ifun.de — Apple News seit 2001. 31 259 Artikel

Zwei Wochen Heimarbeit pro Jahr

Apple ruft zurück ins Büro: 3-Tage-Woche ab September

36 Kommentare 36

Nach lang anhaltenden Homeoffice-Regelungen, bereitet Apple die hauseigene Belegschaft nun auf eine gemächliche Rückkehr in den Firmenhauptsitz vor. Ab September, so heißt es in einem Mitarbeiter-Anschreiben des Apple-CEOs Tim Cook, plane man wieder mit der Anwesenheit der Belegschaft an mindestens drei Tagen in der Woche.

Apple Park Innen Small

Nach Vorstellungen des Unternehmenschefs sollen die Mitarbeiter grundsätzlich wieder Montags, Dienstags und Donnerstags im Büro erscheinen, Mittwochs und Freitags sei der Aufenthalt im Homeoffice allerdings weiterhin möglich. Ausgenommen von der 3-Tage-Woche im Apple Park sind Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen, deren persönliche Anwesenheit im Unternehmen unabdinglich ist.

In dem Mitarbeiter-Anschreiben, das dem amerikanischen Technik-Portal „The Verge“ vorliegt, unterstreicht Tim Cook, dass man mit regelmäßigen Videokonferenzen zwar die Distanz zwischen den Angestellten verringert habe, dass man gleichzeitig jedoch auch auf etwas Wesentliches verzichtet habe. Es gibt Dinge, so der Apple-Chef, für die es keine Alternative zum persönliche Miteinander gibt.

Zwei Wochen Heimarbeit pro Jahr

Langfristig soll allen Apple-Mitarbeitern eine Homeoffice-Regelung eingeräumt werden, die das Arbeiten von bis zu 2 Wochen im Jahr von zu Hause ermöglichen soll. Angestellte, die diese Regelung in Anspruch nehmen wollen, müssten dies jedoch bei den ihnen vorgestellten Managern beantragen.
Mitarbeiter Pods

Die Rückkehr der Apple-Mitarbeiter in das „Raumschiff“ wurde bereits erwartet. Die Wirtschaftsnachrichten-Agentur Bloomberg meldete Ende März den Juni als voraussichtlichen Termin für das Ende der großzügigen Homeoffice-Regelungen, die während der Pandemie in Cupertino galten.

Um bestmöglich auf das sich wieder einstellende Miteinander vorbereitet zu sein, hat Cook die Belegschaft zudem dazu aufgerufen, die Impfangebote anzunehmen.

Der Apple-Chef schließt sein Schreiben:

„Für den Moment möchte ich einfach sagen, dass ich mich darauf freue, eure Gesichter zu sehen. Ich weiß, dass ich nicht der Einzige bin, der das geschäftige Treiben, die Energie, die Kreativität und die Zusammenarbeit bei unseren persönlichen Treffen und das Gefühl der Gemeinschaft, das wir alle aufgebaut haben, vermisst.“

Zum Nachlesen:

03. Jun 2021 um 11:00 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    36 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    36 Comments
    Älteste Kommentare
    Neuste Kommentare Meiste Stimmen
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 31259 Artikel in den vergangenen 7276 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven