ifun.de — Apple News seit 2001. 38 162 Artikel

Auch für Bilder und formatierte Texte

Yippy: Freie Mac-App verwaltet eure Zwischenablage

Artikel auf Mastodon teilen.
9 Kommentare 9

Was die zuverlässige Verwaltung unserer Zwischenablage angeht, setzten wir seit geraumer Zeit auf Maccy und empfehlen die Freeware gerne. Die quelloffene Anwendung läuft im Systemhintergrund und bietet ein Menüleisten-Symbol an, das auf Mausklick (oder Tastatur-Kurzbefehl) eine Übersicht der zuletzt kopierten Texte einblendet und hier den Schnellzugriff auf diese ermöglicht.

Maccy 0 4 0

Wer jedoch nicht nur mit reinem Text hantiert, sondern auch Bilder und formatierte Textpassagen kopieren und wieder aufrufen möchte, der darf sich die etwas umfangreichere Freeware-Alternative Yippy anschauen.

Auch für Bilder und formatierte Texte

Das Hobby-Projekt des australischen Entwicklers Matt Davidson funktioniert grundsätzlich ähnlich. Auch Yippy läuft im Systemhintergrund und überwacht kontinuierlich die Zwischenablage eures Macs. Immer wenn nun Inhalte per Command+C kopiert werden, merkt sich Yippy diese, um den späteren Zugriff auf zuvor Kopiertes zu ermöglichen.

Yippy Screenshot

Yippy unterscheidet sich von Maccy jedoch in der Aufbereitung der so gesicherten Inhalte. Während Maccy diese lediglich in der Menüleiste einblendet, überlagert Yippy den Desktop mit einer Übersicht der kopierten Elemente, die sich nach Eingabe des voreingestellten Kurzbefehls Command+Shift+V vom rechten Displayrand her ausklappt.

Grafische Übersicht mit Tastenkürzeln

Hier werden Bilder und Textpassagen untereinander dargestellt, lassen sich mit den Pfeiltasten durchforsten und per Eingabetaste wieder in die aktive Zwischenablage einfügen. Ist ein Texteditor aktiv, kann der ausgewählte Inhalt zudem an der aktuellen Cursor-Position eingesetzt werden. Die ersten zehn Objekte sind zudem mit einem Tastatur-Kurzbefehl versehen, das den Direktzugriff ohne Nutzung der Pfeiltasten ermöglicht.

Yippy Settings

Je nach gesetzten Einstellungen sichert Yippy zwischen 50 und 1500 der zuletzt kopierten Objekte. Die in Swift geschriebene Mac-App ist nur 6 MB klein und lässt sich hier aus dem Netz laden.

03. Jun 2021 um 12:35 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    9 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Vom Icon her hätte ich gedacht, es handelt sich um eine Zyklus-App

  • Gibt es sowas auch systemübergreifend? Also mit Synchronisierung der Zwischenablage von Windows und Mac (und iOS Geräte)?

  • Dumme Frage: Wie ist das mit Passwörter? Werden die dann auch im Klartext gespeichert, oder kann man da was verschlüsseln?

  • Ich bekomme eine Fehlermeldung bei Start auf dem Mac (Big Sur):
    „Yippy“ kann nicht geöffnet werden, da Apple darin nicht nach Schadsoftware suchen kann.
    Diese Software muss aktualisiert werden. Wende ich an den Entwickler…
    Mach ich da was falsch?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 38162 Artikel in den vergangenen 8246 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven