhalten, dass der Apple store am 26.07.2014 eröffnen wird. Endlich kann man nur sagen.

  • Keine Eröffnung mehr in 2014. Wird intern bereits kommuniziert.

  • Es wird intern den Mitarbeitern gesagt das es „gesundheitsgefährdende Zustände sind“ (Zitat der Apple Retail Chefin für Europa).

  • 02.07.14 und der schwarze Bauzaun steht immer noch

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 22477 Artikel in den vergangenen 5899 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven