ifun.de — Apple News seit 2001. 37 687 Artikel

Animierte Schreibtisch-Hintergründe

Wallpaper Player für macOS: Webseiten, YouTube-Videos und Dateien als Schreibtisch-Hintergrund

Artikel auf Mastodon teilen.
10 Kommentare 10

Das Open-Source-Projekt Wallpaper Player des japanischen Entwicklers Hiroyasu Niitsuma trägt seit der letzten Code-Aktualisierung die Versionsnummer 1.0 und ist nun auch zum kostenlosen Download im Mac App Store verfügbar. Die nur 11 Megabyte kleine Mac-Applikation lässt sich auf allen Apple-Rechnern installieren auf denen mindestens macOS 11 läuft und kümmert sich dann um die Nutzung animierter Schreibtisch-Hintergründe.

626x0w 1500

Animierte Schreibtisch-Hintergründe

Um die Hintergrundbilder des Macs gegen bewegte Inhalte auszutauschen, bietet der Wallpaper Player eine Vielzahl von Werkzeugen an. Die einfachste Option nennt sich „Video“ und spielt schlicht ein von euch ausgesuchtes Video in einer tonlosen Dauerschleife ab. Ihr könnt dabei festlegen ob das Video bildschirmfüllend angezeigt werden soll (im Zweifelsfall teilweise beschnitten) oder so groß wie möglich, ohne auf Teile des Videobildes verzichten zu müssen.

Youtube Video 1500

Wer keine Lokale Video-Datei sondern ein YouTube-Video als Bildschirm-Hintergrund abspielen möchte – aus welchen Gründen auch immer – der kann den Wallpaper Player schlicht mit einer YouTube-Adresse füttern. Hier lassen sich Anzeigegröße und Bildverhältnis allerdings nicht beeinflussen.

Über die Option „Web“ können auch Webseiten geladen und dargestellt werden. Als Ziele bieten sich Webcam-Adressen, Aktienkurs-Ansichten in Echtzeit oder Live-Wetterkarten wie zum Beispiel die von ventusky.com an. Bedient werden können die geladenen Webseiten allerdings nicht.

Ventusky

Plash als gute Alternative

Der Wallpaper Player ist eine kostenlose Alternative zur ebenfalls kostenfrei erhältlichen Plash-App von Sindre Sorhus. Vorteil bei Plash: Hier lassen sich mehrere Seiten sichern zwischen denen anschließend schnell hin und her gewechselt werden kann.

Laden im App Store
‎Wallpaper Play
‎Wallpaper Play
Entwickler: Hiroyasu Niitsuma
Preis: Kostenlos
Laden
Laden im App Store
‎Plash
‎Plash
Entwickler: Sindre Sorhus
Preis: Kostenlos
Laden

18. Aug 2022 um 16:40 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    10 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Ist es auch möglich ein Wallpaper so über zwei oder mehr Monitore anzeigen zu lassen?

  • Ist es sinnvoll auf einem MacBook? Das braucht doch enorm Strom?

  • Ich sehe mein Hintergrundbild so gut wie nie. Wenn ich nicht arbeite, dann starre ich nicht bloss den macOS-Schreibtisch an sondern „lege den Mac schlafen“ und entferne mich von demselbigen.

  • Was macht der Akku Verbrauch ?
    Wenn ein Vollbildfenster davor liegt, wird dann das Video im Hintergrund gestoppt zum Batterie sparen?

  • …welchen Sinn soll dies haben ?

    Mir ist es vollkommen Rille da ich das Wallpaper eh nie sehe

  • Beide getestet und Wallpaper Play um einiges als besser bedienbar und übersichtlicher empfunden (mit Plash habe ich eine Website als Hintergrund hinbekommen, Videos allerdings nicht).

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 37687 Artikel in den vergangenen 8161 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven