ifun.de — Apple News seit 2001. 28 970 Artikel
Alternative zum Magic Keyboard

Wired Aluminium Keyboard: Matias kündigt USB-Tastatur für den Mac an

16 Kommentare 16

Seit Apple die drahtlose Tastatur Magic Keyboard auch mit Ziffernblock anbietet, ist deren kabelgebundener Vorgänger nicht mehr erhältlich. Wer weiterhin eine USB-Tastatur am Mac haben möchte, ist auf das Angebot von Drittherstellern angewiesen. Matias will diesen Markt mit dem Wired Aluminum Keyboard künftig bestmöglich bedienen.

Matias Mac Keyboard Dial

Der kanadische Hersteller macht keinen Hehl daraus, dass das Apple-Original als Vorlage für seine neue Tastatur herhalten muss. Optisch lassen sich Original und „Fälschung“ dann auf den ersten Blick auch kaum unterscheiden, allerdings hat Matthias im Detail ein wenig nachgerüstet. So verfügt die Tastatur über einen Drehregler, mit dessen Hilfe sich die Lautstärke deutlich einfacher und feiner regulieren lässt, als mit den klassischen, jedoch ebenfalls vorhandenen Lautstärketasten. Zwei USB-2.0-Ports erlauben den Anschluss einer Maus und sonstiger USB-Geräte, etwa Speichersticks.

Der Verkaufsstart ist für Ende November zum Preis von 59 Dollar vorgesehen. Matias hat die Tastatur auch schon mit deutscher Belegung angekündigt, nennt bislang aber noch keinen Euro-Preis.

Matias Mac Tastatur Aluminium

Montag, 04. Sep 2017, 15:39 Uhr — Chris
16 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Wölbt sich bei euch die Wirless-Tastatur auch so stark? Bei mir wölbt sie sich auf beiden Seiten fast über 1 mm.

  • wäre jetzt noch eine Hintergrundbeleuchtung drin würde ich sie gleich überall auswechseln aber so sicher eine gute alternative.

  • Ich habe das jetzt schon mehrfach gelesen, kann diese Kritik aber nicht nachvollziehen. Wenn ich das Keyboard per USB anschließe und auch Bluetooth am Mac deaktiviere, dann funktioniert das Keyboard per USB ganz normal, und ohne Einschränkungen, weiter wie gewohnt. Es bevorzugt sogar die USB-Verbindung, wenn vorhanden, und natürlich wird dabei auch der integrierte Acku geladen. Also ist der Einsatz als USB-Tastatur jederzeit möglich. Allerdings ohne die zusätzlichen Anschlüsse, aber das ist ja bekannt.
    Oder habe ich hier etwas falsch verstanden?

  • Hintergrundbeleuchtung und USB 3.0/USB-C und ich würd sogar 100€ für ausgeben.

  • Coole Sache. Apple schmeißt ja gerne Hardwaresparten, bei denen sich kaum noch etwas verdienen läßt über Bord. Die armen Aktionäre brauchen ja auch ihre Renditen. Der Hammer wäre doch, wenn es in Zukunft Firmen, wie Matias gestattet wäre, beispielsweise auch 17″ MacBookPros herzustellen. Ich wäre sofort dabei…

      • Wie man’s nimmt. Als Computerhersteller scheint Apple gerade ja seinen Nachhaltigkeitsbonus zu verlieren. Die leben zur Zeit ja eher von der Schwäche ihrer Konkurenten als von ihrer früheren Innovations- und Kundenfreundlichkeit. Warten wir’s ab, abgerechnet wird am Ende.
        Getippt auf meiner MBP17″-Tastatur, die einen vernünftigen Tastendruck hat und nicht klappert und das auch seit 6 Jahren nicht tut.

  • Hab noch 3 Ziffernblock Tastaturen zuhause- will einer?

  • Schwarze Tasten wären ein Segen!!!

  • Ich bin sehr zurückhaltend bei solchen Apple-Tastatur-Nachbauten. Die die ich bisher gesehen hatte, waren von minderer Qualität. Entscheidend ist für mich weniger das Aussehen einer Tastatur, sondern ob sie ebenfalls einen so rattengeilen Anschlag hat wie die alte USB-Alu-Tastatur von Apple haben.
    Ich hab mit dem Apple-Alu-Keyboard schon seit Jahren an einer Linux-Workstation gearbeitet und ich und ein Kollege nutzen sie begeistert auf der Arbeit. Ich habe noch nie eine Tastatur gefunden, dessen Anschlag mir besser gefallen hat!!!
    Ich hab davon vor zwei Monaten nach Abkündigung noch ein Exemplar ergattert, dass jetzt originalverpackt in einer Schublade liegt.

    PS: Bin ich der einzige der beim Apple Magic Keyboard 2 oft doppelte Zeichen bei einem Anschlag hat?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 28970 Artikel in den vergangenen 6914 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2020 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven