ifun.de — Apple News seit 2001. 20 048 Artikel
Open Source

Temps: Kleine Wettervorhersage für die Mac-Menüleiste

Artikel auf Google Plus teilen.
15 Kommentare 15

Quelloffen, kostenlos und nett anzusehen. Die Wettervorhersage Temps des Dresdner Webentwicklers Konrad Michalik informiert euch in der Mac-Menüleiste über die aktuelle Temperatur und bietet sich als Alternative zum Wetter-Widget in der Mitteilungszentrale an.

Wetter

Zum Datenabruf setzt Temps auf die Vorhersagen der OpenWeatherMap und fordert euch zum Eintragen eines persönlichen API-Schlüssels auf. Fertig konfiguriert informiert die Anwendung anschließend über den Ist-Zustand und bietet eine Vier-Tage-Vorhersage mit feinen Animationen an.

Neben einem stündlichen Wetter-Graphen unterstützt Temps die automatische Standortbestimmung, macht auf Regen, Schnee und Gewitter aufmerksam und setzt auf ein minimales aber ansprechendes Design. Die App lässt sich zudem mit zahlreichen Tastatur-Kurzbefehlen bedienen, die Michalik hier auflistet.

Temps ist kostenlos verfügbar, läuft unter macOS, Windows und Linux und lässt sich hier aus dem Netz laden.

Temps 700

Freitag, 18. Nov 2016, 17:31 Uhr — Nicolas
15 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Unterstützt auch die Netatmo Wetterstation!

  • Nach dem Neustart bekomme ich von Temps einen Fehler im Terminal.

  • Die App funktioniert nicht… nach Neustart Fehlermeldung vom Terminal… trotz API und Freigabe… geprüft auf Mac Pro und Macbook Air.. Wäre cool, wenn ifun ihre Empfehlungen vorher testen würde, bevor man sowas empfiehlt…

  • Total verbugged…mehrere Terminalfehler nach Neustart,
    zeigt dann auch nur Wettersymbol (zbs. Wolke) in der Menüleiste an und keine Gradzahl. Mann muss dann erst oben das Fenster öffnen und wieder schliessen bis symbol und Gradzahl erscheinen. Schade! Ansonsten schöne App

  • Danke an ifun und den Autor für den Beitrag. Bin erstaunt und erfreut über die Reichweite die mein kleines Projekt erfährt. Temps ist noch in der Entwicklung und ich bin stets offen für Feedback und Verbesserungsvorschläge. Die angesprochenen Fehler im Terminal schaue ich mir schnellstmöglich an. :)

  • @jackd248

    Und wenn Du einmal beim anschauen bist – dann denke bitte gleich über einen neuen Namen deiner App nach.
    Aber dazu wird Andreas Grossauer – Entwickler der App „Temps“ – dich persönlich kontaktieren.
    Weiterhin viel Erfolg mit deinem Projekt.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 20048 Artikel in den vergangenen 5631 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven