ifun.de — Apple News seit 2001. 29 398 Artikel

Das kommt im Herbst

tvOS 14: Mehr Controller, Bild-in-Bild und 4K-Video für Apple TV

59 Kommentare 59

Auch Apple TV wird mit der Freigabe von tvOS 14 im Herbst mit neuen Funktionen versorgt. Ob wir ergänzend dazu auch mit neuer Hardware versorgt werden, bleibt abzuwarten. Wünschenswert wäre es, denn Apple TV 4K wird mittlerweile seit knapp drei Jahren unverändert verkauft und die zugehörige Fernbedienung „Siri Remote“ können wir uns von der Handhabung her deutlich besser vorstellen.

Xbox Elite 2 Mit Apple Tv

Bei Letzterem rüstet Apple in jedem Fall auch softwareseitig nach. Zusätzlich zu den bereits unterstützen Game-Controllern PlayStation DualShock 4 Wireless und Xbox Wireless wird Apple von Herbst an auch die Verbindung zu Xbox Elite Wireless 2 und Xbox Adaptive Controllern ermöglichen. Apple hat dies im Rahmen der Vorstellung der neuen Apple-TV-Funktionen angekündigt und wir gehen davon aus, dass sich dieser Support dann auch auf die Benutzung mit anderen Apple-Geräten erstreckt.

Apple erweitert in diesem Zusammenhang auch die Multi-User-Funktion auf Apple TV. So können unterschiedliche Familienmitglieder hier jetzt auch direkt auf ihre Spiele und Spielstände zugreifen.

Eine der populärsten Neuerungen mit tvOS 14 dürfte die neue Bild-In-Bild-Funktion sein. Das kleine Videobild lässt sich künftig unabhängig von der aktuell genutzten Anwendung auf Apple TV einblenden, als Quelle dafür kann auch ein über AirPlay übertragenes Video dienen. Praktisches Beispiel von Apple: Ihr könnt dann, während ihr eine Fitness-App auf Apple TV verwendet, ein Video ansehen.

Apple Tv Neue Funktionen Mit Tvos 14

Als weitere Neuerungen nennt Apple die Möglichkeit, sowohl über AirPlay übertragene als auch von YouTube wiedergegebene Videos in voller 4K-Auflösung anzusehen. Passend dazu können künftig auch zwei Nutzer gleichzeitig die Audiospur über die AirPods (und wohl auch andere Apple-Ohrhörer) genießen, die Funktion „Audio teilen“ erlaubt es künftig auch auf Apple TV, zwei Paar AirPods gleichzeitig zu verwenden.

Über die mit HomeKit verbundenen Neuerungen bei tvOS 14 haben wir bereits gestern berichtet.

Mittwoch, 24. Jun 2020, 8:26 Uhr — Chris
59 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Na dann – fehlt nur gen 6 ;-) hallo Apple wir warten!!!

  • Moment….wenn tvOS 14 YouTube in 4K beherrscht, wird das dann auch für iOS und iPadOS der Fall sein?

  • Sind die 4K Videos zb von YouTube dann auch mit HDR?

  • Ich hoffe ja auf PIP in der YouTube App. Bzw. das die App mal ein vernünftiges Update bekommt. Für mich fühlt sich diese App ziemlich klobig an.

    • Das ist Absicht seitens YouTube, damit irgendwer deren Premium-Abo kauft.

      • Und das ist leider nicht richtig. Denn ich habe YouTube Premium und trotzdem kein PiP. Wurde damals glaube ich zwar angekündigt aber gekommen ist es bis heute nicht.

      • @Thor Ich weiß. War darauf bezogen, dass Videos generell im Hintergrund laufen. Ist eine bewusste Entscheidung von Google für eine schlechtere Nutzererfahrung.

  • Die beste Funktion wäre meiner Ansicht nach:
    Man schaut einen Film auf Netflix und kann z.B. eine Audiospur in anderer Sprache über die AirPods laufen lassen. Das wäre eine Innovation.
    Beispiel: ich mag Serien in Original Sprache – meine Frau hasst es.

  • „Audio teilen“ klappt wirklich NUR mit AirPods?

  • Ist in der Entwickler-Beta-1 können wir von YT-4K noch nichts sehen.

  • Den Codec, den Apple unterstützt, kennen wir immer noch nicht! AV1 vermutlich. Damit können nur ganz ganz wenige 4K Videos abgespielt werden, die große Masse ist in WP9

  • Nur leider kein Spatial Audio… Das Gerät was am ehesten Multichannel Content wiedergibt kann das nicht.

    • Wozu soll das denn gut sein? Spatial Aufio ist ein simuliertes Raumklangbild für die AirPods weil es nur 2 Quellen gibt. Das AppleTV kann mit einem angeschlossenen 5.1/7.1/Atmos korrekt jede Quelle ansteuern und braucht dort doch garnichts zu simulieren. Selbst mit einer Soundbar oder einem Fernseher die nur Sound von 1 oder 2 Punkten liefern ist es unnötig, weil für ein halbwegs vernünftiges Klangbild simuliert die Software der Soundbar den räumlichen Klang den das AppleTV vollwertig liefert

  • Schön wäre auch endlich die Möglichkeit, Bildschirm vom iPhone/Mac auf dem Apple TV, Ton aber über AirPlay 2.

  • Mal ganz naiv gefragt: die 4K-Videoaufnahmen beim iPhone konnte man bislang also nicht in 4K aufs Apple TV 4K streamen? Wurde da die Auflösung reduziert? kam mir so hochauflösend vor…

  • Wurde nicht mal berichtet, dass es möglich sein soll, einen AirPlay Lautsprecher wie den HomePod oder Sonos als Standard einzustellen?
    Ist das wieder gestrichen?

    • Dies ist schon eine Weile so, schau mal in die Einstellungen, nur leider funktioniert dies nicht so zuverlässig.

      Meist bringt eine Drittanbieter App das ganze durcheinander.

      • Plex und Infuse zum Beispiel. Bei einem Film über AppleTV+ oder Musikwiedergabe von AppleMusic funktioniert es dagegen wie versprochen

  • YouTube auf dem AppleTV ist ein Grauen. Die Steuerrung ist miserabel und die Tonausgabe über HomePods geht bei mir überhaupt nicht. Kann nur den Ton vom Fernseher ausgeben lassen.

  • kommt denn dieses sourround sound ding auf den airpods pro nicht auf’s apple tv?
    die funktion wäre ja hier am sinnvollsten, oder?

  • Warum limitiert Apple „Audio teilen“ immer nur auf 2 Paare? Ist es technisch nicht möglich?

  • Was macht eigentlich der Apple Fernseher?! :-)

  • Also wenn sie es mal endlich mal hin bekommen einen Browser (Safari) laufen zu lassen das wäre mal ein Highlight ! Das hätte ich mit dem neuen TVOS jetzt erwartet ! Vielleicht ja mit dem Neuen AppleTV endlich !

  • Alles nett, aber mehr auch nicht.
    Apple sollte den ganzen HomeKit Quatsch wegschmeißen und endlich eine vernünftige Home Automatisierung implementieren, ioBroker.. openHAB in schön oder so..

  • Eine Mausunterstützung wäre was. Endlich ohne zusätzlichen PC am Fernseher über Shadow PC Spiele zocken *träum*

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 29398 Artikel in den vergangenen 6975 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2020 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven