ifun.de — Apple News seit 2001. 38 564 Artikel

macOS Catalina wird vorausgesetzt

Vectornator Pro: Kostenlose Mac-App jetzt verfügbar

Artikel auf Mastodon teilen.
12 Kommentare 12

Noch Anfang des Monats mussten die Projekt-Verantwortlichen der Grafik-Anwendung Vectornator den Start ihrer Mac-App verschieben – jetzt ist der kostenlose Download im Mac App Store gelandet und lässt sich ohne Abo, In-App-Kauf und Vorkasse laden. macOS Catalina wird zur Installation allerdings vorausgesetzt.

Vectornator Gif

Zur Erinnerung: Bis März 2018 musste die bislang ausschließlich als iPad-App verfügbare Anwendung noch für 9 Euro gekauft werden. Mitte 2018 sammelten die Macher dann eine ordentliche Portion Risikokapital ein und geben ihre Apps kostenlos aus. Zum langfristigen Geschäftsmodell gibt es noch keine offiziellen Pläne.

Nun lässt sich also auch der Mac-Kompagnon kostenlos laden. In ihrem Blog-Eintrag zum Start der Mac-App gehen die Macher auf die Vorzüge von der Catalyst-Architectur ein, mit deren Hilfe die iPad-App in eine Mac-Anwendung verwandelt wurde.

Gängige Schaltflächen wie Ausschneiden, Kopieren und Einfügen wurden alle in die Mac Toolbar verschoben, so dass spezielle erweiterte Funktionen wie Trace Image über eine eigene Ribbon-Taste verfügen. Sie können vertraute Gesten wie Pinch to Zoom verwenden, und wir haben alle Schieberegler und Tap-Items so eingerichtet, dass diese mausfreundlich sind. Das Stiftwerkzeug funktioniert auch gut mit der Maus und gibt Ihnen mehr Präzision bei der Bearbeitung von Formen.

Laden im App Store
‎Vectornator Pro - Grafikdesign
‎Vectornator Pro - Grafikdesign
Entwickler: Linearity GmbH
Preis: Kostenlos
Laden

Vectornator Pro für Mac im Video

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
29. Nov 2019 um 12:53 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    12 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Ich misstraue eigentlich kostenlosen Softwares aus Prinzip, außer es ist eine light Version.
    Ansonsten ist man wahrscheinlich selbst als User das Produkt.

    Ich arbeite seit der Beta-Version mit Affinity Publisher, das es zZt für 38€ gibt..

    Extremst empfehlenswert mit einem hervorragenden Support.

    • Ich kenne einen der Geschäftsführer persönlich und kann Dir versichern, dass es keine Bedenken gibt, es einfach mal auszuprobieren. :)

      • Na dann ist ja alles super. Ein hinter einem Pseudonym versteckter Kommentar ohne Inhalt schafft klar Vertrauen. Gut gemeint, aber nix wert. Wie man auf solche Ideen kommt, verrückt :D

      • @Seafisher1459: dann erkläre mir lieber das Monetarisierungskonzept dieser Firma.
        Ich kenne den Häuptling hat noch zu keinem Zeitpunkt in der Geschichte viel bedeutet.

      • Bisher gibt es noch kein richtiges. Ziel ist erstmal Wachstum. Die Firma finanziert sich über Investoren.

    • Affinity Designer ist hier wohl eher das Äquivalent von Serif …
      Das Geschäftsmodell des Anbieters würde mich aber auch interessieren.

      • Da hast du natürlich vollkommen recht!
        Nicht Publisher, sondern Designer…

        Auch Affinity Designer gibts zZt für 38€

        :-)

    • Ich kenne einen, der den Geschäftsführer persönlich kennt und dir versichern kann, dass es keine Bedenken gibt!

  • Die App ist weltweit kostenlos verfügbar. „Uns ist erstmal wichtig, dass wir eine hohe Nutzerzahl und zufriedene Kunden erreichen“, so Zacherl. „Das geht mit einer kostenlosen Software am besten“. Wie viele User die App derzeit hat, wollen sie nicht öffentlich sagen, ebensowenig, wie sie mit Linearity einmal Geld verdienen wollen. „Dazu haben wir verschiedene Visionen“, so Zacherl.
    https://www.gruenderszene.de/business/linearity-vladimir-danila-18-jaehriger-gruender?interstitial_click

  • Geladen
    10 Minuten auf’m Macbook Pro genutzt
    Dabei ist die App dreimal gecrasht
    Nerviger Splashscreen
    Gelöscht

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 38564 Artikel in den vergangenen 8310 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven