ifun.de — Apple News seit 2001. 23 819 Artikel
Smarthome per Sprachsteuerung

Homematic IP integriert Google Assistent – Neue Wettersensoren angekündigt

Artikel auf Google Plus teilen.
15 Kommentare 15

Mit Homematic IP hat der deutsche Anbieter eQ-3 einen Ableger der Heimautomatisierungsplattform Homematic am Start, der vorrangig mit dem iPhone konfiguriert und bedient wird. Nachdem das System zu Jahresbeginn mit Amazon Alexa kompatibel wurde, ist künftig auch die Sprachsteuerung mit dem Google Assistent möglich. Ein entsprechendes Update soll morgen veröffentlicht werden.

Homematic Ip

Der Google Assistent hat in Deutschland vor einem Monat mit dem Verkaufsstart von Google Home Einzug gehalten. Die Konkurrenz zu Amazons Alexa muss sich in Sachen Funktionsumfang keinesfalls verstecken und kommt auch mit ansprechender Hardware, dennoch bleibt der Große Erfolg für die neue Plattform hierzulande bislang noch aus. Während Alexa nahezu überall Thema ist, hält sich die Zahl der Google-Home-Besitzer – diesen Eindruck haben zumindest wir – noch sehr in Grenzen.

Das mit Homematic IP kompatible Zubehörangebot wird stetig erweitert. Neben der Unterstützung des Google Assistent wurden aktuell auch mehrere Wettersensoren angekündigt, die voraussichtlich im Herbst auf den Markt kommen. Neben einfachen Temperatur- und Luftfeuchtigkeitssensoren wird es hier auch drei stattliche Wetterstationen zur Außenmontage geben die auch Werte wie Windgeschwindigkeit- und richtung, Niederschlag und Helligkeit erfassen.

Homematic Ip Wetter

Montag, 04. Sep 2017, 17:00 Uhr — Chris
15 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Sehr schön! Genau darauf habe ich gewartet. Zumindest auf den kleinen Luftfeuchte/Temperaturmesser.Nachdem meine Heizung sehr erfolgreich darüber läuft, freue ich mich jetzt Temperatur und Luftfeuchtigkeit darüber im Innen- und Außenbereich. Eve ist dafür viel zu träge und hat eine viel zu kleine Reichweite. Immer wenn ich in meiner 3-Zimmerwohnung schauen will, ob ich jetzt die Fenster aufreißen kann/sollte, muss ich bisher in die Küche laufen um Eve Weather zu erreichen und muss da ca 30-45 s warten, bis die Datenübertragung abgeschlossen ist. Hoffentlich gibt es ein kleines Log bei den Homematic-Geräten in der App- dann wäre es perfekt.

  • Weiß jemand ob auch das normale Homematic (ohne IP) unterstützt wird?

  • Homematic ist mein bevorzugtes System für die Heimautomatisierung. es integriert sich wunderbar in eine bestehende Umgebung, nach und nach erweiterbar und wenn die Zentrale ausfällt, kann man alles weiter benutzen, wie vor der Umstellung. außerdem wird das von den leistungsfähigen Automatisierungssystemen unterstützt.Homematic IP soll ja auch noch leicht einzurichten sein.

  • Na toll,wieder keine Homekit Unterstützung :/Bin so zufrieden mit dem System, aber die fehlende Homekit Unterstützung nervt langsam Aber mit Hardware verdient man natürlich mehr, als mit nem Update, welches die Kunden zufrieden stellt ;)

    • Ich habe letztens festgestellt, dass HomeKit bei mir gar nicht mehr funktionierte. Da habe ich mich gefragt, warum.Vermutlich lag das an einem Update von OpenHAB vor längerer Zeit. Ich habe das bestimmt zwei Monate nicht mehr genutzt. Ich hol ja nicht mein Handy raus, um da was zu schalten. Mit Siri auf der Watch war das auch nicht das Wahre, weil die oft einen Teil verschluckt hat, und dann auf einmal alle Lichter angingen, was abends im Kinderzimmer ungünstig ist. Ich nutze zum Schalten eigentlich immer Alexa. Das geht auch, wenn man beide Hände voll hat.

  • Hab auch Alexa, allerdings hätte ich mit Homekit zb den Vorteil, dass wenn ich die Haustür auf mache meine Hue Lampe angeht. Des Weiteren könnte man zb die Heizung mit der Watch Steuern etc…Sehe ich als Programmier Laie halt als eine Art Update. Und darum finde ich es echt schwach, dass das nicht kommt! Vor allem, weil Homematic ip ansonsten echt der hammer ist ;)

  • Wie geht sowas? Wüsste nicht, dass das geht

    • Entweder über die CCU2, oder über ein Raspi. Beide Lösungen können dann auch richtige Automatisierungsszenarien, die mit HomeKit so direkt nicht möglich sind. Leider wurde mein Kommentar mit einem Link gelöscht. Aber über Google findet man wohl was.

  • Aber bei der Homematic ip geht das leider nicht, oder?

  • Schon mal vorweg vielen Dank für deine Mühe ;)Allerdings habe ich bereits eine bestehende Homematic ip zentrale und schätze die Verwendung der App.Ich möchte keine Lösung über eine zusätzliche Zentrale

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 23819 Artikel in den vergangenen 6111 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2018 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven