ifun.de — Apple News seit 2001. 31 471 Artikel

Bedienungshilfen aktivieren

Text vorlesen am Mac: So liest Command+ESC die aktuelle Auswahl

3 Kommentare 3

Eine klare Empfehlung für die hier mitlesenden Mac-Anwender: Taucht kurz in die Systemeinstellungen eures Rechners ab und prüft ob im Bereich der Bedienungshilfen die notwendigen Einstellungen gesetzt sind, um ausgewählte Texte auf Knopfdruck vorgelesen zu bekommen.

Gesprochene Inhalte

Navigiert euch dazu in die Systemeinstellungen und hier in den Bereich Bedienungshilfen > Gesprochene Inhalte. Hier gilt es nun drei Einstellungen zu prüfen.

Bedienungshilfen > Gesprochene Inhalte

  • 1.) Sitzt der Haken bei „Auswahl Sprechen„? Wenn nicht klickt das Kästchen einfach kurz an.
  • 2.) Klickt hinter „Auswahl Sprechen“ auf „Optionen“ und legt hier einen Tastatur-Kurzbefehl fest. Wir empfehlen Command+ESC.
  • 3.) Achtet darauf, dass eine qualitativ hochwertige Stimme als Systemstimme eingestellt ist. Hier seid ihr am besten mit der weiblichen bzw. der männlichen Siri-Stimme beraten, die dem was wir als natürlich empfinden, eindeutig am nächsten kommt.

Sollten die Siri-Stimmen noch nicht in der Auswahl aufgeführt sein, könnt ihr am unteren Listenende auf Anpassen klicken und diese hier einfach nachladen.

Stimmen Anpassen 1500

Sind alle Voraussetzungen geprüft und erfüllt, könnt ihr euch selektierten Text ab sofort mit einem einfachen Tastatur-Kurzbefehl vorlesen lassen. Dies funktioniert im Browser, im Texteditor oder in Apples Vorschau-App.

Markierte Texte sprechen

Eine Funktion, die bei der prüfenden Fehlersuche zur Hand gehen kann, für manchen Nutzer die Aufnahme von komplexen Texten vereinfacht und stellenweise auch dafür genutzt werden kann, Textinhalte zu konsumieren ohne dabei auf den Bildschirm zu schauen.

Kurzbefehl 1500

Unabhängig davon, wie oft und wofür ihr die nun aktive Vorlese-Funktion benötigen solltet, kann es nicht schaden die drei Handgriffe schon mal vorgenommen zu haben. Euer System ist so jederzeit Vorlese-bereit.

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
27. Jan 2021 um 16:34 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    3 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    3 Comments
    Älteste Kommentare
    Neuste Kommentare Meiste Stimmen
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 31471 Artikel in den vergangenen 7309 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven