ifun.de — Apple News seit 2001. 34 541 Artikel

Nur für Apple-Prozessoren

VirtualBuddy: macOS 13 als virtuelle Maschine unter macOS 12

7 Kommentare 7

Könnt ihr euch noch an VirtualOS erinnern? Die kostenfreie Mac-Applikation, die wir erst Mitte Mai vorgestellt haben, ist in der Lage eine virtuelle macOS-Installation binnen weniger Minuten zu installieren und versorgt euch so mit dem Vollzugriff auf ein sauberes System, das ihr zum Test von Software, zum Herumspielen mit Systemkomponenten und zur Ausführung möglicherweise schadhafter Anwendungen nutzen könnt.

Systmauswahl Virtualbuddy

Ein privater Test-Sandkasten

Ein privater Sandkasten, der genau so schnell wieder gelöscht wie neu eingerichtet ist und sich gerade während laufender Betaphasen als Testumgebung für eigene Softwareprojekte bezahlt machen kann. Vorbei sind die Tage, in denen Mac-Entwickler ihre Produktiv-System möglichst schnell auf die frischen Betas umstellen mussten, um die App-Entwicklung direkt auf den Vorabversionen des nächsten Mac-Betriebssystems vornehmen zu können.

Dank der von Apple ganz offiziell in das Betriebssystem integrierten Unterstützung virtueller Maschinen lassen sich diese nun mit wenigen Mausklicks aufsetzen, VirtualBuddy versucht diesen Prozess noch weiter zu automatisieren. So kann VirtualBuddy nicht nur neue, virtuelle Maschinen erstellen, sondern kümmert sich auch um den Download der jeweils ausgewählten macOS-Installer und baut das neue System nach dem Aufsetzen der virtuellen Maschine direkt auf.

Virtualbuddy Install

Lädt, installiert und bootet

Im Auswahlmenü der Open-Source-Anwendung lässt sich zwischen macOS 12.4, macOS 12.5 Beta 2, macOS 13 Beta 1 und macOS 13 Beta 2 wählen. Habt ihr die benötigte Distribution ausgesucht übernimmt die kleine App den Download und kümmert sich anschließend um die Installation.

Nach Angaben des projektverantwortlichen Entwicklers Guilherme Rambo ist die VirtualBuddy-App derzeit noch experimentell eingestuft, ist jedoch in der Lage macOS 12 und macOS 13 zu laden, zu installieren und zu booten. Voraussetzung ist jedoch ein Mac mit Apple-Prozessoren.

Zum Download geht es hier entlang.

27. Jun 2022 um 15:39 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    7 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    7 Comments
    Älteste Kommentare
    Neuste Kommentare Meiste Stimmen
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 34541 Artikel in den vergangenen 7644 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2022 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven